Thorsten und Mandy

Selbstständiger, 37 aus Sachsen und Studentin, 32 aus Hamburg

Thorsten und Mandy

Selbstständiger, 37 aus Sachsen und Studentin, 32 aus Hamburg

„Es war für uns beide ein Wagnis“

Thorsten und Mandys Kennenlernen ist ein außergewöhnliches. Denn weil sie sich wegen der Distanz ihrer Wohnorte nicht einfach auf einen Kaffee treffen können, unternehmen die beiden als erstes Date eine mehrtägige Rucksackreise ins Gebirge. Schon während der Reise wird beiden klar: Wir gehören zusammen. Mittlerweile ist der Umzug von Mandy zu Thorsten aufs Land besiegelte Sache.

„Können 101 Matching-Punkte eine Entfernung von 600 km überbrücken? Das war die dringende Frage, als Mandy das erste Mal Kontakt aufnahm. Denn obwohl unsere Übereinstimmungen wirklich verblüffend hoch waren, ließ jedoch die Ferne und meine Berufstätigkeit ein schnelles erstes Treffen nicht zu.

Aber so wurden unsere Nachrichten umso ausführlicher und wir überraschten uns immer wieder aufs Neue mit wohltuenden Ansichten und Lebensweisheiten. Dennoch wussten wir, dass es letztlich, soviel man sich auch übers Internet austauschen mag, auf den Moment ankommt, in dem man sich in die Augen blickt.

„Die Reise offenbarte all unsere Charakterzüge und Eigenheiten und schenkte uns die untrügliche Gewissheit, dass wir zusammengehören.“

Deshalb hatte Mandy geplant, mich in ihren Semesterferien besuchen zu kommen. Wir wollten die sonst üblichen zahlreichen kurzen Kennlerntreffen in einem langen und großartigen Termin vereinen und zusammen eine mehrtägige Rucksackreise ins Gebirge machen. Das war für uns beide ein Wagnis. Mit viel Vertrauen und Zuversicht, vor allem aber Spannung, starteten wir also unsere Reise. Diese offenbarte all unsere Charakterzüge und Eigenheiten und schenkte uns die untrügliche Gewissheit, dass wir zusammengehören.

„Nach unserer Reise blieb Mandy dann doch ihre gesamten Semesterferien.“

Obwohl es freilich kein Wellness-Urlaub oder Sonntagsspaziergang war, lernten wir uns umso intensiver kennen, als wir an unsere konditionellen Grenzen gingen. Besonders schön waren zudem die trauten Stunden in Abgeschiedenheit unterm Sternenhimmel. Zu unserem Glück haben wir uns für diese Reise entschieden, weil eine solche Reise keinen Raum für Versteckspiele lässt und wir uns authentisch kennen und lieben lernen konnten. Nach unserer Reise blieb Mandy dann doch ihre gesamten Semesterferien. Und lernte sowohl mich als auch meine Heimat näher kennen.

„Wir können hier gemeinsam unsere Verbundenheit zur Natur mit sportlichen Aktivitäten erleben, die uns unser Kennenlernen immer in Erinnerung rufen wird.“

Inzwischen ist der Umzug von Mandy aus der fernen Großstadt zu mir aufs Land besiegelte Sache und die Frage, ob wir die 600 km überbrücken könnten, ist nach nur einem halben Jahr schon keine Frage mehr für uns. Wir können hier gemeinsam unsere Verbundenheit zur Natur mit sportlichen Aktivitäten erleben, die uns unser Kennenlernen immer in Erinnerung rufen wird. Da Mandy hier berufliche Perspektiven hat, steht großen Plänen nichts mehr im Wege. Ohne ElitePartner wäre unser Glück nicht denkbar.“

 

Jetzt kostenlos anmelden

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzhinweise. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich).