1. Profilcheck: weiblich, Kunst und Kultur, 59 Jahre

    Liebe alle hier!

    Möchte euch gerne zu einem Profilcheck einladen, weil meine Kontakte seid knapp einem Jahr sich nur sehr zäh bis kaum ergeben.
    Wenn ich jemanden anschreibe, gibt es wenig Resonanz oder es interessiert einzig nur mein Foto; wenn ich auf Anfragen freundlich antworte, dann auch das Gleiche.
    Ich frage mich, ob es mein Alter ist? - Gibt es demnach Männer, die mit gleichaltrigen Frauen wollen?
    Oder die Fotos, der Text, Hund und Kater, ... ?!?
    Eigentlich sind meine Angaben sehr authentisch...

    Freue mich über euer Feedback!
    Und: Vielen Dank!

    Maraia
     
  2. Servus Maraia,

    die Fragen sind schön ausgefüllt und bieten schon ein Aspekt für die 1. Mail. Eventuell bin ich jetzt auch vorbelastet, weil wir ja 94 MP haben.:)

    Vor allen der Traum mit Patagonien/Antarktis finde ich sehr gut.
    Mal etwas anderes als NY, LA usw.

    Und wenn dies alles authentisch ist, dann ist dies auch nicht verkehrt.
    Ich bin ja auch 55 und dies ist so authentisch, dass dies sogar in meinen Pass steht.

    Am Alter liegt es sicherlich auch nicht für mich.
    Ich könnte mir schon einige Themen vorstellen, wo eine Frau Ü30 nicht infrage käme.

    Viel Glück beim Suchen und Finden und liebe Grüße aus dem Salzburger Land.
     
  3. Möglicherweise ist es Deine seid/seit Schwäche und dergleichen mehr. Es dürfte zwar nur wenigen Männern auffallen, aber mich zum Beispiel würde es stören.
     
  4. Lieber Apfeldieb, du hast recht: mich würde es auch stören, wenn jemand eine seid/seit-Schwäche hat!
    Doch es war ein Schlampigkeitsfehler und keine Schwäche; als ich es bemerkt habe, war es schon zu spät zum korrigieren....
    Was gibt es denn für dich noch "dergleichen" mehr?
     
  5. Du kannst es doch jederzeit ändern.

    Ja Dein Profil ist schon außergewöhnlich, hier solltest Du Dich aber z.B. bei Sport und Reisen wirklich auf das beschränken, was Du wirklich machst. Ich kann mir z.B. kaum vorstellen, dass Du einen entspannten Wellnessurlaub mal eben vertrödeln kannst.

    Im Fokus dürfte bei Dir vor allem die Bergsteigerei stehen; wer schon auf dem Manaslu in der Todeszone stand, kann nur ein guter Bergsteiger sein.
    Und ich denke, jeder der nur ein wenig Ahnung davon hat, wird von einer solchen Frau eher die Finger lassen, denn dies ist ein Sport, der enormen Aufwand an Zeit und Geld frisst und wahrscheinlich gemeinsame Trips sehr erschwert.

    Bei Den Fotos bin ich mir nicht sicher, es kann z.B. sein, dass rotes (gefärbtes ?) Haar mit Minipli nicht jedermanns Sache ist. Sehe ich da irgendwo grüne Radlerhosen ? Bei sowas bin ich raus....aber gut, die Unschärfe lässt nunmal vieles unklar.
     
  6. Es gilt aber auch: „Wat dem eenen sin Uhl, is dem annern sin Nachtigall” (Tucholsky). Wo es den einen in seinem Wohlbefinden beeinträchtigt, wenn die Frau nicht jede freie Minute um ihn herumschwänzelt, schätzt der andere sich darob sogar glücklich, denn es verschafft ihm Freiräume für eigene, typischerweise nicht frauenkompatible Unternehmungen. Wobei ich bei der Fragestellerin jetzt nicht wüßte, was mir lieber wäre: die Freiheit, mich Kunst und Kultur zu widmen, während sie bergsteigt, oder die Freiheit, bergsteigen zu gehen, während sie Kunst und Kultur genießt. Derlei Luxusprobleme hat unsereiner recht selten.
     
  7. @Kirovets
    Interessant und auch amüsant, wie mein Profil deine Phantasie/
    deine Bilder von mir beflügelt, allerdings trifft nichts davon zu!
    Z.B. zwischen 0 und 8000 m gibt es viele Möglichkeiten auch gemütlich zu spazieren und zu wandern. Zugegebenermaßen waren es beim Manaslu über 5000m, aber immer noch Hochgebirgswandern, einziges Problem ist die dünne Höhenluft. Gletscherregion streift man, von Bergsteigen und Todeszone war und bin ich sehr weit entfernt. Habe mir vor einigen Jahren einfach einen Jugendtraum mit dem Himalaya erfüllt. Und noch drei Sibirien-Reisen; und träumen darf man ja, wenn nach dem Traum gefragt wird.
    Mein sportlicher Level ist ein gut durchschnittlicher und was ich genau dabei mache, steht ja in meinem Profil.
    Z.B. kann ich auch wunderbar und bevorzugt bei Wellness-Urlauben entspannen, die ich deutlich öfters mache als einmal so hoch zu steigen!
    Z.B. habe ich braune Haare mit leichter Naturwelle. Du siehst "rot und Minipli"?! "Grüne Radlerhosen" - meinst du wirklich meine Fotos?
    Bin fasziniert, was für eine neue Frau da entsteht, die mit mir allerdings kaum zu tun hat.
    Um abschliessend und sinngemäß mit Apfeldiebs Tucholsky-Zitat weiter zu denken: Vielleicht wäre es zutreffender, das Profil des Gegenübers einfach wahrzunehmen und offen zu lesen, ohne zu sehr eigene Bilder zu bemühen...

    @Apfeldieb
    Das ist der Punkt: Gemeinsames pflegen, eigene Interessen auch ohne den anderen verfolgen können/dürfen, um sich wieder liebevoll zu zweit zu finden - eine gute Balance zwischen Nähe und Freiraum!

    Jedenfalls Danke für eure Zeit und Aufmerksamkeit!
     
  8. @maraia
    Du vergisst total, dass wir hier Deine Fotos nur unscharf sehen können. ich habenur geschrieben, was ich glaubte erkennen zu können.
    Außerdem ist der Titel in deinem Profil so geschrieben, dass der Eindruck da ist, Du hättest den Berg Manaslu bestiegen.

    Und nochwas:
    Es ging Dir darum, eine Bewertung Deines Profiles vorzunehmen.Du brauchst Dich auch nicht bei mir zu rechtfertigen.

    Ich habe Dir einfach meine Eindrücke geschilert, um Dir eine Hilfe bei der Partnersuche zu geben.
    Wie Du selbst Dein Profil empfindest ist doch eigentlich egal; wichtig ist, wie Dein Profil von einem Mann wie mir erfasst wird, oder ?
     
  9. Mit anderen Worten: „Der Wurm muß dem Fisch schmecken, nicht dem Angler”. Wenn der Anglerin nun aber nach Forelle ist, was dann? Die Fliege durch einen Wurm ersetzen und schon mal in den Karpfenrezepten blättern? Oder weiterangeln und sich mental auf einen Fastentag einstellen? Ob die Fragestellerin hier eher dem Motto „Hauptsache, irgendwas auf dem Teller” oder „lieber gar nix als das Falsche” zuneigt, weiß nur sie selbst, ich fände jedenfalls beides schade und wünsche ihr sehr, daß da vorher noch ein passender Forellerich um die Ecke schwimmt. Ihr Profil ist mir leider verschlossen (bin nur im Forum aktiv), deshalb kann ich bezüglich Bildeindruck nicht mitreden, aber die Erfahrung, daß man in einigen Weltgegenden auch ohne Extrembergsteigen auf Mont-Blanc-Gipfelhöhe unterwegs sein kann, teile ich mit ihr, und deshalb erschreckt sie mich auch nicht.
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)