1. Frage:
    Gefragt am: 24.02.2009, 15:23 von Gast
    Wie kann ich Ihr zeigen, wie sehr ich sie liebe?
    Meine Freundin neigt dazu leicht depressiv zu sein und sagt mir schon öfter mal, sie wünscht sich von mir, dass ich ihr mehr mitteile, dass ich sie liebe. Hat jemand einen Tipp?
    Antworten:
  2. #1 Gast
    24.02.2009 15:53
    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass Frauen es manchmal einfach brauchen, dass der Partner ihnen kleine Aufmerksamkeiten, Zuneigungen, Komplimente oder der gleichen macht.

  3. #2 Finnley
    24.02.2009 20:04
    Unternimm etwas mit ihr. Nimm sie raus, damit Ihr gemeinsam etwas erleben könnt. Und wenn Du mit ihr einen schönen Moment erlebst, sag Ihr, dass Du sie liebst. Einfach so.

  4. #3 Gast
    25.02.2009 01:51
    Manipulation. Geh nicht darauf ein.

  5. #4 Gast
    25.02.2009 05:54
    Hat deine Freundin sich beim Arzt schon mal auf organische Ursachen untersuchen lassen? z.B. auf Schilddrüsenprobleme? Bei mir war das die Ursache.Mittlerweile wurde das Problem beseitigt, und es geht mir gut. Mein Arzt hat aber auch nicht an die Schilddrüse gedacht, und ich musste erst 2 x den Arzt wechseln, bis einer aufmerksam genug war.

  6. #5
    25.02.2009 10:24
    schließe mich #3 an auf das spiel steige ich gar nicht ein. damit wird sie dich dann immer erpressen. ..du machst das nicht ergo du liebst mich nicht... früher hast du das das das und das auch gemacht und heute nicht mehr, du liebst mich nicht mehr. ...

    willst du dir das echt auf dauer antun?

  7. #6 Gast
    25.02.2009 16:53
    Hast du sie mal gefragt, ob sie sich selbst mag und liebt? Wenn ich das von einem anderen oft hören muss oder mir wünsche zu hören, dann liebe ich mich gerade selbst nicht genug, und muss es "doch" bestätigt bekommen.

  8. #7 Gast
    02.03.2009 01:09
    Ich fühle mich geliebt und wertgeschätzt, wenn mein Partner mir im Alltag mit Kleinigkeiten zeigt, dass er an mich denkt und dass ich ihm wichtig bin. Das sind meist die "altmodischen Höflichkeitsgesten": Tür aufhalten; fragen, ob er mir etwas holen kann; mir meine Taschen abnehmen etc. Dazu dann die kleinen Gesten, die Liebe ausdrücken: In Anwesenheit von Freunden und Familie den Arm um mich legen; beim Spazierengehen meine Hand nehmen; mir aufmerksam zuhören und interessiert nachfragen.
    Ach naja, alles Kleinigkeiten eben. Wenn du deine Freundin wirklich liebst, dann hast du auch kein Problem damit, ihr das zu zeigen (s.o.) und auch zu sagen. Wenn du Angst vor Manipulation hast -wie einige hier- dann ist in der Beziehung schon der Wurm drin!!!

  9. #8 Gast
    05.03.2009 20:34
    ich fühle mich geliebt, wenn ich morgens aufwache, die Augen auf mache und mein Freund mich verliebt ansieht DAS WIRKT
    Es geht überhaupt nicht um materielle Sachen - vielleicht mal sagen, "ich habe dich vermißt" - vielleicht ja sogar, nur weil man den Tag über häufiger an sie gedacht hat.
    Der Klassiker ... er nimmt den Kopf mit beiden Händen und küßt sie.
    Er nimmt Kleinigkeiten wahr ... vielleicht, dass ich einen Blick länger auf die Schokolade im Supermarkt geguckt habe und kauft sie heimlich um sie mir dann zuhause zu schenken, oder sogar erst am nächsten Tag.
    Er verzichtet auf etwas, das ihm wichtig ist, weil er weiß dass ich mich über etwas anderes freuen würde (einmalige Aktion natürlich nicht auf Dauer).
    Ich fühle mich geliebt, wenn mein Freund an mir schnuppert und genießerisch sagt "hmmmm du riechst so gut".
    Oder, wenn er etwas an mir liebt, das ich gar nicht an mir liebe.

    Alles gar nicht so schwer sollte man meinen, aber viele Männer können noch nicht mal das.