1. Problem vor dem Start in eine neue Beziehung. Die Partnerin hat / hatte den HPV-Virus

    Ich habe eine neue Partnerin kennengelernt und wir verstehen uns bestens. In einem tiefgründigen Gespräch sagte sie mir, das sie aufgrund einer HPV-Infektion ihre Gebärmutter entfernen ließ (Krebs im Vorstadium). Da wir keinen Kinderwunsch mehr haben, war dies zunächst unproblematisch. Vor dem ersten Verkehr stelle ich mir jedoch die Frage ob die Infektion bei der Frau ausgeheilt werden kann, oder ob ich dann zwangsläufig zum Träger und potentiellen Verteiler werde. Gibt es einen Schutz vor der Infektion und kann ich ich mich als Mann testen lassen ? Wie sind die Risiken einzuschätzen.
     
  2. Die Seite wird geladen...

  3. Bei einer guten Partnerschaft muß das kein Thema des Schweigens sein. Die meisten Frauen hatten schon HPV- Erreger und viele Männer haben es schon übertragen, ohne es zu wissen.
    Es ist sicher sinnvoll, sie mal zum Frauenarzt zu begleiten und dort gemeinsam ein vertrauensvolles Gespräch zu führen, wo auch Du all Deine Fragen beantwortet bekommst.
    Eine Frau fühlt sich wertgeschätzt, wenn der Partner an Ihren Themen teil haben möchte, sich auch informiert und ein offenes Gespräch anstrebt. Das nimmt auch ihr eventuelle Unsicherheiten und stärkt Vertrauen.

    Es kann ausheilen und völlig unproblematisch sein, doch wie gesagt, da ist der Arzt hier richtige Ratgeber.
     
    • # 2
    • 02.04.2009
    • Gast
    Hallo Anette,
    das hört sich alles sehr soft an, ist es aber nicht. Die Frau hat nicht umsonst eine OP gemacht. Die Beziehung steht am Anfang. Ende offen. Es besteht durchaus die Gefahr, das ich mir den Virus fange und an Frauen wie Dich weitergebe, wenn es nicht die große Liebe war. Dies möchte ich vermeiden und bitte um etwas konkretere Antworten. Bitte nicht nach dem Motto "Fragen sie ihren Arzt oder Apotheker.
     
  4. Lies Dir schon mal diese Seite durch:
    http://www.netdoktor.de/Krankheiten/HPV-Infektion/
    http://www.frauenarzt-marburg.de/hpv.htm

    Generell ist ein Gespräch mit einem Arzt Eures Vertrauens sinnvoll. Die Frau kann auch nach der radikalen Operation noch Überträger des Virus sein. Genaueres dazu wird Euch der Arzt erläutern können.

    Kondome schützen nur eingeschränkt, da bei Infizierten jeglicher Kontakt (z.B. Deine Hand mit ihrer Vaginalflüssigkeit) bereits die Infektion mittelbar auf Deinen Penis übertragen kann. Gleiches gilt natürlich auch für Cunnilingus.
     
  5. Sehr ausführliche Erklärungen findet man auch hier:

    http://www.hpv-test.de
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)