1. Vorspiel, Ausziehen der Klamotten

    Frage an die Frauen: Was macht euch am meisten spaß? Genießt ihr es ehr wenn euch Kleidungsstück für Kleidungsstück ausgezogen wird, oder lieber so schnell wie möglich die Klamotten ablegen? Ich hatte mal eine Beziehung, in der sich die Partnerin leider jedesmal selbst alle Sachen ausgezogen, und sauberst zusammen gefaltet beiseite gelegt hat, damit ja keine Falten in die Klamotten kommen... Eine andere genoss es erst angezogen und dann unter den Klamotten gestreichelt und geküsst zu werden. Langsames Entkleiden hat sie oft erst so richtig "an" gemacht. m, 29
     
  2. Die Seite wird geladen...

  3. Das erste Mal mit einem neuen Partner passiert es genau so , wie Du beschreibst. Man zieht sich zusammen und gegenseitig aus und geht dann zusammen ins Bett.

    In längeren Partnerschaften mache ich das höchstens ausnahmsweise mal. Im allgemeinen geht man ja in Partnerschaften zusammen schlafen, wobei man sich erst auszieht, dann die Abendhygiene erledigt und dann nackt ins Bett huscht, oder?

    Ich finde auch, wenn man den Partner nackt und intim in jeglicher Form mehr als genau kennt und täglich sieht, verliert das bloße Ausziehen seinen Reiz.
     
    • # 2
    • 05.05.2009
    • Gast
    Am Schönsten ist die Abwechslung! Sehr reizvoll ist es, wenn beide nicht vorher planen, wann und wo - und das nicht nur am Anfang einer Partnerschaft!
    Angela
     
    • # 3
    • 05.05.2009
    • Gast
    Es ist immer anders... Ausziehen an sich ist kein besonderer Kick, ausser die Situation verlangt es. Ich habe gern ein atemberaubendes Nichts von Nachthemd an und freu mich, wenn ich es nicht lang anhabe... ;))))))
    Doch dann zieh ich es wieder an, verschlafene Nacktheit am Morgen finde ich weniger erotisch. Auch ein Mann in Shorts gibt tausendmal mehr her als ein nacktes, kleines, verschlafenes Spätzchen...
     
    • # 4
    • 05.05.2009
    • Gast
    Sehe ich wie #1. Beim ersten Mal ist das spannend danach ist der Reiz weg. Eine Freundin die ich täglich nackt sehe muss ich nicht langsam ausziehen.
     
  4. Ich finde es kommt immer auf die Situation an. Ich stimme Frederika zu, dass das Ausziehen an sich in einer längeren Partnerschaft, auf Grund der abendlichen "Rituale" eher zur Nebensache wird. Wenn man aber spontan die Lust verspürt kann auch nach 2-5 Jahren Beziehung das langsame Ausziehen sehr reizvoll sein! Oder aber auch das Klamotten-vom-Körper-reißen, wenn man grade etwas "ungeduldig" ist... ;-))

    Ich fände es jedoch ziemlich abturnend, wenn man grad bei der Sache ist und bei jedem Kleidungsstück ne Minute Pause einlegen muss, damit keine Falten entstehen...
     
  5. @#5: Ja, auch nach Jahren kann das noch Spaß machen, wenn die Situation nur besonders genug ist. Ich erinnere mich an einen Abend, an dem ich in sehr feiner Kleidung nach Hause kam, ausnahmsweise mit Rock. Da hat es dann nicht mal zum vollständigen Ausziehen gereicht, so scharf wurde er dabei, dass er an mich in dieser Aufmachung herandurfte. Ich vermute, das Halbangezogene war erregender als jede Nackheit, wenn man sich schon lange kennt. Aber solche Situationen sind wirklich die Ausnahme...

    Eine andere Situation ist mir noch in Erinnerung geblieben. Wir machten bei einem hochalpinen Abstieg in einem Geröllfeld auf einem großen Felsblock Pause. Er küßte mich eigentlich nur kurz nebenbei und ich bekam Lust. Als ich einfach wortlos anfing, meine Bluse aufzuknöpfen und dann die Hose, wurde er scharf wie selten zuvor. Ein paarTage später war er noch begeistert von diesem unerwartetem Akt und dem zielgerichteten Ausziehen. Da hat das Ausziehen selbst wirklich was bewirkt...
     
    • # 7
    • 06.05.2009
    • Gast
    "Eine andere genoss es erst angezogen und dann unter den Klamotten gestreichelt und geküsst zu werden. Langsames Entkleiden hat sie oft erst so richtig "an" gemacht. "

    Das ist für mich am erotischsten!!!
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)