1. Ist Nichtmelden auch eine Antwort?

    Hallo! Habe heuer im Juni einen Mann kennengelernt. Wir waren an einem Abend was gemeinsam Essen und Trinken (4h hat das ganze gedauert. war das schönste Date das ich je hatte). Ein paar Tage später habe ich dann auch schon mit ihm geschlafen. Normalerweise mache ich das nicht, bin auch nicht die Person mit viel Erfahrung - aber es hat einfach gepasst und ich war mir sicher bei ihm). Danach haben wir immer nur miteinander geschrieben. Er war immer sehr interessiert etc. Jedoch musste ich wegen der Arbeit im Juli ins Ausland gehen. Das wusste ich schon die ganze Zeit. Jedoch sagte ich es ihm nicht - da ich mir ursprünglich dachte er wird sich nach dem Essen gehen oder GV nicht mehr melden (da mir das oft passiert, dass sich Männer nicht mehr melden) Ich habe es ihm dann 1 Woche vorher gesagt. Er war recht überrascht. Ich war dann noch zwei Tage bevor ich ins Ausland ging nochmal bei ihm - nur für 4h - es kam noch einmal zum GV. Ja und dann kam es tatsächlich dazu - sobald ich im Ausland war meldete er sich nicht mehr. Das liegt wsl daran, weil er im August auch ins Ausland ging. (er zog in eine andere Stadt in Deutschland, ich bin nur 2 monate weg) Er meldete sich dann Anfang August und schickte mir nur eine kurze Whats App Nachricht mit "Hallo das ist meine neue Nummer!" Ich antwortete darauf nichts, da es ja keine persönliche Nachricht war.
    Ja und ich hab mich eigentlich ziemlich verguckt in ihn. Und denke so gut wie jeden Tag an ihn. Ich erhoffe mir dauernd dass er mir schreibt, aber es kommt nichts. Da er wsl nur am GV interessiert war (obwohl es mir anfangs gar nicht so vorkam). Oder weil einfach die Bindung zwischen uns noch nicht so stark war - da wir ja nicht recht lange Zeit hatten uns kennenzulernen. Mein Selbstbewusstsein ist einfach schon so im Keller was Männer betrifft. Da mir das so OFT passiert, dass ich mich mit einen tollen Mann treffen und er sich dann danach nicht mehr meldet. Und ich bin ERST 25. Dabei dachte ich mir mit 25 sollte das doch noch alles einfacher sein? Zu mir: habe mein WIWI Studium letztes Jahr abgeschlossen, arbeite jetzt im Marketing. habe Auslandserfahrung. Meine Freunde beschreiben mich alle als gutaussehen und clever. Also ich weiß auch nicht was mit mir nicht stimmt? Liegt es an mir? Manchmal denke ich mir, ich hab einfach nur Pech?
    w, 25
     
  2. Die Seite wird geladen...

  3. Ok, also ist es unpersönlich , wenn er Dir seine neuen Kontaktdaten schickt....

    Nun, wenn ich jemand meine Daten schicken und er antwortet nicht, dann habe ich auch eine Antwort bekommen - Kein Interesse.
    Das hast Du vergeigt. DU hast Dich nicht gemeldet, reagiert.

    Aber mit Kommunikation hast Du es wohl nicht ganz so, ich käme mir an Stelle dieses Mannes sowieso veräppelt vor, mit dieser Auslandsgeschichte. Das ist doch eines der ersten Sachen, die man erwähnt?

    Du kannst es jetzt noch mal versuchen und Dich melden - dann siehst Du, ob er noch mag.
    Aber für ihn ist das Ganze wohl - eine etwas seltsame, aber leider übliche - Geschichte.
    Üblich, weil inzwischen sehr viele einfach nur noch abtauchen.

    Ich frage auch nicht mehr hinterher, wozu?
     
  4. Nun, ihr seid beide mit angezogener Handbremse in eine Beziehungsanbahnung gestartet, weil ihr jeweils wusstet, dass ihr bald zuerst mal weg seid, und auch noch Angst hattet, dass es eh nix ist. Habt den Sex mitgenommen, aber den Rest liegenlassen.

    Wenn du Ihn willst, melde dich! Du kannst abwarten, oder versuchen, das zu ändern, was dich stört. Wenn du es nicht versuchst, hast du kein Mitleid verdient. Dein Pech machst du dir selbst. Du hast dich bewusst(?) in diese Lage manövriert. Und die Grundsituation (er umgezogen, du im Ausland)ist ja nicht schlimm oder böse. Sie ist herausfordernd, und da muss man eben kreativ and aktiv werden.
    Natürlich kann es sein, dass er nur den Sex wollte, und sonst nix. Aber es kann auch sein, dass er dich komplett will/wollte, und aber glaubt, dass du nur auf den Sex aus warst. Finde es heraus, werde aktiv! In deiner Situationsbeschreibung lese ich nichts darüber, was du dafür tust, dass der Ofen an bleibt.
    Zwei Monate sind in dieser Phase eine lange Zeit, auch für ihn!

    Also rede mit ihm, dann weißt du mehr!
    Viel Glück!

    Und wie ist das eigentlich zu verstehen, dass du "das normalerweise nicht machst", und es dir andererseits "andauernd passiert"?
    Ist das so zu verstehen, dass es bei vielen Dates nur bei einem Date bleibt? Das ist das Leben! Du willst ja was richtiges, da sollte es schon passen. Wenn du das so signalisiert bleiben natürlich auch nur die übrig, die sich mit dir was richtiges vorstellen können. Die, die im Zweifel auch einfach den Sex mitnehmen würden bleiben weg, genau wie die, deren Typ du einfach nicht bist. Und das musst du nicht persönlich nehmen, dir sagt ja auch nicht jeder zweite Typ zu, der dir auf der Straße begegnet, oder?

    M33
     
  5. Schreibe ihm einfach. Einen netten Gruss oder wie es ihm geht? Worauf wartest Du? Was kannst du verlieren? Dann hast du Gewissheit.
    Er wird sich vermutlich nicht melden. Aber er hat dir immerhin seine neue Telefonnummer geschickt. Was erwartest du jetzt? Die grossen Liebesschwüre? Nur weil du zweimal mit ihm Sex hattest? Gehe mit ihm in Kontakt. Aber ich fürchte, wenn's für ihn genauso grossartig gewesen wäre wie für dich, hätte er sich schon gemeldet. Das musst du mit berücksichtigen. Falls er noch eine andere hat, online kann man das sehr leicht. Jage ihn aus deinen Leben.
     
  6. Du hast jetzt außer der WA Anfang August den ganzen Juli nichts von ihm gehört und jetzt wieder 2 Wochen. Hast Du ihm nach deinem Abflug ins Ausland denn geschriebenen und er ließ deine Nachricht(en) unbeantwortet?
    Falls dies zutrifft, heißt es kein Interesse.

    Falls Du ihm selbst nicht geschrieben hast, nachdem du im Ausland warst und 1 Monat gewartet hast, ob von ihm was kommt, hast Du ihm damit auch gezeigt, dein Interesse am Fortbestehen des Kontakts ist gleich null.

    Wenn er interessiert gewesen wäre, hätte er sich sicher kurz gemeldet und gefragt, ob Du gut angekommen bist und wie die Dinge bei Dir laufen, wie du sie dir dort vorgestellt hast, also er hätte nochmal nachgehakt und zwischendurch interessiert nachgefragt. Machte er nicht, kein großes Interesse, vlt. noch als Kontakt, falls er wieder in deiner Nähe ist, um sich kurzfristig auf ein Stell-Dich-Ein mit Dir zu treffen. Er ist nicht interessiert, vergiss ihn.
     
  7. Aus eigener Erfahrung weiß ich, es ist nie eine gute Idee, gleich beim ersten Date mit einem Mann ins Bett zu gehen. Du bist dann für den Mann nicht mehr die Traumfrau, um die er sich bemühen muss und die es zu erobern gilt, sondern gewissermaßen erlegte Beute. Die Spannung ist dann weg und die Luft draußen. Anstandshalber hat er nach dem zu frühen Sex noch mit dir geschrieben, aber wirkliches Interesse hatte er nicht mehr, sonst hätte er weitere Treffen vorgeschlagen. Dein Aufenthalt im Ausland ist jetzt für ihn der Vorwand, den Kontakt möglichst unauffällig und reibungslos abzubrechen. Ich an deiner Stelle würde da nichts mehr tun. Ich fürchte du hast deine Chancen vermasselt, indem du dich zu früh hingegeben hast. Sorry, aber viel Glück beim nächsten Mann. Und lerne aus seinem Fehler.
     
  8. Ich kann mir nicht helfen, aber irgendwie erlebe ich dich äußerst distanziert, z.B.:
    Das wäre der Aufhänger gewesen, ihm vielleicht einen guten Start am neuen Ort zu wünschen, ihm ein paar Fragen zu stellen, ihm zu zeigen, dass du an ihn denkst.
    »Es kam zum GV« ... was ist das denn für eine Ausdrucksweise? Sowas diktiert dein Gynäkologe in seine Unterlagen, wenn er dich untersucht hat, aber das ist doch keine liebevolle Umgangssprache?! Wenn du wirklich so bist, wie du dich hier ausdrückst - also ich würde mich da auch nicht mehr melden.
     
  9. Du hast 2 große Fehler gemacht.

    1. Du hast angenommen das in jungen alter(also mit 25) sowas wie das Finden des Partners leichter sein soll, es ist und bleibt immer gleich schwierig. Unabhängig vom Alter, Männer werden sich immer dumm anstellen und Frauen werden immer Dinge von Männern erwarten worauf der Mann selbst nicht kommt.

    2. Du bist zu schnell an die Sache ran gegangen, dafür das du direkt danach so lange weg warst. Was sollte er davon halten? Was denkst du den was er sich denkt wenn du ihm nur kurz davor sagst das du abhaust ins Ausland für längere Zeit. Männliche Logik würde darauf schließen das es für dich nur Sex ist, weil es der einzig logische Grund ist wieso du es ihm so kurz vorher sagst und dann direkt nochmal mit ihm schläfst.

    Ich als Mann habe nie verstanden wieso ihr so verbohrt darin seid das wir immer euch schreiben? Auch wir können Dinge die ihr tut missverstehen und ja, dann melden wir uns nicht mehr, weil wir denken das es keinen Sinn mehr macht. Ich an seiner Stelle hätte auch nicht gewusst wie ich damit umgehen soll und hätte wahrscheinlich den Kontakt gelassen oder darauf gewartet ob du dich meldest, einfach um zu sehen ob bei dir das Interesse noch da ist. Und jetzt sind wir noch gar nicht beim Fakt das er weg gezogen ist und das sehr weit weg... wir Männer brauchen mehr Zeit um eine tiefere Verbindung aufzubauen, weil wir nicht den Drang unserer Emotionen folgen sondern einer typisch männlichen Logik.(das ist auch der Grund wieso wir richtig mies sind darin unsere Gefühle offen und ehrlich wiederzugeben, es ist nicht so das sie nicht da währen, es ist einfach so das wir es weder gewöhnt sind und das wir Angst davor haben)

    Also, ich schätze es liegt an dir den ersten Schritt zu tun oder du musst darüber hinweg kommen. Ich denke er wusste einfach nicht wie er damit umgehen soll und dann mit seinen Umzug und co, das ist wie ein neues Leben, da hat er dich einfach nicht mehr am Hauptschirm wenn du verstehst was ich meine.

    mfg
     
  10. Liebe FS,
    wenn Dir etwas oft passiert, was Du nicht willst, ist es kein Pech sondern es liegt an Dir - nicht nur an Dir sondern an allen Frauen Deiner Art.
    Du bist vielleicht nicht ganz so clever wie Du glaubst, denn sonst würdest Du den Kern des Problems erkennen und Dich anders verhalten - Dein Verhalten ist Dein Problem.

    Warum soll ein Mann bei Dir bleiben und sich um Dich bemühen, wenn ihm Sex nachgeworfen wird? Er nimmt Dich als Person garnicht wahr (mal schnell bei ihm zum v**** vorbeikommen) und somit bist Du austauschbar gegen eine andere.
    Klartext: Du machst Dir Dein Problem selbst. Triff' Dich einfach mal mit einem Mann und unternimm' was, ohne gleich in seinem Bett zu landen.

    Wenn Du ONS willst und ONS kommunizierst, dann heul' nicht rum, wenn Du ONS bekommst.
    Wenn Du eine Beziehung willst, dann zeige ihm Eigenschaften, die für eine Beziehung interessant sind. Männer wollten selten Beziehungen mit Frauen die sofort mit jedem ins Bett springen. Über die Aussage "normalerweise mache ich das nicht" lacht sich jeder Mann tot. Das sagt er auch zu jeder Affäre.

    Ansonsten solltest Du an Deinen Kommunikationsfähigkeiten arbeiten. Der Mann schickt Dir seine neue Telefonnummer und von Dir kommt nichts. Wie soll er ahnen, dass Du nicht uninteressiert bist an ihm?

    Hast Du schonmal über euren Lebensstil nachgedacht, der auch nicht Partnerschaftsfoerdernd ist? Ihr rast beide durch die Weltgeschichte. Woher sollen die Gelegenheiten kommen, um Zeit füreinander zu haben, die man für den Aufbau einer Beziehung braucht?
    Menschen, die längerfristige Beziehungen haben, verbringen Zeit miteinander und lernen sich kennen und schätzen.
    Du bist im Juli im Ausland, er im August. Nun bist Du wieder 2 Monate weg und er an einen anderen Ort gezogen. Uberleg' Dir mal, wie da Kennenlernen funktionieren soll.

    Auch Dein "ich habe mich in ihn verguckt" ist überdenkenswert. Was willst Du denn wahrgenommen haben, in den paar gemeinsamen Stunden, die ihr überwiegend im Bett verbracht habt?
     
  11. Im Juni lernt Ihr Euch kennen, schönes erstes Treffen, ein paar Tage später wieder Treffen schöner Sex für Dich, den Du wolltest. Danach schreibt Ihr nur noch, dann sagst Du ihm das mit dem Auslandsaufenthalt. Zwei Tage vor Abflug gehst Du zu ihm um nochmal Sex zu haben und gehst dann wieder.

    Seine neue Nummer hat er Dir ja geschickt. Als Mann denke ich Du benutzt mich nur zum vö**ln.

    Was denn für eine Bindung?

    Das Dir das bei dem Verhalten oft passiert ist kein Wunder. Eigentlich müsstest Du Dich doch bei Deinem Beruf gut verkaufen können, aber irgendetwas hapert dabei gewaltig.
     
  12. Wenn Du liebst, solltest Du kämpfen. Also schreib ihm nochmal einen netten, witzigen, gefühlvollen Text und warte, ob er reagiert. Schreib ihm, dass Du gerade an ihn denken musstest etc... Wenn es dann nichts wird, kannst Du besser damit abschließen. Ob es wirklich an Dir liegt, dass Dir immer sowas passiert weiß ich nicht. Dafür wissen wir nicht genug. Doch die Welt heute ist auch sehr unverbindlich geworden und es gibt immer neue Möglichkeiten, neue Frauen und Männer kennenzulernen. Grundsätzlich denke ich aber, dass es an einem selbst liegt bzw man was tut oder ausstrahlt, was das andere, was immer wieder passiert, auslöst.

    W30
     
  13. Nein du hast kein Pech, du bist letztendlich eine leichte Frau zu bekommen, das ist alles, das reicht den Männern, ein zweimal vernaschen und Ende!
     
  14. Klingt jetzt eher wie eine Bewerbung für eine neue Stelle, weniger wie eine Beschreibung für ein stabiles Beziehungsmuster. Dann auch noch das Wort GV. Grässlich. Habe ich noch nie bei einer Frau gehört.
    Sofort in die Kiste, den Auslandsaufenthalt erst 2 Tage vorher erwähnen und dann losfliegen sind auch nicht gerade beziehungsfördernde Massnahmen.
    Also einfach nur Pech, sorry liebe FS, suche den Fehler erstmal bei Dir und dann schau, ob noch was zu retten ist.W, 53
     
  15. Die Frau als passives Beutestück eines Mannes. Das ist die Moralvorstellung und mit "leichte Frau" der Duktus der 1950er Jahre.
    Tatsächlich ist es vollkommen in Ordnung, wenn 2 Erwachsene einvernehmlich schnellen Sex miteinander haben.

    Liebe Fs, wenn Du ein inniges, vertrautes Verhältnis zu einem Mann willst, dann musst Du diese emotionale Intimität herstellen. Das funktioniert nur bedingt über Sex.
    Die emotionale Intimität, die Innigkeit und Vertrautheit, diese Gefühle stellst du her, in dem du dich selbst so verhältst. Erzähle ihm Persönliches von dir, zeige dich ihm nahbar.
    Wenn du noch nicht einmal einen Auslandsaufenthalt erwähnen kannst, ist das noch ein ganzes Stück zu den wirklich persönlichen Themen.

    Ich sehe es auch so, dass DU dich auf seine letzte Nachricht nicht gemeldet hast.
    Mir kommt das alles sehr prinzessinnenhaft und anstrengend vor.
    Vielleicht überlegst du dir, ob es nur um Dein Ego oder tatsächlich um den Mann geht
     
  16. Warum keine persönliche Nachricht? Hatte er das nur im Status geteilt? - Wurde es an Sie geschickt als Nachricht, dann finde ich das sehr wohl persönlich. Es zeigt auch in jedem Fall den Wunsch nach weiterem Kontakt. Leute, die ich nicht mehr kontaktieren will, würde ich von solchen Mitteilungen ausschließen. Sie hätten sich bedanken können. An Ihrer Stelle würde ich mich jetzt mal bei ihm melden.
     
  17. Du hast es selbst vergeigt, meine Liebe. Du warst mega unverbindlich und hast nicht geantwortet. Was erwartest Du? Warum soll er sich nochmal melden? Ja, und auch Männer haben manchmal Gefühle und sehen in einer Frau mehr als Sex. Wenn sie das erwidert??
     
  18. Männliche Sicht - es war weder das erste Date noch das 2. oder 3. mit dem ersten Sex.
    Hat er dir von seinem Auslandsaufenthalt erzählt? Und du hast geschwiegen? Und ihm dann beim Date mit dem 2. Sex gesagt - übrigens, ich fliege übermorgen für 4 Wochen ....
    Wenn es so war, brauchst du dich nicht zu wundern, bei ihm kam an: Sex, mehr will sie nicht. Der Sex muss gut gewesen sein, sonst hätte er dir seine Nummer nicht geschickt.
    Naja, von Marketingmitarbeitern erwarte ich persönlich übrigens eine wesentlich bessere Kommunikationsfähigkeit. Nach 1 Jahr im Beruf solltest du so langsam die Basics beherrschen.
     
  19. Sehe ich auch so. Und auch @Vikky hat es treffend und wie immer direkt beschrieben.
    Diese in den Augen der FS "unpersönliche" Nachricht richtet sich vermutlich darauf, dass der Mann, als er seine neue Nummer bekam diese eben an seine wichtigsten Kontakte via WA weitergeleitet hat.
    Nu, was soll er machen? Jeden in einer seperaten WA mit einem persönlichen Anschreiben informieren. So hört es sich ein wenig an.
    Klar kennen wir hier wieder alle nur die halbe Wahrheit, wenn überhaupt.
    Aber liebe FS, du machst schon ein wenig den Eindruck.
    "I have the Pussy, i make the Rules"
    Wer nur erwartet, darf sich nicht wundern ständig warten zu müssen.
    Mach und tue auf Teufel komm raus. Werde aktiv, um deine Erwartungen zu befriedigen oder zumindest zu bestätigen. Schaffe die Grundvoraussetzung dafür, dass es überhaupt eine klare Sprache geben kann. Und wenn dann nichts kommt, kannst du dich beschweren.
    Aber hier hast du leider selber nichts anderes gemacht als er nun.
    Ich finde jetzt auch nicht, dass du, zumindest bei diesem Thema, besonders clever bist/warst.

    m47
     
    Moderationsanmerkung: Beitrag wurde durch einen Moderator editiert
  20. Vermutlich haben sich da die zwei richtigen getroffen.

    Du hast dich als Betthäschen angeboten und wurdest als solches wahrgenommen.

    Du hast deinen kommenden Auslandsaufenthalt verschwiegen, weil du dachtest, er meldet sich so oder so nicht mehr? Das ist ja kein wunder Punkt in deiner Lebensgeschichte, wo man mit dem Erzählen zuwartet. Gerade soetwas Triviales erzählt man doch sofort. Wenn du auch das verschweigst, gibst du dem Mann das Gefühl, dass du ihn wirklich nur für schöne Stunden - wenn es dir gerade passt - einplanst.

    Dass du auf seine WA-Nachricht nicht reagiert hast, finde ich verständlich. Interesse würde auch von seiner Seite anders ausschauen.

    Du hast Interesse. Du hast seine Nummer. Dann melde dich mal bei ihm. Vielleicht hat er sich ja auch aus ähnlich verkorksten Gründen nicht bei dir gemeldet.
     
    • # 19
    • 20.08.2018
    • frei
    Naja, ich denke auch, du hast es vergeigt.
    Das hier wird wohl eher nichts mehr, und was sollte es auch werden, wenn er jetzt weit weg wohnt ?

    Aber du willst es ja beim nächsten anders machen, richtig ?
    Also erst mal würde ich erst dann wieder mit dem Schreiben und dann Treffen beginnen, wenn der Auslandsaufenthalt beendet ist.
    Wenn ich es richtig verstanden habe, kommst du Anfang September wieder zurück.
    Wenn du öfter länger im Ausland bist, hat es wohl ohnehin wenig Sinn, meinst du nicht ?

    Naja, und dann halt das machen, was hier die meisten raten, denen ich mich anschließe: Erst mal den Menschen kennenlernen und in den Fokus nehmen und später, wenn diese erste Prüfung bestanden wurde, seinen Körper.
    Du willst was Festes, richtig ?
    Dann besser so...denke ich. Kein Anspruch auf universelle Gültigkeit.
    Hier gibt es auch Männerstimmen, die sagen, dass sie den Kontakt abbrechen, wenn es beim dritten mal nicht in die Kiste geht, weil sie keine asexuelle Frau wollen.

    Was ich aber unbedingt noch sagen möchte:
    Ich denke nicht, dass an dir etwas nicht stimmt.
    Also, wer weiß, vielleicht ist das so, aber das kann man definitiv nicht aus dem Umstand, dass die meisten deiner ersten Dates keine Wiederholung erfuhren, ableiten.
    Eher würde ich das völlig normal finden.
    Wie viele erste Dates hattest du denn ?
    Also ich hatte im Laufe von drei Jahren ca. 100 erste Dates und von denen kam es nur bei 10 zu einem zweiten Treffen.
    Bei nur dreien zu mehr als einem dritten.
    Daraus wurden zwei kurze Beziehungen und meine jetzige, die nun über vier Jahre dauert.

    Ich denke, du brauchst einfach Geduld, wenn du dich nicht mit Männern triffst, die so verzweifelt sind, dass sie jede nehmen, Hauptsache, sie ist weiblich und bindungswillig.
    Du nimmst ja auch nicht jeden, richtig ?

    w 51
     
  21. Natürlich liegt es an Dir, wenn das selbe Muster x-fach wiederholt vorkommt. Das hat nichts mit "Pech" zu tun.

    Dein mangelndes Selbstbewusstsein strahlst Du vermutlich aus und ist abtörnend. Da solltest Du ansetzen und Selbstbewusstsein aufbauen.

    Wenn Männer mit Dir nur einmal ins Bett wollen liegt das mutmaßlich daran, dass es ihnen nicht allzu viel Spass gemacht hat. Darüber hinaus sind Frauen, die sofort mit jedem in die Kiste springen, zwar leichte Beute, aber als Beziehungsfrau für Männer sehr uninteressant.

    m, 39
     
  22. Mich stört dieses Akronym auch. Ich kenne das aus Medizinforen. Hier in all den Jahren noch nie gelesen. In diesem Kontext keine wirklich treffende Umschreibung. Oder etwa doch?

    Ich kenne auch Menschen mit einem Studium, Job, busy schedule und you name it, die noch kurz vor dem Abflug ins Ausland zusammengekommen waren. Vielleicht hatten sie es zuvor anders angegangen und hatten genug Nähe hergestellt, oder sie waren sich ihrer Sache sicher, und sie hielten gewiss während sie voneinander weit weg waren Kontakt. Ja gerade dann setzen viele noch ein Schippchen Romantik drauf, um die Bekanntschaft abzusichern.

    Den Auslandsaufenthalt kann man also ruhig erwähnen, für zwei nicht ortsgebundene Menschen nimmt sich keiner etwas. Aber hier hapert es schon z. B. an der WA-Kommunikation. Hattest du andere Erwartungen, hätte die Nachricht persönlicher mit "Du" anfangen sollen, oder ging dein Bauchgefühl tendenziell in Richtung "das wird nichts"? Klingt als hättest du es aufgegeben, und träumst noch von den Anfängen, auch wenn diese nicht besonders vielversprechend waren. Das Bisschen Romantik wurde hier beidseitig gekillt durch seine kurze Nachricht und deine Nicht-Reaktion darauf. Was genau erhoffst du dir, eine weitere Nachricht von ihm? Du scheinst ja mehr clueless als clever, auch in Bezug auf deine eigene Vorgehensweise.

    Ob dieser Mann so denkt wie #11 kann man nur mutmaßen. Aber ich erwähne es nur vorsichtshalber: es soll Männer geben, die sich von Frauen sexuell ausgenutzt vorkommen.
     
  23. Du hast ihm nicht gesagt dass du ins Ausland gehst und du hast auf seine Nachricht mit der neuen Nummer auch nicht reagiert.
    Nun, er denkt wohl dasselbe: Du bist nicht interessiert denn jeder interessierte Mensch verhält sich anders.
    Allerdings denke ich auch dass er nachhaken würde wenn es für ihn so toll gewesen wäre...
    Man bricht sich keinen Zacken aus der Krone wenn man zeitnah antwortet und Fragen stellt.
    Wenn dann keine Antwort mehr kommt, dann ist dies eine Antwort.
    Aber selbst nicht antworten und dem anderen Desinterese vorwerfen, ist etwas seltsam - oder sehe nur ich das so?
     
  24. Also um ein paar Unklarheiten aufzuklären.. Das mit dem Auslandsaufenthalt habe ich kurz beim Essen gehen erwähnt. Also ich habe erwähnt, dass ich wsl ins Ausland gehen werde (was ich dann ca. 2 Tage später fixiert habe) Beim Essen gehen zeigte er nicht viel Interesse über das Thema zu reden. Erwähnt habe ich es danach dann nicht sofort weil 1. ich mich nicht 100% auf das Ausland gefreut hatte(da ich aber von der Arbeit musste, den Sommer aber lieber zu Hause verbringen wollte) und 2. weil ich dann die schönen Momente nicht zerstören wollte. u nachdem es dann zum Sex gekommen ist, dachte ich mir er ist eben nicht an mir als Person interessiert. Und danke an alle hier, freue mich total über euer Feedback und eure Sichtweisen. Aber eins möchte ich auch noch erwähnen, da es mir so vorkommt es glauben viele hier ich bin so eine Art von Person die sofort mit jedem ins Bett geht. Das ist eben genau das GEGENTEIL. Ich hatte bis jetzt in meinem Leben eine Beziehung die nur knappe 7 Monate lief und das war mein einziger Sexpartner. (das war auch alles erst mit 21) Also alle meine Freunde hatten da schon definitiv mehr. Bin also Beziehungstechnisch und Männer treffen eher sehr unerfahren. (Da ich mich meistens eher auf Uni oder Arbeit konzentrierte.) Und bin eben genau gar nicht die Person die sofort mit jedem ins Bett steigt - nur bei ihm hat es halt gepasst und ich fand ihn sehr attraktiv. Und es ging eben auch das meisten von ihm aus - was von meiner Seite aus höchstwahrscheinlich sehr naiv war. Aber ich dachte mir eben auch ich bin jung und nutze das alles viel zu wenig aus. Mich mit Leuten zu treffen etc.
     
  25. Nein sehe ich ganz genauso und ist letztendlich schon wieder Kindergarten.
    M47
     
  26. Ich denke auch, dass er vielleicht doch Interesse hätte. Schließlich hat er nach dem zweiten Treffen plus Sex dir noch einmal geschrieben und dir seine neue Nummer gegeben. Wenn er nur an ONS interessiert wäre, würde er dir seine neue Nummer gar nicht geben oder? Du hast aber nicht mehr darauf geantwortet. Also tue es jetzt und dann sehen wir weiter.
     
  27. Du bist nicht die Einzige, ich sehe es analog, und andere haben Antworten in die ähnliche Richtung geschrieben.

    Und wenn man ein paar mal solche Erfahrungen gemacht hat, und man keine Reaktion erlebt, wenn man, wie der Mann , seine neue Nummer mitteilt, dann hakt man ab, und fragt nicht noch mal nach.
    Wozu?

    Die FS hätte bei Interesse diese Nummer nutzen können, hat sie nicht, also kein Interesse. So kommt es an.
     
  28. Das ist die Quintessenz, die Du aus den Antworten ziehst?

    Alles in allem, wie Du schreibst, trotz 25 Jahre sehr unterfahren. Dann hau mal rein, Du verpaßt die schönsten Jahre Deines Lebens, die kommen niiiiiiiie wieder. Die ersten 10 Jahre davon sind schon rum.
     
  29. Okay, du bist unerfahren. Mach dir keinen Kopf.

    Wenn du wirklich Interesse an dem Mann hast, dann nimm doch einfach Kontakt auf. Was soll schon großartig schief gehen?
    Vermutlich hast du dich etwas linkisch verhalten und er hat das missinterpretiert. Anderseits ein etwas erfahrenerer Mann hätte das wohl einordnen können. Vielleicht sah er das sogar und dachte sich, die Gelegenheit nehm ich mal mit.

    Tja. Der Karren ist nicht so verfahren, dass man jetzt keinen Kontakt mehr aufnehmen könnte. Entweder nimmt er mit, was geht, auf das musst du dich auch einstellen, oder er war durch sein Verhalten irritiert und hat sich deshalb nicht gemeldet, oder ...
    Kontaktiere ihn und find es raus..

    Auch wenn manche energisch widersprechen mögen, wenn du eine Beziehung willst, macht es durchaus Sinn, ein wenig mit dem Sex zuzuwarten.
     
  30. Liebe FSin, ich hatte es so gelesen, dass Du vor 6 Wochen ins Ausland gegangen bist und er sich 4 Wochen lang nicht bei Dir meldete. 1 Monat Funkstille. Dann schrieb er Dir seine Nummer und auch weiter nix persönliches. Ist das so gewesen?
    Dann Vergleiche jetzt mal den Schreibkontakt zwischen Euch als er Dich kennenlernte und völlig interessiert an Dir war und schaue Dir den Kontakt nach deinem Abflug Anfang Juli an. Da gab es eine SMS (mit seiner neuen Nummer) in den letzten sechs Wochen (Juli von ihm 0, August von ihm 1).
    Der Kontakt hat zwischen Euch mMn SEHR lange geruht, da sind dann die beiden vergangenen Wochen bei Dir auch nicht so tragisch. Nimm den Faden/Kontakt gern auf, aber eine Erfahrung von mir möchte ich Dir geben, es gibt auch Langeweile-Kontakte, die haben manche monatelang/jahrelang im Handy, und man schreibt sich selten und lose (ohne intensiv zu werden), wenn man mal Langeweile hat.
    Muss jetzt bei ihm nicht sein, aber schraube deine Erwartung runter, wenn Du ihn jetzt wieder anschreibst.
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)