1. Weiblicher Orgasmus ohne für den Partner spürbare Kontraktionen?

    Ist das möglich, oder schlecht gespielt?
     
  2. Die Seite wird geladen...

    • # 1
    • 20.03.2009
    • Gast
    Ich bin vielleicht nicht so ganz die richige Ansprechpartnerin, aber mein Freund hat mir erst neulich gesagt, wie schön er es findet, wenn ich früher als er komme, weil er dann genau diese Kontraktionen besser spürt...
    Aber...nichts ist unmöglich.. :)
     
  3. Ich denke, dass das zwar möglich ist, aber bei mir sind die Kontraktionen schon deutlich zu spüren.

    Der Verdacht des Vortäuschens läßt sich nicht leugnen. Kann man aber wirklich nicht pauschal behaupten und der Damen Lügen vorwerfen. Jede reagiert wohl anders. Wenn sie sonst allerdings Kontraktionen hat und jetzt nicht, dann würde ich zweifeln...
     
    • # 3
    • 21.03.2009
    • Gast
    Wie spürst Du, dass sie - keine - Kontraktionen hast: bist Du mit Deinem Penis oder den Fingern in ihr drin?
    Wenn ich bspw. mit den Fingern den g-Punkt stimuliere und tiefer drin bin, spüre ich eigentlich immer Kontraktionen beim Orgasmus.
    Aber ich weiß nicht, ob es auch anders sein kann.

    ...und wenn Ihr offen miteinander redet... Du kannst ja das Thema erst mal allgemeiner ansprechen.
     
    • # 4
    • 21.03.2009
    • Gast
    Bei mir sind es weniger die sogenannten "Kontraktionen", sondern vielmehr "ejakulieren" wir Frauen auch ein wenig. Viel weniger als der Mann natürlich und auch viel "flüssiger", doch der Partner merkt es, vor allem wenn er es mit den Fingern herbeiführt.
    Mein ganzer Körper zuckt und regt sich natürlich dabei, also das ist dann nicht mehr zu "übersehen". Aber ich kann einen Orgasmus auch ganz gut vortäuschen, ohne in eine Schauspielschule gegangen zu sein. Das tut man nicht, um den anderen anzulügen, sondern weil man es trotzdem wunderbar und schön findet, doch heute eben nicht kommen kann oder kommt. Und wenn einen dann die Lust derartig dahinschweben lässt und man stöhnt und sich regt wie bei einem Orgasmus, dann verneint man nachher nicht die Frage "bist Du gekommen, Schatz?".
    Alles klar? ;)
     
    • # 5
    • 21.03.2009
    • Gast
    Ich als Frau sag, du müsstest Kontraktionen spüren. Dass sie auch schwächer sein können ist möglich, (eigene Erfahrungen), aber ganz ohne ist dann doch eher ein Zeichen von gespielt.
     
  4. @#4: Hm, Dich fragt doch wohl nicht wirklich ein Mann, ob Du gekommen bist? Das klingt für mich absolut pubertierend. Solche Typen könnte ich kaum ernst nehmen. Das ist ja fast so schlimm wie das sprichwörtliche "War ich gut?". :))
     
    • # 7
    • 22.03.2009
    • Gast
    Komischerweise hat das bisher bei mir noch keinen interessiert ... naja.
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)