1. Sexspielzeug - benutzt ihr sowas?

    Würde mich nur mal interessieren wie ihr dazu steht. Benutzt ihr Sexspielzeug (Dildos, Vibratoren, etc.), für euch selbst (egal ob m/w) oder mit einer Partnerin/einem Partner? Was würdet ihr dazu sagen, wenn die Partnerin/der Partner den Wunsch äussern würde, sowas zu benutzen? (Sorry falls schon mal gestellt, hab mit der Suche zumindest mal nichts in die Richtung gefunden...)
     
  2. Die Seite wird geladen...

    • # 1
    • 02.05.2009
    • Gast
    Oh ja, allein und gern auch mit dem Partner. Es sollte allerdings nicht generell sein sondern nur hin und wieder.

    Es stellt sich mir die Frage, wie vertraut ich mit dem Partner bin und sollte der andere keine Erfahrungen oder nur wenig Erfahrungen habe, einfach drüber reden, vielleicht kleine zwanglose Vorführung etc..

    Der Rest ist ZUSAMMENARBEIT!
     
  3. Als Single masturbiere ich immer ohne Hilfsmittel -- Dildos und Vibratoren geben mir nicht viel. Phantasie und die richtige Stimmung sind das Entscheidende, nicht mechanische Hilfsmittel.

    Männer sind alle mal scharf darauf, einen Vibrator in Aktion zu sehen -- das sei ihnen gegönnt, aber nach ein oder zweimal ist dann auch die Luft raus.
     
  4. so wie @1 sehe ich das auch, wobei Spielzeug eher was für Frauen ist. Vielleicht wird die Frage ja auch hinsichtlich des Spielzeuges (@Fragenstellerin: was meinst du?) ergänzt.
     
    • # 4
    • 02.05.2009
    • Gast
    Frederika Männer sehen Dir zu, wenn Du den Vibrator in Betrieb nimmst? Was soll Frau zusätzlich zu Cunnilingus und Analverkehr noch entspannt und cool nehmen? Ich bekomme immer mehr Angst vor dem ersten Mal!
     
    • # 5
    • 02.05.2009
    • Gast
    Bin w/50+ - hatte mein Spielzeug immer für mich alleine. Hätte mich nie getraut den Vibrator vor meinem Ex-Mann oder später meinem Freund zu benutzen - war meine Intimsphäre, wäre mir auch peinlich gewesen - jetzt ist alles anders: habe bei EP jemanden kennengelernt, der nach einem halben Jahr seinen Vibrator ins Spiel gebracht hat! Ich war erstaunt und interessiert - und habe nach einigen Wochen auch mein Spielzeug ins Geschehen eingebracht. Es ist mir nicht mehr peinlich - es ist sehr aufregend und NEU! Wie #1 schon kundtat - hin und wieder hat plötzlich so ein Spielzeug auch seinen Reiz - man lernt nie aus :))
     
  5. @#4: Na ja, das ist ja nicht gerade etwas für's erste Mal mit einem neuen Partner, sondern wenn man schon vertrauter miteinander ist und solche Offenheit wieder einen Schritt weiter geht. Es ist sehr intim und genauso fühlt es sich auch für beide an. Dieses Vertrauen verbindet.
     
  6. Ne bis jetzt nicht.. vielleicht ergibt es sich irgendwann mal..
    ..wenn nicht vermisse ich auch nichts..
     
    • # 8
    • 03.05.2009
    • Gast
    @#4 Nur mal locker bleiben. Wenn frau die Sache derart verkrampft angeht, dann kanns ja nur schiefgehen. Sex ist primär Spass zu zweit und mann/frau weiss nie, was Spass macht, bevor es nicht ausprobiert wurde.
     
    • # 9
    • 08.05.2009
    • Gast
    also ich habe einen Vibrator, den ich benutze, wenn ich keine Partner zur Seite habe. Ohne ihn komme ich alleine nicht so schön auf den Höhepunkt.
    Ich habe auch keine Problem, den Vibrator zu benutzen, wenn ich mit meinem Partner Sex habe - im Gegenteil, das bringt Abwechslung ins Spiel ;-)
     
  7. Bis zu meinem letzten Partner hatte ich keinerlei Sexspielzeug. Durch ihn habe ich aber, sowohl für mich alleine, als auch für gemeinsamen Spaß die Vibratoren entdeckt. Solange dieser nich zum Ersatz in einer Partnerschaft wird, finde ich es durchaus anregend, hin und wieder zu zweit damit zu spielen. ;-)
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)