Martina und Frank

Martina und Frank

„Mit fast 50 fange ich nochmal von vorn an“

„Die Entscheidung mich bei ElitePartner anzumelden, fiel mir nicht leicht. Im Februar 2014 meldete ich mich mit Hilfe meiner Tochter an und entschied mich zugleich für eine Jahresmitgliedschaft, da ich aufgrund meines Berufsstatus „Studentin“ und meinem fortgeschrittenen Alter erhebliche Zweifel hatte, überhaupt einen Partner kennenzulernen

Nach einiger Zeit machte mich folgende Email neugierig: „Wir haben die gleichen Motive im Leben – Ordnung ist mir auch sehr wichtig.“ Schmunzelnd verfasste ich meine Antwort und so nahmen die Dinge ihren Lauf.

Im September kam es schließlich zu unserem ersten Treffen in einem nahegelegenen Restaurant. An diesem Tag hatte mein Sohn Geburtstag, deshalb werde ich den Abend wohl immer in meinem Gedächtnis behalten. Ich war eine Viertelstunde vor der Verabredung dort, da ich die Gegebenheiten nur annähernd kannte und auf keinem Fall zu spät kommen wollte. Denn „Männer hassen unpünktliche Frauen“, jedenfalls ist das meine bisherige Erfahrung. Frank kam fünf Minuten vor dem Termin – er war also auch vorher da!

Wir stellten uns vor und gingen gemeinsam in das Lokal, welches sehr voll und dementsprechend laut war. Das war jedoch für uns beide kein Problem: Die Aufregung war schnell verflogen – wir hatten uns viel zu erzählen, haben viel gelacht und einen in jeder Hinsicht gelungenen ersten Abend genossen, der erst nach fast vier Stunden vorbei war. Schließlich tauschten wir unsere Telefonnummern aus, um in Kontakt zu bleiben. Nach diesem ersten Abend war mir Frank schon sehr sympathisch, was mein Interesse weckte, ihn näher kennenzulernen.

Die Mails lösten Telefonate ab und zwei Abende später saßen wir in einem anderen Lokal und unterhielten uns in ruhiger, eleganter Atmosphäre. Anschließend kehrten wir noch in eine Bar ein, die an diesem Abend zum letzten Mal offen hatte, da sie auf der anderen Seite der Straße eine Woche später neu eröffneten. Dort traf Frank Freunde, die den gleichen Gedanken hatten und der Abend endete in geselliger Runde erst am frühen Morgen. Es war schön, ihn so zu erleben!

Kurz darauf besuchte ich ihn das erste Mal in seiner Wohnung, diesmal Tee trinkend. Leicht verlegen machte mich die Tatsache, dass er für mich gekocht hatte – so etwas habe ich mir schon immer gewünscht. Die zweite gute Tatsache: Seine Wohnung war wirklich aufgeräumt ;-) Die Tage verflogen und wir lernten uns immer besser kennen.

Eine Woche später fuhren wir für ein Wochenende weg – Überraschung für mich, da ich nicht wusste, wohin es ging! Es war so wunder-, wunderschön! In Binz auf Rügen, direkt am Strand! Wir verbrachten ein unvergessliches, romantisches Wochenende voller Spaß und Unbeschwertheit.

Es folgten Abende in Zweisamkeit – zuhause, im Kino oder Varieté. Genau einen Monat kennen wir uns jetzt schon. Es war unglaublich kurzweilig bisher und ich weiß, dass genau das so bleiben wird…

Heute fühlt es sich immer noch gut und richtig an – so wie beim ersten Treffen! Das Bauchgefühl sagt genau, ob es der „Richtige“ ist und die Entscheidung mich bei ElitePartner anzumelden war eben auch genau das „richtige“!

Übrigens, das besondere an Frank ist, dass man sich immer auf ihn verlassen kann und das besondere an mir ist, dass ich mit jetzt fast fünfzig Jahren noch einmal von vorne anfange…wenn das nichts heißen soll?“

Schreiben Sie Ihre eigene Erfolgsgeschichte
Kostenlos anmelden