1. Welche Kondome sind empfehlenswert? Sorten? Marken?

    Ich habe eine Frau kennengelernt. Wir wollen bald Sex haben. Kondome sind wohl ein Muss. Habe ich lange nicht mehr benutzt. Gibt es Sorten oder Marken die in oder out sind? Benutzt man für Oralverkehr auch Kondome? Hat man mit einer neuen Freundin schon Oralverkehr? Bin ziemlich aufgeregt. (M 31J., vorher 6 J feste Partnerin)
     
  2. Die Seite wird geladen...

  3. Oh ja, das kann ich gut nachvollziehen. Wenn man solange eine stabile Beziehung hatte, dann haben sich all die Intimitäten so normal und natürlich angefühlt und die Abläufe waren so selbstverständlich. Mit einem neuen Partner ist all das wieder spannend und aufregend, aber eben auch etwas komplizierter und ungewohnter.

    Kondommarken: Da sehe ich keine entscheidenden Aspekte. Nimm einfach bekannte Markenware (Fromms, London, Billy Boy, Blausiegel, Condomi), dann kannst Du nichts falsch machen. Für wirkliche Verhütung und echten Gesundheitsschutz würde ich die ganz normale Standardware (feucht mit Reservoir) empfehlen und keinen Schnickschnack (gerippt, genoppt oder sonstwie). Neu kaufen, dunkel und bei Raumtemperatur lagern, nicht ausgerechnet ins Handschuhfach oder Portemonnaie legen. Alles andere kannst Du dann ja nach dem ersten Mal vertrauensvoll besprechen...

    Oralverkehr: Ja, es gibt extra aromatisierte Kondome für Oralverkehr. Scheinen etliche zu verwenden, sonst würde es die wohl nicht geben. -- Ich finde das den Gipfel der Ekeligkeit. Dieses Silikongleitgel, das man gar nicht wieder richtig los wird und der Spaß ist zumindest für die Frau komplett weg. Das lapprige Reservoir ist sowas von eklig im Mund und der genuß der zarten, sanften Eichel ist komplett weg. Also aus meiner persönlichen Perspektive wäre das nur Dienstleistung, aber nicht Genuß auf Seiten der Frau. Ich würde mich weigern. Wenn schon, dann muss man sich auf den Partner einlassen. Wenn das einige Zeit dauert, dann ist das halt so. Das ist wirklich eine individuelle Angelegenheit: Wenn beide nicht promisk gelebt haben und normal sind, dann einigt man sich vielleicht schon recht bald auf Kondomverzicht.

    Abgesehen davon rate ich, möglichst zusätzlich zum Kondom auf eine richtige, verläßliche Verhütungsmethode zu setzen. Die praktische Verhütungssicherheit von Kondomen ist nicht optimal.
     
    • # 2
    • 14.06.2009
    • Gast
    Danke für die ausführliche Antwort! Super!

    M, 31J
     
  4. Wenn Du noch keine Erfahrung mit Kondomen hast, empfehle ich Dir mehrere modelle zu kaufen und vorher zu testen welcher dir am besten passt. Die meisten sind zu eng oder das material zu dick, das man überhaupt nichts mehr spürt.
    Empfehle dir hauchdünne und halbfeuchte.
     
    • # 4
    • 16.06.2009
    • Gast
    Kondome vorher zu testen ist der beste Tipp und wirklich notwendig.
    Ich bin ein Fan von Young Hearts Sensitiv (Eigenmarke Drogeriemarkt Müller) günstig, dünn, leicht zu handhaben Ökotest sehr gut d.h. gut verträglich.
    Fromms und Billyboy hasse ich, die einen sind immer gerissen, die anderen sind sehr dick.
    Ganz schrecklich finde ich farbige,mit Fruchtgeschmack, genoppte, oder feuchte Kondome.
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)