1. Wie soll man mit ungewöhlicher verbaler Leidenschaft bei Kontaktaufnahme umgehen?

    Liebe Community,

    nach ein paar Jahren Pause in der Partnersuche habe ich vor kurzem es wieder versucht - diesmal habe ich auf eine Gratisanzeige, deren Text mich angesprochen hatte, geantwortet.
    Mein Gegenüber scheint am Kontakt interessiert zu sein. Mein erster Eindruck war positiv. Nur was mich jetzt, nach seiner nächsten Nachricht, verunsichert, ist, dass er bereits darin oft über Nähe und Sinnlichkeit spricht. Es klingt poetisch - klar, ist es vom copy und paste auszugehen. Meiner Meinung nach, ist es jedoch zu früh, auch auf dieser Art darüber zu schreiben, dass man "eng miteinander umschlugen einschlafen" wird.
    Mein erster Gedanke war, den Kontakt abzubrechen. Gleichzeitig bin ich auf eine andere Meinung sehr neugierig: Was sagen Sie dazu? Was würden Sie tun? Abhacken oder dem Kontakt eine Chance geben?

    (Ein Foto hat er mir bereits zukommen lassen: Es wurde offensichtlich während einer Wanderung (zwei Gläser auf dem Tisch) aufgenommen. Er sitzt seitlich und schaut in die Ferne, dabei sind seine unbekleideten Knien im Mittelpunkt.)

    Vielen Dank für den Meinungsaustausch im Voraus.
    w(41)
     
  2. Mach halt weiter und schau was passiert. Du kannst ja für dich die Bremse ziehen, wann du magst. Richte dich darauf ein, dass es ein Secdate werden könnte. Verlieben erstmal verboten. Es gibt nichts uneindeutig zweideutiges. Dein Gegenüber spielt damit und kennt sich auch sehr wohl damit aus. Wieso sollte dein Bauchgefühl dich trügen.
     
  3. Was meinst du mit "poetisch" und "leidenschaftlich"? Kannst du bitte ein konkretes Beispiel geben?
    Vielleicht ist dein Wortstil einfach nur zu lapidar?
    Ich kenne durchaus Leute, die einen viel gehobeneren Wortstil pflegen und auf jedes Wort acht geben. Das wirkt auf andere Leute manchmal arrogant oder komisch.
    Ich kann mir jetzt auch nichts darunter vorstellen.
     
  4. Warum traust du dir selbst nicht? Wenn die Kommunikation für dich nicht passt, passt es nicht.
     
  5. Hi liebe FS,

    wenn er bereits vorm ersten Treffen von
    und von Nähe und Sinnlichkeit redet ist er entweder sehr unterv****t oder er sucht nur Sex. Ich kann mir was anderes nicht vorstellen. Andere mögen das anders sehen, aber mir würde das auch seltsam vorkommen.

    Ich hab bei solchen red flags, also wenn ich mir etwas im Anfangskontakt seltsam vorkam IMMER rückblickend richtig gelegen. Hab es leider oft ignoriert, und dann hinterher gedacht, "oh Mann, ich habs doch eigentlich schon beim ersten Schreiben gemerkt als er so überschwänglich reagierte als ich sagte er sieht gut aus" und tausend andere Beispiele... Und habs immer bereut nicht auf meine Intuition gehört zu haben, was ich ab jetzt aber (hoffentlich) tun werde.

    Allerdings vegibst du dir nichts, wenn du ihn 1 Mal triffst. Könnte halt nur Zeitverschwendung sein schlimmstenfalls. Falls du ihn triffst bekommst du entweder eine Bestätigung für dein Gefühl, oder du wirst positiv überrascht und er ist ganz anders. Setz dir am besten vorher Grenzen wie weit du gehen magst, denn vermutlich will er dich schnell ins Bett kriegen ;)

    good luck :)
     
  6. Unbekleidete Knie finde ich ganz grauenhaft, ist ja schon fast nackt.
    Ich finde, dass sich sowas nun wirklich nicht gehört.

    Der Mann will beim Kennenlernen offensichtlich körperlich zügig näher kommen.
    Solche Kandidaten sollten von älteren Frauen direkt abgewiesen werden.
    Nicht dass diese Männer am Ende nur auf Sex aus sind. Die FS hat viel zu verlieren, am Ende sogar noch ihren guten Ruf.

    Sex ist doch nicht so wichtig, oder liebe FS ?
     
  7. Ich bin mittlerweile vorsichtig, wenn Mann versucht, relativ schnell Vertrautheit und Nähe herzustellen, egal auf welche Art. Meistens sind das Männer, die durch falsche Intimität auf baldigen Sex hoffen oder welche, die eine Beziehung wollen, egal mit welcher Frau. Ihr habt euch noch nicht mal gesehen und du hast jetzt schon komisches Gefühl. Auch wenn er keine krumme Ansichten hat, sein Verhalten gefällt dir nicht, es passt nicht zu deiner Vorstellung und deinem Tempo. Du kannst den Kontakt fortsetzen, um zu testen, ob dein Bauchgefühl richtig liegt, ansonsten sehe ich es schwarz.
     
    • # 7
    • 04.07.2019
    • void
    Der Mann will Sex. Und wenn Du (ich hoffe, es ist ok, wenn ich "Du" sage) schon das Gefühl von Copy-Paste hast, dann streut er wahllos sein Anliegen in die Gegend in der Hoffnung, dass es auf fruchtbaren Boden fällt.
    Ich finde es gruselig. Ein Mann, den ich gar nicht kenne, sollte mir nicht schon was von viel körperlicher Nähe schreiben. Klingt, als sei er unterkuschelt und untervö ... naja, jedenfalls bedürftig und wahllos. Nicht leidenschaftlich.
    Kommt drauf an. Wenn ich auch unterkuschelt und unterv. und daher recht wahllos wäre, drauf anspringen. Aber ich würde nicht denken, dass das eine Beziehungsanbahnung wird.

    "Zwei Gläser" muss nichts heißen. Kann auch ein Kumpel sein. Entscheidend finde ich die Art und Weise, wie er Dir schreibt.
     
  8. Liebe FS, dann bleibe einfach ganz bei dir. Sprich ihn darauf an, dass du solche Äußerungen ganz am Anfang eines Kennenlernens nicht angemessen findest und Sinnlichkeit und Nähe Zeit und Raum brauchen, um sich zu entwickeln.

    Und wenn er das dann doof findet, dann weißt du, woran du bist. Keine Zeit verschwenden mit etwas, das du seltsam bis unangenehm findest. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich das bessert.
     
  9. Also abhacken musst du gar nichts, wenn dann nur abhaken.Kommt von Haken. Einen Haken an die Sache machen!

    Wenn mir so etwas unangenehm auffällt, dann spreche ich den Gegenüber einfach darauf an, dass mir das unangenehm ist, und würde ihn bitten, diese Intimitäten auf später zu verschieben.

    Aber eigentlich ist es dafür schon wieder zu spät, sobald man ins Grübeln kommt, ist er doch maximal unsexy geworden und man hat überhaupt keine Lust mehr, seine verbalen Vorstöße in die Tat umzusetzen. Jedenfalls würde es mir so gehen.

    Wenn er damit die ganze Spannung und Vorfreude rausgenommen hat, weil er bestimmte Dinge zu früh thematisiert hat, sag ihm das in einer freundlich formulierten Absage.
     
  10. Wenn Du es magst, überhole ihn rechts: Schreib ihm sehr explizit, was Du alles mit ihm machen würdest. Mal sehen, ob er sich dann noch mal meldet...
    ErwinM, 50
     
  11. Liebe FS,
    Es klingt geradezu nach einem wundervollen Beginn einer romantischen Liebe. Seinen Worten nach ist es bestimmt ein sehr emotionaler Mann, der dir bereits seine Knie gezeigt hat. Es liegt nun an dir ihm ebenfalls ein Bild zu schicken...
     
  12. Lass es.

    Das ist eine Masche. Strange.
    Reduziere es auf den Kern, es geht um einen sexuellen Kontakt.

    M, 54
     
    • # 13
    • 05.07.2019
    • Frau
    Das ist ja nichts Ungewöhnliches. Viele Menschen schreiben "virtuell" solche sinnlichen Dinge, manche auch sehr erotische oder sexuelle. Also, ich habe sowas in meiner aktiven Zeit jedenfalls auch oft von Männern zu lesen bekommen.
    Ich denke, es muss jeder für sich entscheiden, ob ihm das gefällt, oder nicht. Ein allgemeines Richtig oder Falsch gibt es da nicht.

    Mir persönlich sind solche virtuellen intimen Phantasien auch nichts, weil ich denke, dass solche Leute entweder ein Problem mit dem Auseinanderhalten von Phantasie bzw. Oberflächlichkeit und Realität bzw. Authentizität haben, oder mit Nähe und Distanz, denn es überschreitet ja u. U. auch die Grenze des anderen, wenn man viel zu früh über intime Phantasien schwafelt.
    Ein Mann, in den ich mich verlieben kann, sollte jedenfalls ein gutes Gespür dafür haben, was in welchen Situationen authentisch und angemessen zu schreiben und zu sagen ist.

    Auf der anderen Seite muss man bedenken, dass es um Partnersuche geht und auf den Profilfragebögen ja auch immer solche Punkte ausgefüllt werden sollen, z.B. Was ist für dich ein romantischer Moment?, damit der potentielle Interessent sich ein Bild machen kann, wie der andere emotional tickt, denn es geht ja bei der Partnersuche nicht nur um harte Fakten, wie Beruf, Alter usw.

    Um auf deine Frage konkret einzugehen: Dir ist es offenbar zu früh, schreibst du ja, dass der Mann sinnliche, intime Dinge schreibt. Also ist es dir zu früh.
    Der Mann ist nich so wirklich geeignet für dich.
    Nichts desto trotz kannst du natürlich noch paar Nachrichten weiter austauschen, denn das ist ja für beide ein geringer Aufwand, um zu sehen, ob es sich doch noch ganz anders entwickelt.



    w54
     
  13. Plumpe Anmache ... er geilt sich daran auf, wildfremden Frauen zu schreiben, was ihm vorrangig im Hirn spukt: nämlich das, was sich a weng weiter oben zwischen seinen Knien befindet!
    Der ist sogar derart doof, dass er nicht checkt wie unattraktiv solche Fotos sind und dass auf dem Tisch 2 Gläser stehen. Also die Frau zahlt vermutlich gerade die gesamte Lokal-Rechnung und er schießt während dessen genüßlich ein Selfie seiner unteren Hälfte ... und DU bekommst es ... und vermutlich noch einige andere Frauen, ebenso die Texte per Copy & Past.
    Also komm - sei nicht mehr naiv!
    Das ist so typisches Internet Dating.
    Brrrr ....... !!

    Ich schreibe allen Kerlen die Meinung, wo er auf dem Foto strahlt ... und neben ihm noch eine Damenhandtasche steht - von der Frau, welche ihn gerade verliebt fotografiert hat.
    Oder wenn in seiner Sonnenbrille sich die nette Dame spiegelt, welche das Foto gemacht hat.
    Oder wenn auf dem Tisch 2 Gläser stehen.

    Danach ... click weg ... sperren ... Was sonst?!
    Diese Typen sind echt viel zu doof, für die Details einer langen tiefen echten Beziehung. Die checken nicht mal, was sie selber so präsentieren.
     
    • # 15
    • 05.07.2019
    • Gini
    Vll. Warst du zu lange alleine, dass du es für nötig befindest sein Verhalten zu interpretieren. Wenn du doch schon den Eindruck hast er würde dir mit copy-paste antworten. Wieso willst du in den Zeit investieren? Ich würde dem nicht mal Beachtung schenken.

    Viele Grüße
     
  14. Die Foristin weiß aber schon, woran sie ist, sonst hätte sie die Frage nicht gestellt.
     
  15. Endlich @NormaJean , Du sprichst mir voll aus der Seele. Die ganze Abhackerei hier geht mir auch auf den Zwirn. Demnach müssten hier ja fast alle mit abgehackten Beinen und Armen rumlaufen.
    Unbekleidete Knie? Käme auf das Knie an, ich glaube, da wäre ich erstmal tiefenentspannt. Das " eng miteinander einschlafen" würde mich wesentlich mehr stören. So was würde ich niemals an jemanden schreiben, den ich noch nie gesehen habe. Bei mir hätte er sich damit ins EP Nirwana befördert.
    W, 54
     
    • # 18
    • 06.07.2019
    • frei
    Hahaha, Erwin, echt jetzt.
    Du hast keine Erfahrung mit Männern.
    Ich kenne dich vor allem aus dem Profilcheck und weiß, dass du ein sehr höflicher und freundlicher, vor allem ehrenwerter Mann bist, aber ich bitte dich zu bedenken, dass mindestens der ein oder andere deiner Geschlechtsgenossen sich diesbezüglich von dir unterscheidet.
    Und dieser hier dürfte mit einiger Sicherheit dazugehören.

    Rechts überholen ?
    Egal, was die FS schreibt, es wird ihm gefallen und erst recht ermuntern. Selbst wenn sie etwas ankündigen sollte, das dem Normalo nicht gefallen würde, sowas, was ich den submissiven Männern früher gerne angekündigt habe.
    Oder habe ich dich falsch verstanden und du meinst mit 'rechts überholen', dass sie auf sein Romantikgequatsche, wie dem Engumschlungeneinschlafen was von Zusammenziehen, damit sie das immer tun können lallen soll ?
    Joa, DAS könnte klappen.
    Hahaha, was für eine Beziehungsanbahnung:
    Er zeigt sein Knie und noch bevor sie sich treffen verabreden sie das tägliche Einschlafen.

    w 52
     
  16. Naja, ohne den Text zu kennen, kann ich nichts dazu sagen. Aber wenn jemand, den ich gar nicht kenne, mir schreiben würde, er würde eng umschlungen mit mir einschlafen wollen, würde ich nur darüber lachen und es nicht ernst nehmen.
    Aber lass uns alle Eventualitäten durchgehen:

    1- Er hatte sehr lange keinen Sex und kann seine Gefühle nicht bändigen.
    Diese Variante finde ich persönlich nicht schlimm. Das zeigt, dass er nicht mit jeder Frau ins Bett steigt und nicht an jeden Baum sich reiben muss, um sich zu erleichtern.

    2- Es ist seine Masche, um die Frauen ins Bett zu bekommen. Der Text ist nicht von ihm und er hat alles irgendwo gelesen und will dich damit nur weich kochen.
    Ich würde sagen, in diesem Fall handelt es sich um einen Anfänger, weil er damit dich nur vergraulen würde. Profis und Pickup-Typen würden sich anders verhalten.

    3- In Wahrheit ist der Kontakt kein Mann sondern es sind eine Gruppe von Jugendlichen oder alte Frauen oder Lesbierinnen, die dich verarschen wollen.
    Sehr unwahrscheinlich aber es gibt alles in der Wildnis.

    4- Er findet dich toll und nur dir schreibt er so und hat sich in dich verliebt, will dich unbedingt haben, mit dir sofort und auf der Stelle eine Familie gründen und bis aller Ewigkeit mit dir und nur mit dir zusammen sein. Naja, es ist fast zu schön um wahr zu sein aber so was gibt es auch.
    Fazit: Wir kennen ihn nicht und den Text kennen wir auch nicht. Also es liegt an dir und deine Menschenkenntnisse um zu schauen, welche von den oberen Möglichkeiten zu deinem Kandidat passt und danach kannst du dann weitere Entscheidungen treffen. Die größte Frage ist aber, ob du ihn überhaupt magst.
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)