1. [erstes Date] War das zu unsensibel von mir?

    Hallo,
    ich hatte vor ein paar Monaten ein Date mit einer "Kandidatin", mit der ich ein paar Wochen zuvor gechattet hatte. Wir haben dann ausgemacht, dass wir uns bei Italiener/Pizzeria (Toni) näher kennenlernen würden. An einem Samstag im Dezember war es dann soweit, wir trafen uns unweit vom Restaurant entfernt, begrüßten einander und machten uns auf zum Toni.

    Im Laden selbst eskalierte die Situation dann doch ziemlich schnell :-D

    Wir setzen uns, bestellten Getränke und resümierten dabei kurz das, was wir schon die Woche zuvor im Chat besprochen hatten.

    Mein Date fragte mich dann spontan: "Wie groß bist Du eigentlich?"

    Ich antwortete ihr: "176cm" und fragte sie dann im Gegenzug nach ihrem Gewicht. Ihre Gesichtszüge sind ihr sofort entglitten, sie stand auf, warf mir ein "Arschloch!" entgegen und ging... :-/

    Auf den Getränken bin ich dann sitzengeblieben... naja.
    War das unsensibel?
     
  2. Ja. Kurz und knapp. Mann fragt eine Dame ja bekanntlich nicht nach dem Alter. Was denkst du wie denn deine Frage zu bewerten ist? Ich schmeiß mich weg!
    M45
     
  3. Nein, lieber FS, du bist die Empathie in Person. *Ironie off*

    Allein, die Tatsache, dass du eine Frau, mit der du dich triffst "Kandidatin" nennst, sagt schon viel über deine Einstellung zu Frauen und Onlinedating im Speziellen aus.

    Warum hast du dich durch die bloße Frage nach deiner Körpergröße derartig provoziert gefühlt? Vielleicht war es eine reine Interessensfrage? Oder hat da jemand sein Profil geschönt?

    Was hast du denn erwartet, wie sie auf die Frage reagiert und vor allen Dingen, wie der Abend nach dieser Konversation noch verlaufen sollte?

    Mit Menschen, die auf einem derartigen Niveau, oder Nicht-Niveau kommunizieren, möchte ich persönlich nichts zu tun haben.

    Du solltest dich dringend einmal selbst reflektieren, sofern du irgendwann in diesem Leben wieder eine Partnerin möchtest. Da dich das Thema schon monatelang beschäftigt, ist vielleicht Hopfen und Malz noch nicht ganz verloren.
     
  4. Nein, denn Du hast ja nur etwas angesprochen, was sie selber sehr leicht verändern könnte, wenn sie es wollte. Sie hingegen hat etwas angesprochen, bei dem Du keine Chance hast, es zu verändern ...so sehr Du es auch wolltest und Dich bemühen würdest.

    Sie war also die unsensiblere von euch beiden!

    V.m46
     
  5. Hey, also ich finde du hast mit der Gegenfrage gut gekontert. Ich hätte laut gelacht. Aber gut. Ihr passt offenbar nicht gut zusammen. Sie dir zu mollig, du ihr zu klein. Außerdem hat sie Minderwertigkeitskomplexe, das ist überflüssig.
     
  6. Nicht unsensibel, sondern indiskret, unhöflich und aufdringlich.

    Bei Deiner Größe sollte die Frage danach eine ganz normale Frage sein.
    Du sagst jetzt nichts, was Dein Date für eine Figur hatte, aber generell kann Gewicht bei vielen Frauen ein heikles Thema sein (nicht nur bei etwas fülligeren Damen).
    Deine Replik mit der Gegenfrage klingt auf jeden Fall etwas beleidigt / beleidigend.

    Es ist eine Frage, die man - auf jeden Fall beim ersten Date - nicht stellt.
    Frage umgekehrt nicht nach Zentimetern...
     
    • # 6
    • 25.04.2016
    • frei
    Warum beschäftigt dich das jetzt noch, Monate später ?

    Nur diese Frage: hast du im Profil oder später behauptet, größer zu sein, als du wirklich bist und sie hat es gemerkt und deswegen gefragt ?
    Falls du wirklich 176 cm groß bist und nie etwas anderes behauptet hast, war die Frage der Frau doof.
    Deine Frage nach dem Gewicht war genauso doof, also hast du alles richtig gemacht, finde ich.
    Ich denke, ich hätte gelacht und gesagt, dass das schlagfertig war.

    Nein, du warst nicht zu unsensibel.
    Sie hat schließlich angefangen und auf einen groben Klotz gehört ein grober Keil.

    w 49
     
  7. Nein, das war nicht unsensibel.
    Das so zu nennen ist eine extreme Untertreibung! Das war eine ordentliche Grenzüberschreitung, distanzlos, unverschämt und noch so einiges mehr.

    Mir fehlen echt die Worte!!
     
  8. Schlagfertig reagiert. Ich war zwar nicht dabei und kenne deine Wortwahl und deinen Gesichtsausdruck nicht, könnte mir aber gut vorstellen, dass ich laut gelacht hätte. Schade, dass sie den Ball nicht wieder zurückwerfen konnte, vielleicht weil ihr der Humor fehlte.
     
  9. Wenn das ernst gemeint ist und nicht erfunden ... Nein, es war notwendig und schlagfertig. Sozusagen Auge um Auge, Zahn um Zahn. ;-) offensichtlich ist sie selber nicht zimperlich und geht mit solchen blöden Fragen in Vorleistung. Sie hat dich doch gesehen und ist ein Stück mit dir gegangen. Dann sah sie doch wie groß du bist. Dazu dieser extreme Abgang. Worte die man nicht benutzt. Dazu einfach gehen. Plus entgleitendenden Gesichtszügen (austeilen, aber nicht einstecken können, oder humorbefreit gekoppelt mit Empathielosigkeit) gleich fünf nogos. Manches erledigt sich eben ganz von selber. Oder hattest du 1,95 m angegeben und sie 50 kg? Hand aufs Herz, hast du geschummelt? ;-) W49
     
  10. Ganz ehrlich, ich bin noch nie von einem Date nach meinem Gewicht gefragt worden. Ja, das ist sehr unsensibel und vor allem warum hast du das gefragt? Fandest du sie zu dick oder hast du zweifeln, dass das von ihr angegebene Gewicht nicht stimmt? Ehrlich gesagt finde ich ihre Reaktion auf die Gewichtsfrage auch ziemlich überzogen. Scheint ein sensibles Thema für sie zu sein. Ziemlich komische Nummer euer Treffen. Naja, auch wenn mit so einer Reaktion nicht gerecht werden kann, so solltest du zumindest daraus mitnehmen, dass man Frauen nie nach Gewicht oder Konfektionsgröße fragt
     
  11. Unglaublich, das fragst du noch? Gutes Benehmen ist bei dir wohl Glücksache!
     
  12. Hahaha, you made my day! Sorry, ich find das total lustig, und ich hätte mich mit dir wahrscheinlich total totgelacht darüber. Wäre bestimmt ein lustiger Abend geworden, bei Toni...:)

    Aber mal im Ernst, wahrscheinlich habt ihr da einfach nicht denselben Humor, und ich glaube, auch hier im Forum gibt es bestimmt einige, die das nicht so witzig finden wie ich.
    Vermutlich ist der Frau auch gar nicht aufgefallen, dass die Frage nach dem Gewicht einfach nur ne Analogie zur Frage nach der Größe ist.
    Eigentlich eher unsensibel von ihr, weil sie deine Größe ja gesehen hat und trotzdem fragt, während du sie hättest erst hochheben müssen, um ihr Gewicht festzustellen...:) sorry, ich werde albern.
    Aber ich grinse immer noch.
     
  13. Na ja, sagen wir mal so. Dein Date fragte nach der Grösse, was ich etwas doof bzw. einfältig finde. Deine Antwort hingegen sollte möglicherweise lustig sein, war es aber nicht. Vielleicht hatte die Dame ja ein Problem mit ihrem Gewicht, daher kam es gar nicht gut an. Aber auch sonst, wenn sie mit ihrem Gewicht im Reinen gewesen wäre, wäre deine Antwort ein NoGo, einfach sehr uncharmant und frech. Diese Art Witze kann man mit jemandem machen, den man sehr gut kennt, aber sicher nicht bei einem Date.
     
  14. Ich lache gerade sehr... :) Du hast bei der Größe geschummelt, sie bei ihrem Gewicht...?Oder hattet ihr das vorher nicht im Profil stehen?
    Wenn das aber beides vorher unbekannt war, finde ich Deine Antwort bzw. Gegenfrage amüsant. Sie wollte es genau wissen und Du halt dann auch...
    Ich denke, sie hätte die Frage nicht gestellt oder so reagiert, wenn Du und / oder Deine Größe ihr zugesagt hätten. So hat sie Deine Frage als Möglichkeit genutzt, schnell aus der Verabredung mit einem ihr zu kleinen oder unsympathischen Mann rauszukommmen. Du fandest sie aber doch live wohl auch nicht toll, also ist ja alles gut...
     
  15. Na ja, was Takt angeht, müsst Ihr wohl beide noch etwas lernen. Wahrscheinlich hat Dir bei der Größenfrage der Unterton Deiner Date-Lady nicht gepasst, woraufhin Du mit einer Retourkutsche reagiert hast. Ja, Du warst unsensibel - gut dass Du das merkst. Oder doch nicht? Dass Du Dich nach Deinem Faux-pas über eine läppische Getränkerechnung beschwerst, ist jedenfalls sehr seltsam.
     
  16. Also ein bisschen lachen musste ich ja schon, sorry :D Wenn du das mit dem Gewicht aber sozusagen als "Ausgleich" für die Frage nach deiner Größe gestellt hast, kann ich es sogar ein wenig nachvollziehen. Bin auch Mitglied im 1,76er-Club und es nervt einfach manchmal, wenn es immer sofort um die Größe geht.

    Ihre Reaktion ist sicherlich sehr heftig, aber gut, dann war es wenigstens gleich geklärt. Kenne genügend (Hetero)Frauen, die sich von einem Mann äußerliche Komplexe einreden lassen und dann noch mit denen ins Bett steigen. Da kann man nur den Kopf schütteln. Dein Date hat wenigstens noch Selbstwert.
     
  17. Ha, eine lustige Geschichte, bedienst schließlich die Klischees, dass Männer bei der Größe und Frauen beim Gewicht lügen.

    Mir fehlt bei dieser Aktion die Wertschätzung von beiden Seiten. Irgendwie fandet ihr beide euch vor dem Treff sympathisch.

    Schade, dass dieses Pflanzchen gleich platt getreten wurde.

    Schade, um die Zeit, die nun vergeudet ist.

    Mehr Glück beim nächsten Mal wünsche ich dir.
     
    • # 18
    • 25.04.2016
    • void
    Ich find es lustig :D Immerhin hat sie zuerst eine Frage gestellt bzgl. Deines Körpers.
    Ich finde es albern, so zu reagieren wie die Frau. Was ist so schlimm am Gewicht? Wenn jemand Muskeln hat, ist er straff und hat eine gute Figur von athletisch-schlank bis kräftig-griffig. Und er ist schwerer als eine Person, die dasselbe Volumen aufbringt durch Fettgewebe.

    Es ist natürlich ein no go bei manchen, auf Figur und Gewicht einer Frau zu sprechen zu kommen. Es kommt auch immer auf die Situation an. Aber wenn sie zuerst fragt, ich meine, bei manchen Männern ist die Körpergröße auch ein Thema, das nicht angesprochen werden soll.
     
  18. HaHaHaa ich schmeiss mich grad weg :)

    Trotz aller Gleichberechtigung mal wieder ein Beispiel was Frauen dürfen und Männer nicht :)

    Beim 1. Date kannste noch eher nach der Lieblingsstellung fragen als nach dem Gewicht. Das ist einfach ein No-No :)

    Aber wie war eigentlich das Gespräch bis dahin? Und warum die Frage nach Deiner Grösse? Steht in Deinem Profil villeicht 1,90??? :)

    Dann pass mal auf dass Du keiner erzählst "er" sei über 20cm. Da reagieren die Damen noch heftiger wenn die Wahrheit ans Licht kommt :)

    Euer Jack Burton
     
  19. Also ich dachte immer man geht auf ein Date um neue, interessante Leute kennenzulernen und einen möglichst schönen Abend zu erleben, bei dem sich beide wohlfühlen.
    Anscheiend bin ich da oldschool.
    Offensichtlich ist Beleidigen und Kindergartenzicken heutzutage schwer angesagt. Versteh zwar nicht wieso man Zeit und Aufwand "investiert" nur um sich dann Anzuätzen, aber gut. Zu deiner Frage, nein, natürlich warst du nicht zu unsensibel, sie war einfach von deiner Präsenz verunsichert und hat sich nicht genug für so einen Prachtkerl wie du einer bist gefühlt. Das Nichtbezahlen der Getränke war demzufolge ein Zeichen höchster Wertschätzung ;-). Hoffe, ich konnte deine Frage zufriedenstellend beantworten.
     
  20. Lieber FS,
    nein, mach' Dir keinen Kopf, das hast Du ganz Klasse gemacht. Mit der Frau verschwendest Du nicht mehr Deine Lebenszeit.
    Einziges Problem: Du bleibst auf der Rechnung sitzen. Wie gut, dass ihr noch nicht das Essen bestellt hattet, sonst solltest Du Dir eine andere Gesprächsführung angewöhnen, eine die Deine Finanzen schont.

    Die Frage ist"was steckt dahinter?" Hattest Du Deine Größe nach oben korrigiert und sie hat das entdeckt, d.h. Du musstest noch irgendwie schnell eine Revanche platzieren?
    Wie auch immer, es passte grundlegend nicht mit Euch und so war der schnelle Abschied für beide das Beste.
     
  21. Ich gehe mal davon aus, wie alle anderen, daß du im Profil mit der Größe geschummelt hast. Was mich interessiert: waren die 176 auch noch gelogen?
    Hast du wegen ihrem Gewicht gefragt, als Retourkutsche, oder weil es auch offensichtlich gelogen war?
    Na, wie auch immer. Ihr hättet gut zusammengepaßt!
     
  22. Weil es höchstwahrscheinlich eine Frage nach einem 'Makel' war. Die Frage muss man nicht stellen, wenn man sein Gegenüber sieht: Entweder man findet die Person (nach dem eigenen Maßstab für Attraktivität) groß/klein genug, oder nicht. Eine Frage nach dem genauen Wert ist in solch einer Situation höchstwahrscheinlich Stichelei. Das ist natürlich auch immer davon abhängig wen man vor sich hat: Besteht Grund zur Annahme, dass der Person ihre Eigenschaft X, die erfragt wird unangenehm sein könnte, dann stellt man die Frage ersteinmal nicht.

    Größe ist bei unterdurchschnittlichen Männern auch ein Thema, das grundsätzlich ungerne besprochen wird. Ich habe mit meiner Größe zwar mittlerweile inneren Frieden gefunden, mag es aber trotzdem nicht, wenn einleitende Fragen bei der Beziehungsanbahnung mich immer zuerst auf die Größe reduzieren. Ich habe in den letzten 10 Jahren Partnerfindung zu viele Male diese Frage nach der Körpergröße gehört. Irgendwann nervt es nur noch. Das ist etwas, was man vielleicht irgendwann beiläufig fragen kann, z.B. nach dem 3. oder 4. Date, aber wenn es immer die erste Frage beim ersten Date ist, dann komme ich mir reduziert vor. Ich frage die Frauen beim ersten Date ja auch nicht, ob sie 90 60 90 sind... (das sehe ich ja!)
     
  23. Sie war mir nicht zu mollig! Meine Gegenfrage war klare Absicht um mich zu revanchieren. Ich hätte sie nach ihrem Gewicht nicht gefragt, wenn sie mich nicht nach meiner Größe gefragt hätte... (mal davon abgesehen steht meine Körpergröße im Profil, aktuelle Messung)

    Ich frage mich sowieso, warum sie mich nach meiner Größe gefragt hat... ich hab die Größe Profil angegeben gehabt. Hat sie der Angabe nicht geglaubt? Sie wiederum hatte im Profil keine Angabe zu ihrem Gewicht gemacht.
     
    Moderationsanmerkung: Beitrag wurde durch einen Moderator editiert
  24. Mir fehlt irgendwie die Betonung um es eindeutig zu beantworten.
    Ich zb achte im Profil kaum auf die Größe, da ich selbst nur 160cm groß bin.
    Da ist die Möglichkeit kleiner zu sein echt gering.
    Bei Gewicht entsteht in meinem Kopf kurz ein Bild des Verhältnisses und schon sind die Maße gelöscht.
    Allerdings kann ich hier unten schlecht die Größe schätzen und ggf wirklich wertfrei gefragt, wie groß du bist.
    Bei jemandem mit 155cm, hätte ich die Frage nicht gestellt.
    Genauso wenig, wie einen überraschend korpulenten Mann nach seinem Gewicht.

    Hat sie einen herablassenden Ton gehabt und Du genau so...ward ihr Beide daneben.

    Hat sie nett gefragt und du amüsiert gekontert, fände ich es eher humorvoll.
    Und sie hat sich blöd verhalten.

    Wenn sie aber dabei nett lächelt und du herablassend fragst, dann warst Du daneben.
     
  25. Warum werden an Frauen und Männer eigentlich nicht die gleichen Maßstäbe angesetzt? Ich bin der Meinung: Entweder ganz oder gar nicht, für beide Geschlechter die gleiche Behandlung! Kein Sonder-Welpenschutz für Damen.

    Es gibt aber erstaunlich viele Frauen, die mir in dieser Hinsicht Unsensibilität vorwerfen. Diese Frauen sind der Meinung, dass der Mann die Frau NIEMALS nach dem Gewicht oder Alter fragen darf, die Frage nach der Größe des Mannes aber OK sei...

    Und da frage ich mich: Warum darf Frau nach der Größe fragen, Mann aber nicht nach dem Gewicht der Frau? Warum ist das - oft von Frauen angedeutet - ein hinkender Vergleich? Wer hat die Deutungshoheit darüber, welche körperlichen Merkmale vergleichslegitim sind und welche nicht? Wieso ist es nicht legitim Gewicht zu erfragen, Größe aber schon, während Gewicht sogar beeinflussbar ist?
     
  26. Von wem? Ich meine mehr von ihr! Deine Antwort finde ich mutig und cool! Mach dir nichts draus, und schau nach vorn, es gibt Millionen von Frauen, die einen Mann suchen, warum dann an einer sich festhängen?
     
  27. Mit deinem Verhalten hast du mal wieder alle Klischees bestätigt, die es so über kleine Männer gibt. Und eine weitere Frau wird sagen: unter 1,80? Garantiert nicht! Die spinnen alle!
    Grüße von einer Frau, die größer ist als du - und sich aus gutem Grund niemal mit einem Mann unter 1,90 eingelassen hat.

    Dass dir - laut eigener Aussage! - andauernd schlechtes Benehmen vorgeworfen wird, gibt dir nicht zu denken? Und... wenn dir Frauen zu unsensibel sind - kannst du dich ja gerne in Zukunft nur mehr mit Männern treffen.
     
    Moderationsanmerkung: Beitrag wurde durch einen Moderator editiert
  28. Wie schön, mal am frühen Morgen sich weg zu schmeißen vor Lachen..
    Also mit 1,76m bist Du doch gar nicht klein, wie kommst Du denn darauf?
    Hast Du das mit einem Augenzwinkern gefragt? Die hatte keinen Humor..Ich hätte gelacht und gesagt, jetzt sind wir quitt und essen gemütlich! Aber, okay, wir Frauen werden nicht gerne nach Gewicht und Alter gefragt, ist dämlich , ich weiß.
    War die Frau denn etwas moppelig? Aber nun weißt Du Bescheid. War jetzt nicht so tragisch, finde ich. Ich bin eine ältere Dame und sehe das gelassener..Machs gut!
     
    Moderationsanmerkung: Beitrag wurde durch einen Moderator editiert

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)