1. Interesse oder nicht?

    Liebes Forum,
    vor kurzem habe ich (w 45) einen netten Mann kennengelernt. Wir haben uns kurz schriftlich ausgetauscht und dann sehr schnell persönlich getroffen. Zwei sehr schöne Dates innerhalb von 2 Wochen lagen hinter uns, bevor ich meinen lange zuvor geplanten Urlaub angetreten habe (3 Wochen)
    Bei den Treffen hatte ich ein sehr gutes Gefühl und denke, es war beidseitig so. Er wünschte mir einen tollen Urlaub und meldete sich in diesem immer wieder von sich aus mit einer kurzen Nachricht bei mir.
    In einer meinte er außerdem, er würde mich vermissen.
    Nun habe ich ihm in meiner letzten Nachricht mitgeteilt, wann ich wieder konkret zu Hause bin und ihn gefragt, wann wir uns wieder sehen können. In seiner nächsten Nachricht schrieb er dann nur, dass ich ja noch ein paar Tage Urlaub hätte und die genießen solle....??
    Wer von Euch kann besser als ich zwischen den Zeilen lesen und mir die Botschaft mitteilen?
    Ich danke Euch!
     
  2. Die Seite wird geladen...

  3. Also ich würde das auch erstmal komisch finden, fast wie eine indirekte Absage. Hat sowas von "schönes Leben noch".

    Ich würde darauf dann nur mit einem neutralen, "Danke, das werde ich" antworten.

    Es läge dann an ihm sich noch mal zu melden um ein Date auszumachen, du hattest es ja nun bereits angeboten.

    Was hab ich heute gelesen:

    "Um jemandem hinterherzulaufen, bin ich viel zu unsportlich."
    :)
     
  4. Ich bin ja sonst eher immer für Vermittlung und das Ausschließen von Missverständnissen, aber..... .....also, das würde ich jetzt aussitzen....
     
  5. Das sind ja heute alles recht ähnlich Threads ;-)
    Und wie es der Zufall will, habe ich hier auch gerade so einen Kandidaten: Erst recht sachliche Nachrichten, dann immer seltener und dann die Begründung "viel Arbeit", aha, mhm. Ich lasse ihn nun, schreibe von mir aus nicht mehr und lasse auch die frauentypische "Schlussnachricht" mal recht männlich sein ;-).

    Auf zu neuen Abenteuern, Mädels! :)

    Liebe Grüße in die Runde,
    Hauself
     
  6. Das passt nicht zusammen. Mindestens einmal war er nicht ehrlich. Ich schätze: Im obersten Zitat.

    Ich sagte es schon neulich - schöne Worte, die keinen Wert haben. Schriftlich kann man die immer so schön raushauen. Wenn man weit weg ist. Schade - diese Unehrlichkeit.

    Liebe FS,
    genieße einfach deinen Resturlaub.Und fang schon mal an, dich gefühlsmäßig abzuseilen. Im Grunde kennst du ihn ja auch gar nicht wirklich.
     
  7. Hallo @Mel842,

    du hast deins getan, - hast ihm geschrieben, wann du wieder zu Hause bist und ihn gefragt, wann ihr euch wiedersehen könnt. Wäre er interessiert, hätte er sofort ein Date festmachen können. Stattdessen meinte er vage, du sollst erst mal deine letzten Urlaubstage genießen.

    Er ist darüber informiert, wann du zurück sein wirst und er sollte sich nun bei dir melden. Tut er das - ist es okay. Macht er das nicht - abhaken. Oder willst du ihm hinterher rennen?

    Allenfalls könntest du dich für seine letzte Nachricht bedanken, mitteilen, dass du deine restlichen Urlaubstage auf jeden Fall genießen wirst, - er nun weiß, wann du zurück bist und sich bei dir melden kann, falls er dich wiedersehen möchte. Lässt er dann nichts mehr von sich hören, hat er eben Pech gehabt ;-)
     
    • # 6
    • 06.09.2019
    • void
    Würde ich locker drauf antworten. Und dann bin ich auch für aussitzen. Abwarten, was noch kommt bzw. ob noch was kommt.
     
  8. Für mich klingt das ebenfalls seltsam. Distanziert final.
    Eventuell hat er jemand anderen parallel kennengelernt und versucht sich freundlich zu verabschieden. Ich würde für mich innerlich erstmal einen Haken an den Mann machen und reagieren, falls er die Initiative ergreift, aber nicht mehr agieren.
    Hier liest man ja auch öfter von Spielchen, die gespielt werden um sich interessanter zu machen. Da wäre es für mich ebenfalls vorbei.

    Dir alles Gute
     
  9. Klingt für mich von oben herab "hier bestimme ich, wann wir uns sehen". Ich hatte so einen Kandidaten "vermisse dich sehr, mal sehen, wann ich Zeit für dich habe". Nach solcher Nachricht würde ich nicht auf Distanz gehen und beschäftigt tun, mein Interesse wäre schlagartig weg.
     
  10. Haha der gefällt mir
    Meinte er mit den paar Tage Urlaub, die Tage die du noch weg bist, oder bist schon zu Hause und hast noch Urlaub? vor allem bei letzterem, würde da auch nichts mehr machen, wenn du ihn konkret gefragt hast. Ansonsten vllt am letzten Tag nochmals ein Foto vom Flieger schicken mit den worten, schade schon vorbei, aber zu Hause ist es ja auch schön oder so...Vielleicht will er nur nicht allzu lange im Voraus planen.
    Ansonsten, nach zwei Dates war euer Kontakt hoffentlich noch nicht zu intensiv und daher leicht zu verdauen? Ich nehme an, er hat in deinem Urlaub weiter gedatet und jetzt irgendwie das Interesse verloren.
     
  11. Für mich klingt das auch bescheuert. Ich wäre in Versuchung, ihm nach ein paar Tagen zu schreiben, dass es mir SO gut gefällt, dass ich beschlossen habe, den Urlaub zu verlängern. Ein Enddatum des Urlaubs würde ich keinesfalls nennen und eine nochmalige Frage nach einem Wiedersehen würde ich natürlich weglassen. Und ansonsten überhaupt nichts mehr schreiben.
     
  12. Ich würde das so stehen lassen. Es gibt Nachrichten, die man nicht sinnvoll beantworten kann, und vermutlich auch gar nicht beantworten soll. Warte ab, lass ihn kommen. Oder eben auch nicht.
     
  13. Hier die FS
    Vielen lieben Dank für die bisherigen Einschätzungen!
    Was ich aber nicht verstehe ist die Tatsache, dass er immer wieder von sich aus geschrieben hat. Wenn ich kein Interesse an einer Person habe, würde ich dieser nicht ständig Nachrichten schicken. Oder ist das das klassische „Warmhalten“?
     
  14. @Mel842
    Mit Ü40 bin ich mittlerweile sehr cool! Mich würde so ein blöder Spruch nicht mehr schocken... Ich empfinde den Kommentar natürlich auch als belehrend und klein machend. Nicht sehr respektvoll und keineswegs auf Augenhöhe. Möglich ist, dass er es locker und nett meint, so nach dem Motto: Ich laufe dir schon nicht davon. Alles gut! Ein dummer Spruch also. In der Kennenlernphase brauchst du starke Nerven und Ausdauer. Dran bleiben. Ich habe auch schon mal jemand geschockt und auf die Frage, wann wir uns sehen "Gar nicht mehr!" geantwortet. Männer würde jetzt mit Push & Pull arbeiten. Also ein kurzes ernstes "Alles klar! Dann eben nicht!" oder "Ok, es hat sich aus gedatet..." oder so ähnlich. Daraufhin hat mein Kontakt sofort zurück gerudert und ein Date vorgeschlagen, das sehr schön war. Manchmal muss man einem Mann einfach die Kante geben! Das bringt sie zur Raison. Er hat bemerkt, dass du Interesse an ihm hast und daraufhin wird er etwas von oben herab. Er ist sich deiner zu sicher! Schick' ihm einen kurzangebundenen abweisenden Spruch zurück! Wenn er Interesse hat, rudert er zurück. Wenn nicht, du brauchst keinen Vati, der dir sagt, dass du deinen Urlaub genießen sollst. So schlau bist du selbst!
     
  15. Hat er denn nach dieser seltsamen Nachricht auch noch weitere geschrieben?
    Wenn nicht, dann hat sich eben evtl bei ihm was geändert. Hatte vllt parallel gedated und noch eine kennengelernt, die er nun interessanter findet. Es gibt Leute, die können erstaunlich schnell von Interesse auf Desinteresse umschalten.
     
  16. Ich würde da nicht viel Reininterpretieren. Vielleicht hat er ja auch viel um die Ohren. Ihr kennt euch ja nicht gut, also gib ihm doch etwas Zeit. Du hast gefragt, super. Nun abwarten. Es kann alles sein oder nichts. Genieße die Tage wirklich, gehe aus, in die schöne Sonne. Er wird sich schon melden, wenn es soweit ist. Viel Spaß!
     
  17. Liebe FS,
    entscheidend ist nicht, was war, sondern was jetzt ist. Fakt ist: Ihr habt euch (nur) zweimal getroffen, DU fandest die zwei Treffen schön. Innerhalb deiner drei Wochen Urlaub fragst du ihn, wann ihr euch wiederseht, und er antwortet nicht mit einem Vorschlag, sondern ausweichend. Mögliche Gründe: Sein Interesse ist nicht so „akut“ wie deins, er hat weiter gedatet und will erstmal schauen, was dabei rauskommt und sich nicht mit einer Terminzusage dir gegenüber für andere Frauen „blockieren“ oder er hat generell ein Verbindlichkeits-/Bindungsproblem. Alle möglichen Gründe für sich genommen sind meines Erachtens Grund genug, um erstmal die Füße still zu halten. Wenn ein Mann echtes Interesse hat, merkt frau das und hat keine Fragen mehr ;-).
    Verschwende deine Zeit nicht mit Gedanken an ihn und das Warum oder Warum-Nicht. Next, please ;-)

    Alles Gute,
    Hauself
     
  18. Mel842, warum hast du nicht mal in der Zeit als erste eine Nachricht geschickt. Du schreibst das er sich immer zuerst mit einer kurzen Nachricht gemeldet hat.... Glaubst du wirklich das er so ein Verhalten spannend findet. Der hat sich auch seine Gedanken gemacht. Ehrlich gesagt würde ich an seiner Stelle auch Abstand nehmen. Glaube auch bitte nicht das er dich warmhalten möchte, der sucht sich jetzt eine die auch mal von alleine aus der Kurve kommt.
     
  19. Klassisches Warmhalten....wahrscheinlich durchforstet der das Internet täglich nach Möglichkeiten für kostenlosen Sex. Is ja nischt neuet....machen, denke ich mal, Millionen von Männern Tag für Tag.

    Das ist die neue Zeit...solche Frauen habe ich allerdings auch in live schon kennengelernt, mehrfach...Hoteltreffen etc..obwohl liiert.
     
  20. Liebe FS,
    Für mich klingt seine Antwort nicht so erschreckend, wie viele andere das hier sehen. Ich denke, man sollte so etwas nicht so auf die Goldwaage legen. Möglicherweise hatte er nur gerade noch keine gute Idee für ein Treffen und wollte Dir wirklich erst einmal nur von Herzen noch schöne Tage wünschen.
     
  21. Blöde Schreiberei ... greif zum Telefon und frage ihn, wie das gemeint war.
    Was mir als Mann auch nicht gefallen würde - ein gebuchter Urlaub endet eben dann und dann. Konntest du ihm nicht vor der Reise sagen: am 1. September bin ich wieder da ?
    Zu schnell wegwerfen - ich bin da gar nicht dafür. Lieber nachfragen.
     
  22. Nein, hier passt die zwischenmenschliche Kommunikation nicht! Sie freut sich auf ein Date nach ihrem Urlaub! Und fragt konkret nach einem Termin! Sie will etwas fixes vereinbaren, da sonst wieder Tage und Wochen ins Land ziehen, bis man sich sieht. Sehr pragmatisch und gut organisiert und praktisch von ihr. Anstatt auf Interesse und Freude für ihren Vorschlag zu stoßen, bekommt sie eine ausweichende Antwort. "Geniesse deinen Urlaub". Ja, was sonst?! Er weist sie indirekt ab, indem er ihre Frage vollkommen übergeht. Sie kann in dem Fall ein zweites Mal nachfragen oder so tun, als ob nichts wäre. Aber klar hat er ihre Frage verstanden. Ich finde, sie kann ein klares Ja oder Nein erwarten. Da ich in der Kommunikationsbranche arbeite, sind das für mich einfach die Basics. Dialog statt Monolog. Und ein Frage und Antwort Spiel. Wie soll eine Kommunikation auf Augenhöhe sonst funktionieren? Ich empfand die Kommunikation in meinen Partnerschaften immer als unbefriedigend. Die Männer haben einfach verlernt respektvoll auf ihr Gegenüber, eine Frau, einzugehen. Und ich gehe sogar soweit zu behaupten, dass hier das ABC für ein grundlegendes soziales Miteinander völlig fehlt. Mit Ü40 habe ich für mich begriffen, dass ich solche unterentwickelten und gestörten Menschen, egal ob Mann oder Frau, nicht mehr in meinem Umfeld dulde. Letztlich ist es doch eine kleine Manipulation, ein Machtspiel von ihm. Sie will einen Termin vereinbaren, er will das nicht und "überbrückt" zum Thema Urlaub genießen. Wie soll man da miteinander warm werden und Vertrauen fassen? Sie ist ja nicht unterbelichtet und bekommt sei Ausweichmanöver natürlich mit. Und jetzt macht sie sich Gedanken. Er hätte ja auch sagen können, dass er sich freut und wann sie aus dem Urlaub zurück kommt! Und er gerne ihre Urlaubsbilder mit ihr ansehen möchte bei einem Glas Rotwein mit Pizza. Aber nein, es kommt nichts gescheites von seiner Seite. Ehrlich, mir würde da die Lust auf Mehr vergehen...
     
  23. Ich kann nicht zwischen den Zeilen lesen.
    Da könnte man sich jetzt viel ausdenken. Positives wie Negatives.
    Deshalb würde ich da gar nicht weiter drüber nachdenken.
    Er meldet sich regelmässig bei dir im Urlaub. Das würde er ja nicht machen, wenn er kein Interesse hätte. Weshalb zweifelst du also?
    Eventuell merkt er, dass du Angst hast, dass dir was entgehen könnte und fordert dich deshalb auf, den Urlaub zu geniessen, anstatt dir Gedanken zu machen.
    Dieser Empfehlung würde ich mich anschliessen.
     
  24. Genießen würde ich den Urlaub sowieso.

    Du hast jetzt schon ein ungutes Gefühl. Es spricht dafür, dass diese Beziehung ohnehin nur so laufen wird, wie ER das so will und ansonsten kommt es zum ständigen Streit, weil du dir nie sicher bist, was nun los ist. Du wirst in dieser Beziehung nie ECHT sein können, so wie du wirklich denkst und fühlst, weil du Angst haben musst, ihn zu vergraulen.
     
  25. Wenn du nicht genug weißt, woran du bist, ist das Interesse nicht groß genug.
    Außerdem kannst du wirklich nur so sein, wie du wirklich fühlst und denkst, wenn der Mann ein sehr großes Interesse an dir hat. Bei allen anderen Männern musst du dich zurücknehmen, weil du für die nie gut genug oder lästig sein wirst.

    Um auf Elfe11 einzugehen. Man kann in heutiger Zeit kaum all die tollen Leute aussortieren, die sich sozial nicht entsprechend verhalten, da steht man ziemlich alleine da. Sehr häufig ist dieses Verhalten ein Schutzschild. So etwas kommt nämlich von dem Überangebot, und ständig an der Herumzerrerei an gefragten Menschen. Ich gehe heututage auch auf Distanz, wenn ich merke, da sind Frauen, die lassen nicht locker und machen ihre komplette heile Welt von mir abhängig. In den 90er Jahren war das noch was anderes, aber diese Zeiten sind vorbei. Wir leben ja alle nicht mehr für eine Ehe und Aufopferung. Außerdem scheinst du ja auch einige Probleme zu haben. Z. B. Figurprobleme und machst dich davon extrem abhängig. Hast du nicht mal erwähnt, du verzichtst neuerdings auf den wöchentlichen Döner, damit du noch dünner wirst, weil deinem Partner das so gefällt?
     
  26. Für mich kommt das so ´rüber, als hätte der in der Zwischenzeit woanders was aufgetan und hält Dich aber warm.
    Seine gönnerhaften Wünsche für noch einen schönen Resturlaub finde ich langweilig, abgedroschen und völlig unangebracht. Du fragst nach einem Treffen und er tropft Dich so ab. Das ist für mich ein absolutes No Go. Da wäre bei mir das Licht spontan aus und die Geschichte beendet.
    Interessant ist ein ganz anderer Aspekt. Wo in Deinem Leben kommt dieses Muster her, daß Du überhaupt noch über ihn nachdenkst und sogar ein Forum bemühst? Ok, er war nicht nett, aber das kann man ja nach so kurzer Zeit wegstecken. Warum denkst Du über ihn nach statt über Dich?
    Wenn Du nicht ganz abgelegen ländlich lebst, dann rate ich dir, laß das Online dating bleiben. Such Dir im RL Aktivitäten, die Dich ausfüllen, Dich beschäftigen, Deine Zeit beanspruchen, wo Du Leute kennenlernst, die, wenn sie nicht der Mann für´s Leben sind, als Multiplikatoren zum Kennenlernen von Anderen dienen und Dich mitnehmen und inspirieren, statt hängen zu lassen. Tu mehr, was Dir gut tut, Halt, Freude, Geborgenheit und Wärme gibt.

    Denke daran: "Die Energie folgt der Aufmerksamkeit", also richte diese auf Dich selbst und gute, schöne Aktionen und wirklich nette Menschen. Und "Du bist, wo Deine Gedanken sind. Kümmere Dich darum, daß Deine Gedanken da sind, wo Du sein möchtest."

    Wenn Du das lernst, können Dir solche Männer nichts mehr antun, und es kommen automatisch bessere in Dein Leben.
     
  27. Er meint es so wie er es schreibt. "Genieße noch den Urlaub" .... Ich würde mich nochmals melden, wenn ich zurück wäre mit "Bin jetzt da und für ein Wiedersehen bereit :)" oder so ähnlich. Wenn er dann wieder herumeiert, schreib ihn ab!!
    W42
     
  28. Ja, da gebe ich dir völlig recht!! Das habe ich mir auch schön öfters gedacht. Wenn ich alle gleich aussortiere, die sich etwas komisch benehmen, bleibt nichts mehr über ;)
     
  29. Das sind keine Bekannten, die man ab und zu sieht. Es sind evtl. zukünftige Beziehungen und solche Kompromisse führen dann eben zu solchen Treads"hallo, unsere Beziehung ist am Ende".
     
    • # 29
    • 13.09.2019 um 13:55 Uhr
    • samtini
    Ich als Frau sage dir, es ist kein echtes Interesse - es ist Spielerei, weil eine Mann eben auch sein Ego hat, das sich in Bezug auf andere Frauen sehr schnell angekratzt und gedemütigt fühlt!

    Vielleicht ist es kurzzeitig Neid oder dass man sich wundert, aber es ist eben kein echtes Interesse, dass du damit bewirken kannst. Spätestens, wenn ihr wieder aufeinandertrefft, stellt sich wieder die selbe Langeweile der Frau auf dich ein.

    Mein bester Tip, dich als Frau für eine Mann irgendwie doch noch interessant zu machen: Ganz zurückziehen, einige Zeit Monate/Jahre ins Land verstreichen lassen, keinen Kontakt pflegen, und zu 100% ein ganz anderer Typ werden. Ihr nicht nachstellen oder versuchen, sich für sie interessant zu machen! Denn das wirkt nicht!
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)