Jutta und Daniel

46 und 45 Jahre

Jutta und Daniel

46 und 45 Jahre

„Gebt nicht nach fünf Dates oder einem Korb schon auf!“

Wir haben anlässlich des 10-jährigen ElitePartner-Jubiläums noch einmal bei einigen Paaren nachgefragt, wie es ihnen geht und was sich zwischenzeitlich getan hat. Jutta und Daniel lernten sich im Mai 2010 bei ElitePartner kennen und haben schon einige Höhen und Tiefen zusammen erlebt.

Wie hat Ihr Umfeld darauf reagiert, als sie erzählt haben, dass sie sich im Internet kennengelernt haben? War das ein Tabu? Oder haben Sie es sogar verschwiegen?

Jutta: „Wir haben einen großen Freundeskreis, der natürlich über die Art unseres Kennenlernens informiert ist. Dazu stehen wir ganz offen und finden es sogar richtig gut. Online kann man vorher schon wunderbar selektieren, was mag der andere, was nicht – es hat eben Gründe, warum es zwischen zwei Menschen passt. Ich habe mich nie dafür geschämt, dass ich Daniel im Internet kennengelernt habe, im Gegenteil: Ich ermuntere Arbeitskolleginnen sogar, es auch einmal online zu versuchen!“

Was hat sich zwischenzeitlich bei Ihnen getan?

Jutta: „Es gab glückliche Zeiten, aber auch traurige Ereignisse. Wir führen eine Fernbeziehung und pendeln wegen meines Jobs noch immer. Im Sommer haben wir eine Wohnung gekauft und 14 Tage lang renoviert. Daniels Mutter hat uns dabei eifrig geholfen und die Handwerker versorgt. Dann sind wir weggefahren, um uns von den Strapazen zu erholen, und mussten dann erfahren, dass sie beim Singen im Chor einfach umgefallen und daraufhin leider gestorben ist.  Das war ein sehr einschneidendes und trauriges Erlebnis. Wir mussten dann ihre Wohnung auflösen, was nicht nur emotional schwer war, anschließend war ich in Reha für fünf Wochen von Daniel getrennt. Das war eine schwierige Zeit des Überbrückens, weil wir uns nicht so nah sein konnten, wie wir es gewollt hätten. Dann hatte ich auch noch das Pech, mir Pfingstsonntag zwei Wirbelbrüche beim Sport zuzuziehen. 2013 war zunächst also kein glückliches Jahr, bis im Oktober der Heiratsantrag kam. Standesamtlich haben wir uns bereits das Jawort gegeben, die kirchliche Hochzeit planen wir gerade und freuen uns sehr darauf.“

 

Was haben Sie vor Ihrer Anmeldung bei ElitePartner über Online-Partnersuche gedacht, was nachdem Sie Ihren Partner gefunden haben?

Jutta: „Ich habe ElitePartner über einen Freund kennengelernt, der darüber erfolgreich eine Partnerin gefunden hatte. Ich war gleich Feuer und Flamme, weil das Portal so interessant gestaltet ist und ich gespannt auf die Partnervorschläge war. Ich war sozusagen ganz unvoreingenommen von Anfang an.“

Welchen Tipp würden Sie Mitgliedern gern mit auf den Weg geben, die noch auf der Suche sind?

Jutta: „Sie sollten beständig dran bleiben, nicht nach fünf Dates oder einem Korb schon aufgeben! Ich selbst habe mit 10-15 Männern geschrieben und  mich mit drei Männern getroffen, bevor Daniel kam. Das waren wirklich nette Kontakte, und das Treffen immer ein Gewinn. Es war nie ein unsympathischer Mann dabei. Nur hat es bei den anderen nicht gefunkt.“

juttaunddaniel2

Hier lesen Sie, wie sich Jutta und Daniel 2010 kennenlernten >>

Das Interview führte unsere Online-Redakteurin Saskia Balke.

Schreiben Sie Ihre eigene Erfolgsgeschichte
Kostenlos anmelden