1. Wie schlank muss eine Frau sein?

    Ich hatte ein Date, welches mich etwas verunsichert hat. Ich bin 1.72, wiege momentan 63 Kilo und bin sportlich. Ich gestehe, ich habe noch nie so viel gewogen wie in diesem Winter. Leider gab es zu viele Firmenessen und ich gebe zu, ich habe etwas über die Stränge geschlagen. So waren es im Dezember satte 66 Kilo. Mein normales Gewicht lag über Jahre bei 58. Wie auch immer, mein Date kannte mich nur mit etwas mehr. Er meinte nun, ich wäre super attraktiv, aber halt schon etwas kräftig. Er würde eher auf schlanke Frauen stehen welche er hochheben kann! Ich gehe davon aus, dass ich „mein“ Gewicht wieder erlange, aber die Aussage hat micht total irritiert. Er fragte mich dann auch direkt was ich wiege und meinte es wäre too much. Ich ärgere mich so ab mir selber, dass ich ihm noch Zahlen geliefert habe und mich rechtfertigte. Bei der Verabschiedung fasste er mich an der Hüfte an und meinte, dass das genau die Zone wäre, die Arbeit benötigt.

    Liebe Männer, müssen Frauen super dünn für euch sein? Oder genügt auch normal bis normal schlank?
     
  2. Die Seite wird geladen...

  3. Boah
    Dem Typ würde ich was erzählen! Es ist egal was Du wiegst. Du musst dich Wohlfühlen. Und wenn Du eben etwas zugenommen hast, dann ist das eben so. Das ändert sich auch wieder.
    Ich würde keine Beziehung oder ähnliches eingehen. Und schon gar keine Rechtfertigung ablegen. Dann soll er sich eine schlanke Frau suchen die er hochheben kann. Das Recht steht ihm ja zu. Aber was er da zu Dir sagt isr meine Meinung nach respektlos! Du solltest Dir mehr Wert sein...
     
  4. Hallo FS,

    warum rechtfertigst du dich so vor diesem Mann und warum nennst du ihm dein Gewicht? Oh man typisch Frau echt. Ich hätte mich nach seiner dümmlichen Aussage und Nachfrage nach Gewicht verabschiedet. Das geht gar nicht, was er da gemacht hat. Vermutlich hat er selbst eine Plautze oder Glatze? Das sind mir ja die liebsten, die sich dann über andere Frauen und ihre nicht vorhandenen Modelmaße auslassen.

    Sorry, aber wo bleibt denn dein Stolz? Warum stehst du nicht zu dir und deinen Kilos. Ja du hast ein bisschen viel gegessen über Weihnachten und das Essen schmeckt ja auch gut. Was solls.
    Ich bräuchte so einen Dummschätzer nicht in meinem Leben. Der würde dir alles ausreden, vermutlich auch einmal ein Glächen Wein zu trinken. Einfach schrecklich!

    Ich selbst bin schlank und habe Normalgewicht, aber wenn ich das höre, könnte ich an die Decke gehen. Es gibt viele Frauen mit ein bisschen zu viel auf den Hüften und die haben einenn Partner. Du musst nur einmal die Passanten beobachten, wenn du im Cafe sitzt, dann weisst du Bescheid.
     
  5. Sorry, aber was war das denn für ein ar....?
    Manche Männer stehen auf dünne Frauen, manche auf mollige und wiederum andere auf weibliche. Wenn du jetzt mit diesem Exemplar auf einen getroffen bist, der auf hungerhaken steht, dann soll sich die Person gefälligst einen hungerhaken suchen und sich nicht normal gebaute Frauen herzüchten. Ich glaub mein Schwein pfeift.
    Dann noch die Aussage: er möchte die Frau hoch heben können. Dem Schwächling hätt ich was gesagt.
    Mach dir mal keine Gedanken. Deine frage kann man beim besten Willen nicht Pauschal beantworten. Du bist so attraktiv wie du bist
     
  6. Gleich zwei unverschämte Dinge, einmal dass du ihm dein Gewicht in Zahlen genannt hast, nachdem er dich gefragt hat und zweitens dass er dich an der Hüfte angefasst hat mit seiner Bemerkung, ein absolutes NOGO würde ich mir nicht gefallen lassen.
    Für Männer musst du gar nicht sein, für dich musst du sein, du scheinst noch sehr jung und nai* zu sein, da du dich auf ein solches männliches Verhalten reduzierst und definierst!
     
  7. Meine Güte, was für ein unverschämter Kerl - fasst dich zur "Prüfung" der Griffigkeit auch noch an?! Und darüber denkst du noch nach? Mir fehlen die Worte. Vergiss diese Begegnung ganz schnell. Ein Mann, der dich so bewertet, kann dir doch gestohlen bleiben.

    Aber zu deiner Frage: Das Thema hatten wir hier schon oft. Es gibt Männer, die Magertanten mögen, und solche, die richtig dicke Frauen mögen - und alles dazwischen auch, vermutlich in etwa nach Gauß'scher Normalverteilung, d.h. du liegst ganz wunderbar in der Mitte und "deine Schlankheit" wird vielen gefallen, wenn das wirklich das ist, was zählt.

    Alles Gute!
    w55 (1,71m, überhaupt wunderbar und mit 77 liebenswerten Kilos auf dieser Welt unterwegs)
     
  8. Was war denn das für ein oberflächlicher, sorry, Idiot? Du wirst dich doch durch so dumme Bemerkungen nicht einschüchtern lassen? Egal wie »kräftig« oder »schlank« du auch bist, hier kannst du froh sein, dass er sich so schnell geoutet hat.

    Ich denke, es gibt kein MUSS in der Gewichtsfrage - zumindest dann nicht, so lange du nicht adipös oder klapperdürr bist. Die einen Männer mögen dies, die anderen das. Genauso »stehen« manche Männer auf kurze, andere unbedingt auf langen Haaren. Ich würde keinen wollen, der meine Gesellschaft nur dann sucht, wenn ich diesen rein äußerlichen Kriterien von ihm genüge.
     
    • # 7
    • 28.01.2019
    • void
    (Info: Beitrag einer Frau)
    Erstmal ist das total unsinnig zu fragen, wie schlank eine Frau sein MUSS. Sie sollte so schlank sein, wie sie will. Wenn sie als Ursache für Partnerfindungsprobleme feststellt, dass sie zu viel drauf hat, sollte sie abnehmen, damit sie wieder eine Ausstrahlung von Selbstsicherheit bekommt. Aber Schlanksein ist natürlich keineswegs ein Garant dafür, beim Zielgeschlecht anzukommen.

    Das Gewicht sagt nun gar nichts aus, also wer Muskeln hat ist schlanker mit dem gleichen Gewicht, weil Fett mehr Volumen hat. Also Du müsstest schon die Kleidergröße hinschreiben, damit man sich was vorstellen könnte (musst Du aber hier nicht). Aber auch wenn Dein "ich bin sportlich" nur heißt, dass Du hin und wieder Treppen steigen kannst, ohne zu kollabieren, finde ich Dein Gewicht auf Deine Größe normal und nicht "kräftig".
    Wenn der Mann nun auf superschlank steht, ist ja alles, was drüber ist, kräftig. Also macht Dir nichts draus.

    Würde ich mich auch drüber ärgern. Aber jetzt weißt Du es fürs nächste Mal, dass Du dann gleich gehen kannst, wenn das Thema aufkommt.
    Was'n A. Hättste ihm doch an die Stirn getippt und gesagt "dito".

    Nachtrag: Ich hab zu spät gesehen, dass Du nur Männer angesprochen hast. Aber ich hab mir die Zeit genommen, Dir zu antworten, also lasse ich den Beitrag stehen und warne Dich nur oben vor, dass es eine weibliche Meinung ist. (Der Nachtrag folgte nur, weil es schonmal Kritik gibt, wenn man als Frau/Mann antwortet, obwohl nur Mann/Frau zur Antwort aufgefordert wurde.)
     
  9. Was ist nur los mit Dir, liebe FS?

    Du lässt Dir von einem vollkommen fremden Mann erklären, ob Du gut oder schlecht bist und was Du tun sollst?

    Ich würde lachen, wenn es nicht so traurig wäre, dass eine erwachsene Frau so vollkommen abhängig ist von der Meinung eines Fremden.

    Arbeite an Deinem Selbstbewusstsein- arbeite an Deiner Selbstliebe - mein dringender Rat!
     
  10. Was ein Quatsch!
    Du bist genau richtig, wenn du dich selber wohl fühlst.
    Stell dir vor, du nimmst ab und einem anderen bist du dann zu dünn?
    Dann passen einem Anderen wieder die Proportionen nicht?
    Dem Nächsten gefällt dann die Haarfarbe nicht und so weiter.

    Außerdem ist nicht die Figur oder Haarfarbe etc. "schuld", wenn sich ein Mann nicht verliebt. Es passt einfach nicht.

    Dein Date kann natürlich so eine Meinung haben, aber wenn es im nur darauf ankommt und du dir aber selber gefällst, dann passt es nicht.
     
  11. Das empfinde ich als reichlich unverschämt und übergriffig - nur mal so nebenbei.

    Mit einem Gewicht von 63 kg bist Du schlank - Deine 58 kratzen schon Richtung Untergewicht, das bei Deiner Größe bei 56 kg beginnt.

    Es mag Männer geben, die auf superdünn stehen, ich mag es auch gern schlank aber dann bitte im gesunden Bereich. Meine Freundin liegt bei 1,80 aktuell mit 70 kg ungefähr in Deinem Bereich und ich empfinde sie als (normal) schlank und attraktiv.

    M 51
     
  12. Unabhängig davon, ob ein Mann sich mir gegenüber oder einer anderen Frauen gegenüber so verhalten würde und ich es nur beobachten würde. Niemals würde ich mich weiter mit einem so oberflächlichen Menschen daten.
    Wenn er nur gedacht hätte, du seist nicht sein Typ, da er nur auf sehr, sehr dünne Frauen steht, ist das eine Sache. Sein Verhalten dir gegenüber sehe ich aber schon als extrem respektlos an.
     
  13. Whaaaaaat? Haha der würde mich ja total aggressiv machen, da man aber nicht einfach zuhauen kann, wäre ich versucht, ihn vor Ort auszulachen. Würde ich in der Situation allerdings nicht bringen, sondern wäre wohl doch tatsächlich in einer Schockstarre gefangen, weil ich nicht schlagfertig bin. Leute gibt's, die gibt's gar nicht...
    Abgesehen davon, dass du mal in dem aktuellen Threads suchen kannst, das Thema wurde unlängst in epischer Breite diskutiert, diskutiere ich gern wieder mit:

    1. Geschmäcker sind verschieden, du wirst nie alle Zielpersonen glücklich machen. Dem anderen wärst du eben zu dünn, hilft dir nix.
    2. Es ist ein völlig indiskutabler Charakterzug, beim 1. Date an der anderen Person rumzumeckern, und dann auch noch speziell Verbesserungszonen bekritteln, der Typ geht einfach mal gar nicht. Und dich an die Hüfte fassen, da sei Optimierungsbedarf? Boah gut dass ich gerade keinen Kaffee trinke,der wäre aus meiner offenen Kinnlade geflossen.

    3. Bei deiner Körpergröße liegst du völlig im normalen Bereich, und du bist ok! Wenn du dich wohlfühlst, alles gut. Wenn du gern Sport machst und gern dich gesund ernährst, dann nimmst du ohne darauf zu achten wieder ein paar Kilo ab, 5 Kilo hin oder her gerade über die Feiertage sind kein Sorgenthema, bei 20kg würde ich zum Arzt gehen. Nur weil man eine Waage zu Hause hat und etwas abmessen/abwiegen kann, heißt das nicht, dass diese reine Zahl irgend etwas bedeutet. Ich stelle mich manchmal nackig vor den Spiegel, mache auf Macho, lasse meine kaum vorhandenen Muskeln spielen und gratuliere mir zu meinem tollen weiblichen Körper, dabei blende ich die Cellulite und das Bäuchlein einfach aus. Probier es mal, tu so, als seist du der Star auf einer Modenschau, dann wirst du auf so dumme Sprüche gar nichts mehr geben, weil du dich attraktiv fühlst. Pose richtig rum, dann siehst du, wie attraktiv du bist, und da werden paar Kilo mehr oder weniger völlig irrelevant.

    4. Es gilt: was wir oft sehen, gilt als schön und wünschenswert. Man wird medial so zugeballert mit schlanken Frauen, dass inzwischen m.E. viele Menschen sich dadurch extrem in ihrem Ideal leiten lassen. Das nehme ich so hin, weil ich es nicht ändern kann, versuche mir aber immer bewusst zu sein, dass die Leute auf der Straße zu 80% nicht diesem """Ideal""" entsprechen, das hilft, mich gut zu fühlen, und darum geht es doch, oder?
    5. Früher "uppn Dörp" hatte Herbert zwei Frauen zu Auswahl auf dem Tanzfest, und wenn die eine vom Kumpel bezirzt wurde, blieb halt die andere übrig, die hat sicher nicht zu 100% in sein Raster gepasst, und trotzdem fand fast jeder Topf einen Deckel. Heute glaubt man, Riesenauswahl zu haben, und dann baut man sich seinen Traumpartner gedanklich zusammen.
    Für mich ist das Herz immer noch das Wichtigste, fast nur das wird nach 10, 20 Jahren Beziehung zählen.
    Mensch Mädel, mach dir nicht so nen Kopp :)

    w35
     
  14. Eine Frau MUSS überhaupt nicht schlank sein, sondern darf - wie jeder Mann auch - so viel wiegen wie sie möchte.

    Meine Frau trägt z.B. Gr. 38/40, aber ich hätte sie ganz sicher auch geheiratet, wenn sie leichter oder schwerer wäre.

    Lerne daraus und lass dich von solchen Blödmännern nicht verunsichern.

    Egal welches Gewicht du hast, es wird immer Männer geben, die das gut oder schlecht finden oder solche wie mich, denen das außerhalb von extremem Über- oder Untergewicht egal ist. Und das ist auch ok so.

    Dieser Mann wusste deiner Beschreibung nach ja wohl schon vorher, wie du aussiehst und hat wohl einfach was gesucht, um dich zu verunsichern. Ein normaler höflicher Mann hätte solche Aussagen sicher nicht gemacht.

    Du hast halt den Fehler gemacht und bist auch noch drauf eingestiegen, wahrscheinlich weil das ein wunder Punkt bei dir ist.

    Wenn er gesagt hätte, dass er deine Haare ein bisschen zu blond/braun/rot oder 5 cm zu kurz findet, würdest du ja wahrscheinlich auch nicht überlegen, das zu ändern, oder?
     
  15. Hahaha!! Laß´ Dich bitte nicht verunsichern von so einem schrägen Typen! Hast Du ihm den Tipp gegeben, dass er ins Fitnessstudio gehen und Muskeln aufbauen soll? Dann hebt er Dich mit Leichtigkeit (es liegt nämlich an ihm, dass er Dich nicht heben kann, nicht an Dir)!
    Und wenn er das nicht möchte, kannst Du ihm immer noch schlanke Frauen (Du bist schlank!!) unter 1.55 m empfehlen, das wären dann so um die 45 kg...

    Im ernst, Deine 58 kg waren eher zu wenig und schon leichtes Untergewicht. Aber wenn Du Dich damit sauwohl gefühlt hast, ist es auch ok gewesen und kannst es ja wieder anstreben - ganz für Dich alleine!
    ErwinM, 49
     
  16. Liebe FS,

    ich sitze hier gerade mit ungläubigen Staunen. Das hat er wirklich gebracht? Absolutes NoGo. Ernsthaft, ich hätte ihm in dem Moment eine gescheuert und gefragt, was ihm einfällt.
    Nicht nur, dass er dich an der Hüfte antatscht, nein, dann auch noch so ein Spruch.

    Er steht auf Hungerhaken. Du bist mit deiner Größe und deinem Gewicht schon super schlank; noch schlanker und man könnte dich als magersüchtig einordnen. Willst du so einen Partner, der dir jedesmal wenn du isst, dein Essen nicht gönnt und jeden Tag dumme Kommentare ablässt?

    Er hat gemerkt, dass du unsicher wurdest. Nur deshalb hat er sich getraut, so eine Aktion zu bringen. Gehe selbstbewusster mit deinem Körper um. Du hast eine schöne Figur um die viele Frauen dich beneiden. Lass dir nicht einreden du wärst zu dick.

    W33
     
  17. Was für ein VOLLIDIOT!
    Ich hoffe du siehst den nie wieder.
    Deine Frage ist völlig unerheblich, es ist egal, was dir anonyme Männer im Forum sagen, jeder steht auf was anderes (die Frage gab es hier auch erst vor ein paar Tagen). Dann nimm wieder 5 kilo ab, wenn du dich damit besser fühlst, und lass dich von einem nicht mehr verunsichern - aber Gewicht sagt nun nicht viel aus, ich bin viel schwerer als du und laufe trotzdem Langdistanzrennen, ergo bin ich zwar nicht schlank aber trotzdem durchtrainiert.
    Das Problem ist, dass du wegen so ein klein bissl mehr Gewicht schon unsicher wirst, und dieser Ar*** da auch noch genau reinsticht!
    Der wird dich ewig weiter fertig machem, wenn der so anfängt.
    Mein Ex hat sich damals - mit Anfang 20 - lustig über mein Gewicht germacht vor allen anderen. Ich habe es ihm damals dummerweise verboten anstatt mich zu trennen - später nahm ich durch den Sport stark ab und dann war ich ihm zu muskulös! Man kann es solchen oberflächlichen Idioten nicht recht machen. Und du musst es ihm vor allem nicht recht machen! Der hat dich nicht verdient.
     
  18. Liebe Ella80,
    ganz gewiss bist du nicht zu dick. Wenn deine Angaben (1,72 m und 66 Kg) so stimmen, ist das völlig normal.
    Was mich wundert ... mit was für einer Knalltüte hast du ein Date? War das ein Blind Date oder hattet ihr vorher schon Kontakt? Hättest du nicht schon merken müssen, wie der tickt.
    Eine solche Frage bei einem Date ist maximal asoziales Verhalten.
    Ich hoffe, du hast ihm bei diesem unerwünschten Antatschen eine saftige Ohrfeige verpasst. So was von unverschämt und übergriffig habe ich beim Daten noch nie erlebt.
    Deshalb noch mal meine Frage. In was für Kreisen verkehrst du? Der Typ ist allerunterste Schublade. Abhaken (oder -hacken) und auf zum Nächsten.
     
  19. Solche Dates immer sofort beenden, wenn es unangenehm wird!
    Aufstehen, zur Theke gehen, Kaffee bezahlen, raus aus solchem Umfeld.
    So ein Depp. Meide ihn! Keine Frau hat es nötig sich derart wie Schlacht-Vieh begutachten zu lassen. Sogar der deutlich ältere Herr JOhOp behauptete mal frech, die C. Schiffer 'wäre zu fett' ... Tja, Gottes Mühlen mahlen immer sehr gründlich - inzwischen schaut besagter Herr auch nicht mehr attraktiv oder gesund aus, gell!
    Es ist erbärmlich, auf welchem Niveau die Menschheit insgesamt sich befindet. Die Kritiksucht, Unzufriedenheit und Lieblosigkeit dieses Mannes, kurzum das Böse, konntest du bereits erkennen - meide solche Menschen!
    Ich kenne schöne Frauen, die von solchen Partnern krank geworden sind, weil sie auch noch frech mäkelten, wenn ihre süsse Frau nach der Geburt der wunderbaren Kinder molliger war.
    Wenn er ein Problem mit weiblichen Figuren hat - soll er mal die Ursache heilen - es sind Schmerz, Wut und Machtlosigkeit eines verletzten Kindes, Hass auf die Mutter oder das Weibliche.
    Apropos 'hochheben' - ich kenne eine wirklich sehr schlanke dünne Frau, die aber schwere Knochen hat - sie wiegt ca. 80 Kilo, aber man sieht es nicht.
     
  20. Sorry Ella,
    Die Frage ist völlig falsch gestellt.

    Die Frage muss heißen - warum lässt Du Dich so behandeln, warum denkst Du über so einen Kotzbrocken nach.

    Erst die Frage und dann noch das Grabschen?
    Ich wäre bei der Frage ihn diesen Kontext gegangen.

    W,49

    Anmerkung
    66 kg bei 1,72 ist eher schlank bis normal.
     
    • # 20
    • 28.01.2019
    • frei
    Wow ! Unverschämtheit !
    Was für ein unsägliches Benehmen bei einem ersten Date !
    Wenn diesem Mann deine Figur nicht gefällt, kann er sich ja eine andere Frau suchen, jedenfalls soll er dich gefälligst mit seinen Nörgeleien verschonen .

    Er kneift dir in dein bisschen Fleisch an den Hüften und empfiehlt dir abzunehmen ?
    Kneif ihm mal in seine dünnen Ärmchen und empfehle ihm ein ordentliches Krafttraining, wahlweise Arbeit im Garten.
    Dann kann er dich mit 66 kg nämlich sehr wohl hochheben.
    Mein Fitnessstudio-Kumpel kann mich jedenfalls mühelos hochheben und ich wiege 70 kg.

    Falls du 1980 geboren bist, bist du bald 40 Jahre alt.
    In diesem Alter sind 66 kg bei 172 cm Größe gut. 63 kg sind sehr schlank, 58 kg sind zu dünn, denn da wirkst du schnell älter als du bist.
    Eine 20-Jährige wirkt bei diesem Verhältnis zart und anmutig, eine 40-Jährige ausgemergelt.
    Falls du ein bisschen schwabbelig an manchen Stellen bist, hilft ein bisschen Sport. Um straffer zu werden, nicht um abzunehmen.
    Und auch das nur, falls du das für dich willst.

    Hör auf, dich zu rechtfertigen. Vor dir. Hier vor uns. Hoffentlich nicht vor diesem Mann !
    Beim nächsten mal ziehst du an seinem Lappen unter dem Kinn und empfiehlst eine Straffung.
    Oder du bleibst höflich und sachlich und verbittest dir seine Anmerkungen.
    Oder du machst dich weiter klein und entschuldigst dich dafür, dass du mal ordentlich gemampft hast.
    Jedenfalls war das hoffentlich das letzte Date mit ihm, was soll das denn auch werden ?

    Mein Tip: ich bin sicher, du kannst noch mit anderem punkten als einer schlanken Figur. Ich würde mich darauf, jetzt und erst recht in den kommenden Jahren, fokussieren, sonst ist dein Unglücklichsein vorprogrammiert.

    Hey, ich bin fett und alt und finde mich trotzdem ziemlich gut, weil ich stolz darauf bin, etwas zu können. Und geliebt zu werden. Und zu lieben.

    w 51
     
  21. Aha!

    Grundsätzlich ist es Geschmackssache! Ich stehe eigentlich auf ein "schlank", dem z.B. die N24 Wettermoderatorin Susanne Schöne entspricht. Aber: Die Exfrau eines Freundes wog bei 168cm Größe immer um die 60kg (eigene Aussage und glaubwürdig) und das wirkte zu ihr passend und sehr attraktiv! Sie hatte aber auch ein Doppel-D bis E Körbchen und einen J.Lo Latina Popo. Der Bauch ist aber absolut flach und Arme und Beine wirken grazil.

    Der Haken: Die allermeisten Frauen, die diese Größen-Gewichts-Kombination für sich als "schlank" reklamieren, haben NICHT diese "Ausstattung".

    V.m48
     
  22. Hallo,

    du hast einen BMI im absoluten Normalbereich, daher besteht objektiv kein Grund dir Gedanken zu machen.

    Daher würde ich mich an deiner Stelle lieber fragen, warum du einem Mann auf eine Frage nach dem Gewicht antwortest und auch noch weitergehend dich "beurteilen" lässt inklusive anfassen.
    Die passende Fragestellung für diesen Thread wäre in meinen Augen eher: "Warum habe ich nicht meine persönlichen Grenzen verteidigt?" oder "Warum wehre ich mich nicht gegen respektloses Verhalten, wenn ich mich angegriffen fühle?" als die Frage danach, wie dein Gewicht sein sollte.

    LG
    Galli
     
  23. Anmerkungen eines alten Mannes
    - deine Gewichtsspanne lässt bei mir den Schluss zu, dass du schlank bist - evtl auch "normal".
    - ich finde es sehr sympathisch, wenn eine Frau beim Essen auch mal einfach zugreift ohne sich den Genuss verderben zu lassen.
    - wenn du dich wohl fühlst, schön fühlst - dann passt dein Gewicht für dich

    Und zu deinem "Partywürstchen" - ein Mann, der keine 63 kg Frau hochheben kann, hat dringendst Training nötig. Kraft hat der keine. Oder er ist krank, dann kann er nix dafür.
     
  24. Also du bist im Normalbereich und er mag halt die ganz zierlichen Frauen. Wie kam er überhaupt auf die Idee, dass das passen könnte? Hast du alte Fotos gesendet vorab?

    Ich kann die ganze Geschichte nicht ganz so glauben. Das müsste schon ein sehr übergriffiger Mann sein, der dir beim ersten Date schon zeigt, wo du bitte abnehmen sollst. So verhält sich doch kein normaler Mensch. Wenn es nicht passt, sieht man sich nicht wieder und fertig.

    Eine 1,72 m Frau wird er selten locker hochheben können.
     
  25. Na das ist ja ein Charmeur...!

    Ich finde die Frage, wie schlank eine Frau sein 'muss', auch etwas merkwürdig. Es nützt dir ja nichts, wenn du nun Maße und Zahlen genannt bekommst. Wenn dieser Mann nun mal sehr schlanke Frauen mag, dann ist es so. Jeder findet etwas anderes attraktiv und es gibt keine pauschale Antwort. Und auch mit wenig Gewicht kann man eine breite Hüfte haben.

    Ebenso nutzen dir Zahlen nichts. Ich bin etwa wie du, 1,70 m groß und wiege zurzeit (leider!!) 68 kg, mein Wohlfühlgewicht ist 65-66 kg. Ich trage Gr. 38, mein Gewicht ist gleichmäßig verteilt, so dass ich oft verwundert angeschaut werde, da ich leichter eingeschätzt werde. Ich werde als schlank bezeichnet.

    Unabhängig davon würde ich mir so ein blödes Geschwätz nicht bieten lassen und mich auch nicht zurecht hungern, um zu gefallen.
     
  26. Das klingt für mich eher nach Satire. Normalerweise wissen Männer, dass man Frauen kaum auf ihr Gewicht ansprechen kann.

    Du hast nicht zufällig vorher in ähnlicher Weise z.B. nach seiner Körpergröße gefragt oder Deine sonstige Wunschlisten im Hinblick auf das Aussehen geäußert (z.B. keine Glatze, kein Bart, Muskeln ...), so dass er das dann lediglich auf diese Weise gekontert bzw. gespiegelt hat? Oft merken Menschen nämlich nicht, dass sie selber ähnlich handelten, es dann aber umgekehrt dem anderen nicht zugestehen.

    Es gibt im Übrigen nicht "die Männer", so dass es auch keine Regel gibt, welches Gewicht Männer sich bei Frauen wünschen. Jedenfalls werden für die allermeisten Männer 66kg bei 1,72m völlig in Ordnung sein. Ich würde sogar behaupten, dass die meisten Menschen das Gewicht sogar als attraktiver als 58kg empfinden werden.
     
  27. Dass der Typ unverschämt ist und einen an der Waffel hat, muss ich ja nicht auch noch betonen. Deine Frage ist wohl eher an die Männer gerichtet, aber als Frau gebe ich dir folgendes zu bedenken: Wir Frauen haben oft das Gefühl, alle Männer stünden auf superschlanke Blondinen mit grossen Brüsten. Und natürlich gibt es solche. Aber die Geschmäcker der Frauen sind verschieden, oder gefallen allen deinen Freundinnen genau dieselben Männer wie dir? Also wieso soll es nicht auch bei den Männern so sein? Viele Frauen stehen auf grosse Bizepse. Ich nicht unbedingt. Für viele muss der Mann mindestens 1.80 sein. Ich stehe total auf meinen Freund mit 1.70. Der Freund einer guten Kollegin wäre absolut nichts für mich, aber ihr gefällt er. Und so gefallen auch Männern unterschiedliche Frauen. Ich kenne übrigens selber mehrere übergewichtige Frauen mit tollen Partnern.
     
  28. Ein Mensch darf so viel wiegen, wie es seinem Wohlgefühl entspricht. Dein Gewicht ist VOLLKOMMEN in Ordnung.
    Wenn er ein zartes, kleines Reh will, dann soll er sich eins suchen.
    Was mich erschreckt:
    Er benimmt sich komplett daneben und Du suchst nach Deinen Fehlern?
    Dich anzufassen und zu bewerten, da sei "Arbeit" notwendig, ist komplett übergriffig.
    Seine "Kritik" sagt mehr über ihn als über Dich.
    Was maßt der sich an, hier wertend zu kommentieren?
    Ich gehe davon aus, dass er noch mehr Defizite hat als sein schlechtes Benehmen - und vorsorglich mit unangebrachter Kritik maßregelt.
    Abhaken, den Dummkopf
     
  29. ich bin 167 und wenn ich über 50 kilo komme ist bei meinem Mann der Ofen aus. Dann geht unser sexleben den Bach runter und er meckert nur noch herum.
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)