1. Haben Männer Probleme mit gutaussehenden Frauen??

    Seit ca. 1 Woche bin ich hier angemeldet und schreibe und erhalte fleißig Kontaktanfragen. Jedoch kassiere ich bislang fast ausschließlich nur Körbe. Sobald ich meine Fotos freischalte, ist's vorbei. Dabei bin ich - ohne arrogant wirken zu wollen! - wirklich hübsch. Woran könnte das liegen? Sind Männer vielleicht so gepolt, dass sie grundsätzlich keiner Frau eine Chance geben, die optisch nicht ihr Typ ist?
     
  2. Die Seite wird geladen...

    • # 1
    • 06.05.2012
    • Gast
    Hallo Kat78! Ich verstehe die Logik der letzten Frage leider nicht so ganz. Auch wenn man häufig betont, dass ja nur die "inneren Werte" zählen, so spielt denn doch das Äußere - wohl gerade auch bei Frauen - eine sehr wichtige Rolle; da sollten wir Männer schon ganz ehrlich sein. Wenn du also wirklich so hübsch bist, dann wirkst du auf jeden Fall attraktiv auf die (meisten) Männer. Es könnte allerdings sein, dass deine Kontaktpartner selbst einen Minderwertigkeitskomplex in Bezug auf ihr Äußeres haben und daher das Gefühl haben, dass sie bei einer so gutaussehenden Frau ja doch keine Chance haben. Man hört ja häufiger, dass gerade die hübschen Frauen auch deswegen Singles bleiben, weil sich einfach kein Mann an sie heran traut. Wird aber bestimmt noch werden, gibt hier genug Frauen, die haben ganz andere Probleme.
    m, Anfang 40
     
    • # 2
    • 06.05.2012
    • Gast
    Ehrliche Antwort als Mann: Umso schöner eine Frau ist, umso eher lasse ich die Finger von ihr! Erfahrungsgemäß sind solche Frauen einfach nicht zufrieden zu stellen. Das gleiche höre ich auch von meinen männlichen Freunden...
     
  3. Genau das. Mir geht es genau so. Kopf hoch;)
     
    • # 4
    • 06.05.2012
    • Gast
    Erkenne in deinem Schreiben einen Widerspruch Du schreibst , dass du wirklich hübsch bist und am Schluss steht der Satz, resp. die Frage ob Männer den Frauen keine Chance geben wenn sie optisch nicht ihr Typ ist. Denke zweites ist richtig, denn die äussere Anziehung ist nun mal wichtig am Anfang des kennnenlernens. Du musst also Geduld haben bis jemand dich hübsch findest, es reicht nicht, wenn nur du es selber findest.
     
  4. Am ja... es ist halt die Frage, ob deine Selbsteinschätzung wirklich so gut ist und es ist halt die Frage wirkst du auf den Fotos wie du im RL auf die Menschen wirkst.

    Also zu hübsch werden die Männer dich auf den Fotos nicht finden. Vielleicht zu unpassend für sich, z.B bis eine blondierte, Sonnentussi, mit viel Schminke und hoch geschnallten Brüsten. Du bekommst auf das Aussehen im RL viele Reaktionen aber online auch viele Körbe, weil viele Männer, wie die von mir beschriebenen Frauen, eher negativ sehen.

    Die Männer werden wahrscheinlich nach deinem Profil und schreiben was anderes erwarten, als das was sie da dann anschaut. Aber zu hübsch wirst du auf den Bildern nicht sein, sie werden nur ein anders Hübsch oder anderes Aussehen bevorzugen.

    Du schreibst ja selber, keine Chance, wenn optisch nicht ihr Typ. Schreibst du mit Männern die optisch nicht dein Typ sind. Nein das tust du auch nicht, also warum sollten das die Männer tun. Den Männer ist es egal, für wie hübsch oder toll du dich selber findest.
     
    • # 6
    • 06.05.2012
    • Gast
    Ich glaube jeder Mensch mit einer gesunden Psyche empfindet sich selbst als gutaussehend. Das wäre ja sonst auch eine extreme Lebensbelastung.
    Damit will ich nicht sagen, dass du womöglich nicht gut aussiehst - ganz und gar nicht. Ich habe mir nur selber öfter mal darüber Gedanken gemacht über das Thema Aussehen.

    Ich habe hier auch diese Erfahrung gemacht wie du. Aber ich denke, das ist ganz normal, denn wenn wir in einer Disco wären, würden wir auch nur angesprochen, wenn wir dem anderen optisch zusagen. Und genauso ist es doch umgekehrt auch, oder?
    Bei absolut fremden Menschen hat man in echt nur den ersten Eindruck und online eben nur das Profil und das Foto. Und ich denke, ja, wenn einem das Foto nicht zusagt (weil es nicht unser Typ ist, weil wir die Person optisch nicht so ansprechend finden, nicht sympathisch auf uns wirkt etc), werden die wenigsten an einem weiteren Kontakt interessiert sein.
    Natürlich können sich da oft tolle Menschen dahinter verstecken, die man dadurch verpasst, aber das sind mMn eben genau die Nachteile am Disco- und Online-Kennenlernen, da wird naturgemäß nach oberflächlichen Kriterien ausgesiebt.
    Ich nehme das nicht persönlich. Zweifle nicht an dir, ich denke, das ist halt leider so, wie es eben läuft.

    Wenn man jemanden auf anderem Wege (Kurse, über Freunde, Arbeit...) kennenlernt, wo man die Person automatisch öfter wiedersieht, schaut's ganz anders aus. Da lernt man wirklich zuerst mal die Person kennen, auch, weil sie einfach da ist, egal ob schön oder weniger schön.
     
    • # 7
    • 06.05.2012
    • Gast
    Irgendwie widerspricht sich das doch oder? Du bist hübsch und kassierst trotzdem Körbe. Wenn ich eine hübsche Frau sehe, würde ich ihr natürlich eine Chance geben (wobei da natürlich immer zwei dazugehören).

    Ich weiß nicht, woran das liegt. Ansonsten muss ich zustimmen, dass ich keiner Frau eine Chance geben würde, die mich optisch nicht ein wenig ansprechen würde. So blöd wie es auch klingt und da würde jeder lügen, aber das optische isst halt doch mit. Da helfen auch die viel beschworenen inneren Werte nichts.

    Warum sich die Männer für dich nicht interessieren, obwohl du hübsch bist... gute Frage. Irgendwo bei EP steht ja, dass attraktiv, sympathisch usw. in jeden Augen anders ist. Vielleicht hast du die Männer erwischt, bei denen du nicht ihr Typ bist?
     
    • # 8
    • 06.05.2012
    • Gast
    Wenn ich so nachdenke, fühlen diese Männer sich nicht hübsch genug für dich. Die haben dann Angst vor dir, von dir abgelehnt zu werden. Da geht das männliche Selbstvertrauen echt verloren.

    Da kannst du nichts dafür. Es liegt an den Männern.

    Ich bin vor Jahren von einer hübschen Frau abgelehnt worden, weil ich zu dick war. Das hat mein Selbsstwertgefühl sehr stark zerstört. Ich nahm noch mehr zu, da ich mich als Dicker selbst reflektiert habe. Viele Abnehmversuche schlugen fehl, bis ich drauf gekommen bin, das ich mich mental fehl verhalte. Ich habe seitdem mich nie wieder getraut, ein hübssche Frau anzusprechen. Und das 6 Jahre lang!

    Aber mir gehts heute besser. Ich nehm jetzt endlich ab und werde mein Selbsstvertrauen stärken.Bald will ich wieder mal ein schöne Frau flirten zu können, ohne mir den Mut zu verlieren.

    Es mag vielleicht noch andere Gründe geben. Ich habe den einen möglichen Grund geschildert. Ich hoffe, es gibt dir etwas Klarheit.
     
    • # 9
    • 06.05.2012
    • Gast
    wie alt bist du denn?
    nein, im Gegenteil, wenn du wirklisch hüpsch bist, dann würde dass nicht passieren. Ich kriege nach Freischaltung wahnsinns Komplimente und was weiss ich nicht und habe noch niemals eine Absage gekriegt.

    Hast du Kinder?Das schreckt viele ab, oder getrennt lebend zu sein, extrem gross, klein, dick....hier gibts viele NOGO's.
     
    • # 10
    • 06.05.2012
    • Gast
    Zuerst: Alle bekommen mehr Absagen als Kontakte/Dates. Das ist normal und nicht auf dich bezogen - schließlich kennen dich die Körbe verteilenden Männer noch nicht.

    Wenn aber direkt nach der Fotofreigabe die Absage kommt liegt es schon nahe, da einen Zusammenhang zu sehen. "Nicht mein Typ" ist sicher ein Grund - das darfst du auch nicht persönlich nehmen. Du kannst nicht ALLEN gefallen und musst es ja auch nicht, denn es geht darum den EINEN zu finden.

    Grundsätzlich ist aber so, dass Männer nicht ausgerechnet den hübschen Frauen absagen. Das wäre mir neu. Eine außergewöhnlich schöne Frau könnte allerhöchstens unter Fake-Verdacht geraten oder den Gedanken aufkommen lassen: Mit der muss irgendwas (charakterlich) nicht stimmen, dass sie keinen Mann hat - so wie die aussieht. Beides würde aber nicht direkt zum Kontaktabbruch führen, sondern eher neugierig machen und in ein Date münden.

    Lange Rede, kurzer Sinn: Entweder mit deinen Fotos stimmt etwas nicht (zu unnatürlich, zu extrem, zu nichtssagend etc) oder mit deiner Selbsteinschätzung ist etwas nicht in Ordnung. Versuche als ersten Schritt doch mal einen Profilcheck hier im Forum unter Elite-Partner.

    w,42
     
  5. Vielleicht denken die Männer: Je hübscher die Frau - desto anspruchsvoller ?

    Schönheit ist ein Marktwert, mit dem auf dem Partnermarkt gehandelt wird. "Ich bin schön - was hast Du mir dafür zu bieten ?"
    Wenn eine schöne Frau sagt:"Ich will Liebe + Partnerschaft - und nicht meine Schönheit meistbietend "verkaufen" - wird man ihr i.d.R. nicht glauben. Besonders dann nicht, wenn der Mann bereits andere Erfahrungen mit schönen Frauen gemacht hat.

    Manche schöne Frauen haben feste finanzielle Vorstellungen, was der Mann zu bieten habe.
    Da geht der "Preis" bei 100.000 Euro Jahreseinkommen des Mannes erst los.
    Alle Männer, die weniger verdienen - können jegliche Chancen bei diesen Frauen vergessen.

    Eine sehr attraktive Frau, trennte sich von ihrem Ehemann, obwohl der geschätzt 140.000 Euro/Jahr brutto verdient. Ihr neuer Partner verdient m.E. mindestens das Doppelte, oder noch mehr.
    Angebot und Nachfrage = Marktpreis.

    Hätte ex-Bu.prä. Wulff nicht seinen "Ehrensold" von 16.000 Euro/Monat auf Lebenszeit bekommen, hätte er sich m.E. gleich einen Scheidungsanwalt suchen müssen ? Ähnliches deutete bereits ein Journalist an.

    Es gibt auch vereinzelt Frauen, die unter ihrer Schönheit "leiden". Die um ihrer selbst geliebt werden wollen, und nicht wegen ihrer Schönheit.
    So wie gut verdienende oder gar vermögende Männer. Die um ihrer selbst geliebt werden wollen, und nicht wegen ihrem Geld.

    So entstehen viele Vorurteile, Mißtrauen und Mißverständnisse. Und man fragt sich: Wie macht mans richtig ?
    So daß man den richtigen Partner/in findet ?

    Als schöne Frau würde ich z.B. mehrere soziale Engagements aufzählen. Und die Gespräche darauf lenken.
    Ist der Mann auch sozial eingestellt ? Oder nervt ihn solches Geplänkel, weil er lieber mit der schönen Frau ins Bett will ?

    Beispiel: Ich traf mal eine ältere, aber sehr schöne Frau. (fest + lange vh.) Wir unterhielten uns über ihr ehrenamtliches Engagement im Tafelladen. (Sie ist im Förderverein, und aktiv im Laden tätig).

    d.h. die Schönheit ist sichtbar - warum auch nicht ? Aber kein Thema.
    Und so wäre m.E. der richtige Partner zu finden. Der "trotz" der Schönheit weiter an der Frau als Person interessiert ist, nicht als Objekt.
     
    • # 12
    • 06.05.2012
    • Gast
    Eventuell solltest du auch noch einmal deine Selbsteinschätzung kritisch überprüfen. Ich hatte wirklich sehr häufig den Fall erlebt, dass sich hier viele Damen als "sehr attraktiv" oder gar "äußerst attraktiv" beschreiben, nach Fotofreigabe musste ich aber auch absagen, da ich die Betreffenden meist nicht einmal "attraktiv" fand. Vielleicht haben diese sich dann auch so gewundert wie du?

    Das Problem dabei ist nicht das Aussehen an sich (ich hatte auch Dates mit ganz normal, eher durchschnittlich aussehenden Damen). Vielmehr hat Mann evtl. ein Problem damit, dass die Dame nicht fähig zur realistischen Selbsteinschätzung ist, was eben durch eine wie oben beschriebene, verzerrte Selbstwahrnehmung (=Diskrepanz zwischen Attraktivitätsangabe "äußerst attraktiv" und Realität "sympathisch") evident wird.
     
    • # 13
    • 06.05.2012
    • Gast
    Haben Männer Probleme mit gutaussehenden Frauen? Ich finde die Frage solltest Du andersherum stellen: Haben gutaussehende Frauen Probleme mit Männern?

    Meine Erfahrung ist, dass dies sehr von der Erziehung der Frau abhängt. Gutaussehende Frauen haben meist gutaussehende Mütter und werden von diesen meist so erzogen, aus dem Aussehen maximales Kapital zu schlagen. Das da viele Männer nicht mitmachen ist doch nachvollziehbar.

    Ein zweiter Aspekt ist, dass gutaussehende Frauen um ihre optische Wirkung wissen und dies beruflich und privat schamlos einsetzen. Unsere Ex-First-Lady Bettina Wulff ist so ein Negativ-Beispiel. Mit solchen Frauen geraten Männer aus der Spur. Siehe Christian.
     
    • # 14
    • 06.05.2012
    • Gast
    Naja,... nicht jeder Mann, welcher wirklich attraktiv ist, würde zu mir passen. Es gibt einfach unterschiedliche Typen. Ich habe auch äusserst, attraktive Männer verabschiedet, da sie wohl einfach nicht zu mir passen würden! Ich mag z. B. nicht Männer mit Gel in den Haaren. Solche welche sich in hier Badehosen hier.
     
    • # 15
    • 06.05.2012
    • Gast
    ... die Optik allein macht's ja nicht. Da niemand weiß, wie dein Profil ansonsten aussieht, lässt sich zum Mangel an begeisterten Zuschriften kaum etwas sagen ...
     
    • # 16
    • 06.05.2012
    • Gast
    Hmm... als Mann schau ich zwar auch auf äussere, aber im grossen und ganzen hab ich kein bestimmtes Beuteschema was Frauen betrifft. Ihr Gesicht muss mir gefallen und vor allem die Haare :). Ob dann da ein paar Rundungen dann merh sind oder weniger ist mir dann nicht wichtig.
     
    • # 17
    • 06.05.2012
    • Gast
    Es gibt viele hübsche bzw. sogar schöne Frauen, für die ich mich dann trotzdem nicht interessiere.

    Einerseits können es Frauen sein, die trotz ihrer Schönheit nicht mein Typ sind. Oder sie wirken dabei nach Tussi; sind dann aber auch nicht mein Typ.

    Schömheit ist eben nicht alles

    m52
     
    • # 18
    • 06.05.2012
    • Gast
    Da ja kein Bild von FS vorhanden ist, kann man(n) da nur spekulieren.
    Bist du auf den Bildern zu stark geschminkt? "Aufgedonnert"? Mit viel Schmuck behangen?
    Dann hätte ich auch meine Bedenken...
    Ansonsten: laß´ die Bilder mal von Bekannten checken. Vielleicht kommst du einfach "unterkühlt" ´rüber.
    "Zu hübsch" ist kein Hinderungsgrund, "zu häßlich" dagegen ist einer.
     
  6. Selbstverständlich würde ich einer Frau absagen, die optisch überhaupt nicht mein Typ ist. Oder triffst Du Dich mit Männern, die Dir überhaupt nicht gefallen? Und selbst die allerschönste Frau ist nun mal nicht jedermanns Typ (zum Glück - sonst hätten ja nur die 1% der Top-Schönen der Weltbevölkerung Beziehungen).
     
    • # 20
    • 06.05.2012
    • Gast
    Schönheit liegt halt immer im Auge des Betrachters.
    Die Frage ist nicht, wie hübsch du bist, sondern ob dein Typ den Geschmack des Anderen trifft.

    Und ja - natürlich sucht man sich in einer Partnerbörse nicht ausgerechnet die Kandidaten aus, die einem optisch nicht so gut gefallen, sondern konzentriert sich lieber darauf diejenigen kennen zu lernen, bei denen einem die Optik gefällt.
    Egal, ob männlich oder weiblich.

    w(43)
     
    • # 21
    • 06.05.2012
    • Gast
    Eine hübsche Frau erhält wenig Körbe. Manche Männer mögen Angst bekommen, die meisten werden eher aufgestachelt es zu versuchen.

    Es muss an etwas anderem liegen. Ich würde einen Profilcheck machen lassen.
     
    • # 22
    • 06.05.2012
    • Gast
    Die Geschmäcker sind nun mal verschieden und man kann es nicht jedem recht machen. Du magst deiner persönlichen Ansicht nach hübsch sein, das bedeutet aber nicht, dass das jeder Mann auch so sehen muss?

    Schlussendlich zählt ja auch nicht allein das Aussehen. Vielleicht vermittelst du den Eindruck, eine "eingebildete, oberflächliche Tussy" zu sein? (Klischee - keine Beleidigung!)
     
  7. Liebe FS

    schon wieder jemand der alles mögliche als Grund nimmt. Glaube mir- Schönheit ist für die meisten Männer kein Absagegrund. Allerhöchstens für die die Angst haben Dir nicht gewachsen zu sein. Aber was willst Du denn mit einem solchen Bubi?

    @2
    Geil! So langsam versteh ich wieso meine noch zu haben war- irgendwie seids Ihr selbst schuld....

    Und keine Sorge, auch die höchnäsigsten Cheerleadertypen werden ab 40 normal.
     
    • # 24
    • 06.05.2012
    • Gast
    Kann es denn vielleicht sein, daß Du, FS, nicht besonders fotogen bist und in der Realität hübscher rüberkommst als auf deinen Bildern? Das würde die Absagen nach der Bildfreigabe möglicherweise erklären. Bei einer Bekannten von mir ist es beispielsweise so, daß sie in natura wirklich eine sehr hübsche und attraktive Frau ist - groß, schlank, blonde Haare, hübsches Gesicht - aber leider völlig unfotogen und auf Bildern immer sehr unvorteilhaft und viel unattraktiver rüberkommt als sie wirklich ist. Die war auch mal auf einer SB angemeldet und hat auch nach Bildfreigabe immer viele Absagen kassiert, vielleicht ist das bei Dir auch der Grund. Denn normalerweise sollte ein schönes Foto wirklich kein Grund für eine Absage sein. Ich bin zb. selbst in natura sehr hübsch und auch sehr fotogen und habe noch nie eine Absage auf meine Bildfreigabe hin bekommen obwohl ich sicher auch nicht jedermanns Typ bin da südländisch aussehend mit schwarzen Haaren und schwarzen Augen und dunkler Haut. Aber Komplimente für meine Fotos habe ich trotzdem immer bekommen.
     
    • # 25
    • 06.05.2012
    • Gast
    vielleicht bist Du noch nicht erfahren genug und rechnest deshalb die Absagen Deiner Selbstwahrnehmung zu, bei der ich Dir wünsche, dass sie sich mit der Fremdwahrnehmung deckt. Bist Du neu in der Welt der Kataloge, kann es aber auch sein, dass die Selbstwahrnehmung korrigiert werden muss, wenn nach langer Beziehung das Gefühl für den (veränderten) Marktwert abhanden gekommen ist.

    Unendlich viele Beispiele von "junggebliebenen" Männern (20 Jahre Ehe und das Gefühl, es waren nur 2), vermeintlich "schlanken" oder "weiblichen" Frauen (ihre dicken Großtanten beneiden sie um die gute Figur) sprechen da Bände...

    Besondere Attraktivität erlaubt aber einen besonderen Geschmack. Wenn Du weggeklickt wirst, weil Du zu den Prädestinierten gehörst, solltest Du eigentlich nicht traurig sein, denn weg klicken tun Dich nur diejenigen, die keine Lust mehr haben, als aussichtsloser Frosch abgecancelt zu werden.

    Weichen Dir aber auch nett und gut aussehende Männer aus, tja, dann lies noch mal, was ich oben geschrieben habe:)
     
    • # 26
    • 06.05.2012
    • Gast
    Falsch, gut aussehende Frau muss zeigen, dass sie nicht nur gut aussieht, sondern das auch im innern ist, leider ein Vorurteil von Männern, das gutaussehende Frauen arrogant sind (oder es ist Erfahrung). Männer haben null bock mit einen Frau weg zu gehen, die man dauernd anmacht, eben weil sie klasse aussieht. Ich hab das schon durch und ich muss sagen, es nervt unheimlich. Natürlich war die Frau in meinem Fall nicht ganz unschuldig. Aber irgendwie bleibt ein Vorurteil, auch bei mir.
     
    • # 27
    • 07.05.2012
    • Gast
    Dies kann dir aber auch mit einer Frau passieren, die weniger gut aussieht. Bereitschaft zum Flirt ist spürbar und wird erwiedert.
    Im Übrigen....eine Frau die bereit ist weiterzuflirten, obwohl sie in Begleitung ist.......die nimmt ihren Begleiter nicht ganz ernst oder fühlt sich nicht genug bestätigt. Du solltest dich fragen, warum das so war und daran ist sie allein sicher nicht schuld.
     
    • # 28
    • 24.02.2013
    • Gast
    Grundsätzlich habe ich keine Probleme mit einer gutausseheden Frau. Allein, das genügt mir nicht.
    Für einen Flirt mag es gehen, für eine dauerhafte Beziehung verlange ich mehr.
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)