1. Woran erkenne ich, ob er Sex will oder ernstes Interesse hat?

    Guten Abend,

    ich habe vor kurzem jemanden kennengelernt und wir verstehen uns wirklich gut. Wir haben uns fünf Wochen nur geschrieben und einmal telefoniert bevor wir uns getroffen haben. Da ich mich erst vor kurzem getrennt habe, habe ich ihm von Anfang an gesagt, dass ich Zeit brauche und erst mal mein Leben wieder auf die Reihe bekommen muss. Er meinte, dass das kein Problem ist und wir ja Zeit haben.
    Das Treffen war sehr schön. Wir haben richtig gut verstanden, viel gelacht und gequatscht. Er war total begeistert von meinem "Lebenslauf" und total geschockt, was mein Ex alles mit mir abgezogen hat. Paar Tage später haben wir uns wieder getroffen und wieder ein paar Tage später noch mal. Alle Dates (so hat er sie genannt) kamen von ihm aus. Er hat gefragt und er fragt auch jetzt wieder nach einem nächsten Date. Wir schreiben uns immer noch täglich und haben viele gemeinsame Ansichten/Interessen usw. Geküsst haben wir uns auch schon und er hat angedeutet, dass er mich sehr heiß findet. Er bat mich ihm ein "erotisches" Foto zu schicken, also in Unterwäsche. Er hat mir auch schon Bilder von sich geschickt, wo er nur Boxershorts anhatte und das noch vor dem ersten Date. Er wollte auch schon, dass ich zu ihm komme aber das habe ich abgelehnt.
    Er meinte auch jetzt wieder, dass wir ja alle Zeit der Welt haben. Meine Eltern wollte er auch kennen lernen, was ich aber eindeutig zu früh finde und wenn ich mit Freunden unterwegs bin, würde er auch mitkommen. Also ich fühle mich wirklich wohl und habe eigentlich auch das Gefühl, dass er wirklich Interesse hat, aber manchmal bin ich mir dann nicht sicher, wenn eine sexuelle Anspielung kommt, z.B. "Komm vorbei und sieh dir den Rest selbst an" oder "Ich würde dich gerne vernaschen"

    Ich fühle mich zu nichts gedrängt oder so. Ich frage mich nur, ob er wirklich ernsthaftes Interesse an mir hat oder, ob er einfach nur mit mir ins Bett möchte und ich zu blöd bin das zu erkennen?!
     
  2. Die Seite wird geladen...

    • # 1
    • 24.06.2014
    • Gast
    Sex ist ein wichtiger Bestandteil einer Liebesbeziehung. Natürlich will er AUCH Sex. Bestenfalls möchte man eine tolle Beziehung mit einer tollen heißen Frau/tollem heißen Mann UND mit heißem aufregenden Sex. Das ist wohl die Idealvorstellung, die jeder hat. Du nicht? Er schickt dir Nacktfotos und möchte jetzt schon langsam mal, dass du zu Potte kommst und Interesse entwickelst. Verstehe ich durchaus. Wenn man sich gegenseitig sehr sympatisch ist und eine erotische Spannung herrscht, dann ist das normal. Wenn du sexuell so derart desinteressiert bist, wird eh nichts mit euch beiden.

    Ob er dich ausnutzt, wissen wir doch nicht! Die Frage ist doch, hast du Spaß am Sex?

    Ich kann es echt langsam nicht mehr hören, dass sich Frauen scheinbar ständig von Sex ausgenutzt fühlen, als beträfe sie das Thema gar nicht.
    Es wird vielleicht wirklich mal langsam Zeit, dass du dich fragst, was du von diesem Mann willst!
    w
     
    • # 2
    • 24.06.2014
    • Gast
    Leider Letzteres, würde ich sagen. Alleine die Geschichte mit den Fotos und dann noch seine nicht sehr originellen Anmach-Sprüche würden mich ja total abschrecken. Und dass er so explizit betont, dass ihr ja alle Zeit der Welt habt und er dein Umfeld kennenlernen will, ist sehr verdächtig. Das sind eigentlich Selbstverständlichkeiten, wenn man eine feste Beziehung will. Dass du dich zu nichts gedrängt fühlst, zeigt, dass er bis jetzt mit seiner Masche Erfolgt hatte.

    Wenn du ein gutes Bauchgefühl hättest, würdest du ja hier die Frage nicht stellen. Hör noch mal in dich hinein!

    w Ü45
     
    • # 3
    • 24.06.2014
    • Gast
    Richtig. Es sind die Worte eines Mannes, der weiß, daß Frauen so etwas gerne hören. Glaubwürdig wären sie nur dann, wenn er raschen Sex ablehnte, was ja offensichtlich nicht der Fall ist. (m)
     
    • # 4
    • 24.06.2014
    • Gast
    Liebe FS,

    wie alt bist Du?

    Mein Gefühl sagt hier sofort: Vorsicht!

    Worte können so leicht dahingesagt werden wie, dass alle Zeit der Welt vorhanden ist, säusel. Aber schon mal ein Foto halb bekleidet schicken? Das passt nicht. Auch nicht der Spruch, dass Du heiss bist.

    Dieser Mann will dich einfach nur ins Bett bekommen, so schaut es für mich aus. Und ist auf der Jagd, die kann mitunter eben auch länger dauern. Und auf dem Weg sagt er ein paar Dinge, die Vertrauenserweckend wirken könnten. Für die Familie ist es definitiv noch zu früh.

    Wenn Du eine Beziehung willst, ist das kein Kandidat für Dich. Solange Du noch keine Beziehung willst, würde ich mich ehrlich gesagt auf so was gar nicht einlassen, sondern von Anfang an Abstand nehmen, damit Du erst mal nur für Dich sein kannst.
     
    • # 5
    • 24.06.2014
    • Gast
    1) Du bist single dh du bist nur für Deinen Körper verantwortlich - und nicht gegenüber Deinem Ex

    2) wenn Du mit ihm Sex hast vertreibt das Deine Gedanken an den Ex um so schneller. Denk doch auch mal an Dich. So schlimm ist es nicht, mal Sex zu haben

    3) Du kannst natürlich voller Ehrgeiz eine Beziehung anstreben - aber vom Regen in die Traufe ? Leb doch erst mal, Binden kannst Dich ja immer noch.
     
    • # 6
    • 24.06.2014
    • Gast
    Er hat ja durch Deine vertrauensvolle Art bereits Deine Schwachstelle erkannt. Du hast ihm von den
    Verletzungen durch Deinen Ex erzählt und das Du Zeit brauchst. Da gibt er jetzt den guten Ritter, der warten kann und es ernst meint.
    Damit will er Dein verlorenes Vertrauen aufbauen. Verrät sich aber mit billiger Anmache.
    Als erstes würde ich ihn mal beim Wort nehmen. Eltern, Freunde besuchen. Deine Eltern kannst Du
    ja zu Deinen Bedenken einweihen.
    Leute mit Hintergedanken treffen ungern auf Personen aus dem engsten Umfeld desjenigen, den
    sie besabbeln wollen. An mehrere Fronten können sie die Fassade nicht aufrecht erhalten.
    Vielleicht gehört er zu den Ehrlichen, allein findest Du das erst spät raus, Eltern und Freunde zusammen treffen, hilft Dir weiter. Falls er nicht einen Rückzieher macht.
     
  3. Was soll der Mann denn deines Erachtens tun? Findet er dich anziehend, ist es verkehrt. Wenn er dich rein kameradschaftlich behandelt, wäre es sicher auch verkehrt.
    Sex gehört dazu. Es ist weder verwerflich, noch unmoralisch. Was ist daran verkehrt, wenn er Interesse zeigt.
    Es scheint mir, als hast du ein gestörtes Verhältnis zur normalsten Sache der Welt.
     
    • # 8
    • 24.06.2014
    • Gast
    Halte ihn noch ein wenig hin. Wenn er tatsächlich nur Sex will, würde er sich aus dem Staub machen.
     
  4. Bin nach einer sehr heftigen Negativ-Erfahrung im vergangenen Jahr ein richtiges Biest geworden. Ich mag Männer sehr, aber (vorerst?) nur mehr als Menschen.
    Es gibt aktuell ein paar die Interesse an mir haben, ich mich aber nicht einlassen möchte. Weder emotional noch körperlich.
    Komplimente und süsse Worte lassen mich kalt.
    Essen gehen, Blumen bekommen, tolle Autos fahren, Reisen - nett, aber nicht mehr.
    Ich biete jeweils an meine Kosten selbst zu tragen, Versprechungen anderer Art mache ich nicht. Somit sehe ich alles nicht als ausnutzen an.
    Ich bin gut erzogen, liebenswürdig und sehr charmant, - durchaus eine bereichernde, strahlende Begleitung.. Aber der nächste Mann mit dem ich es in Erwägung ziehe mich einzulassen darf (muss!) sich zwei Beine ausreissen - in einem Zeitraum der mehrmals Jahreszeiten überschreiten wird. Für weniger bin ich (aktuell?) nicht zu haben.
    Ich habe kein sexuelles Verlangen (außer mit mir selbst), keinen Kinderwunsch und bin absolut tiefenentspannt. Bis vor einem Jahr war ich nur stets super-nett. Die Zeit ist vorbei.
    FS, wenn du keine Beziehung und auch keinen schnellen Sex suchst: mach´s doch genau so.
     
  5. Du brauchst keine Liste.

    Hab einfach eine zeitlang keinen Sex mit ihm und fertig.
    Dauert es ihm zu lange oder will er nicht ewig irgendwelchen Aufwand betreiben zieht er ohnehin von dannen und Du hast die Spreu vom Weizen getrennt.

    Ein Mann dem Sex vorrangig ist sucht sich schnell eine willigere, sei froh, dass Du nicht dazu gehörst.
     
    • # 11
    • 24.06.2014
    • Gast
    Dieser Mann kann es ja gar nicht abwarten! Furchtbar. Würde mir nicht so gut gefallen und ich hätte auch Zweifel. Dass er dir zuhört (während er überlegt wie er dich in die Kiste kriegt) und dir sagt was du hören willst ist klar.
    Aber gehts bei ihm auch um etwas anderes als Erotik? Was kann er noch?
    Ich würde mir sehr viel Zeit mit ihm lassen und ihn sehr gut kennenlernen wollen, bevor ich da irgendetwas mache.
     
    • # 12
    • 24.06.2014
    • Gast
    Das ist keine Kriterium. Ein Mann ist auch noch nach einem knappen Jahr und zwei anfänglichen Körben zu mir gefahren, um Sex zu haben ;-) Ein bisschen schmeichelt es mir ja, dass er so viel Ausdauer zeigt. Er hat sicher kein Problem, Frauen kennenzulernen und zu bekommen.
    Das Gute daran ist, dass ich genau das von ihm will, was er bietet. Ein schönes Ambiente, gute Unterhaltung und sehr, sehr guten Sex.

    Noch ein Tip: Schaue nicht darauf, was er bietet, sondern wie Du Dich fühlst und was Du mit ihm erleben willst.
     
    • # 13
    • 24.06.2014
    • Gast
    Das riecht doch bis zum Himmel und zurück! Dieser Mann will mit dir Sex sonst gar nichts und Punkt. (m)
     
    • # 14
    • 25.06.2014
    • Gast
    Liebe FS,

    Zitat:"Halte ihn noch ein wenig hin. Wenn er tatsächlich nur Sex will, würde er sich aus dem Staub machen."
    Dazu kann ich nur sagen, dass das leider kein Gradmesser ist, ob der Mann ernste Absichten hat oder nicht.
    Klar sieben sich manche Affärensucher dadurch aus, wenn es ihnen nicht schnell genug geht.
    Ich habe von männlichen Bekannten und Kollegen gehört, dass, sie teilweise sogar Monate gewartet haben, bis die entsprechende Dame sich auf Sex eingelassen hat und in der Zeit hatte er dann eben Sex mit anderen Frauen. Dieses Szenario nannten die Männer "Nachrückerpool". Da ist mir erstmal schlecht geworden, denn ich war bislang auch der Meinung, dass, wer wartet, der meint es ernst.
    Tja aber die Profi-Affärensucher bedienen sich dann eben in dieser Zeit aus ihrem Nachrückerpool. (furchtbares Wort)
    Viel Glück, W,37
     
  6. Ich lese hier sehr oft, frau solle warten, weil Mann nur Sex will.
    Was sucht ihr eigentlich? Einen Kumpel, mit dem man ins Kino gehen kann oder mal im Biergarten plaudert, oder einen Lebenspartner? Dann gehört allerdings Sex dazu.
     
    • # 16
    • 25.06.2014
    • Gast
    Ich, w, 39, finde es eigentlich komisch, dass Sex von Frauenseite aus oft als "Taktiermethode" bzw. "Tauschgut für eine ernsthafte Beziehung" verwendet wird ... ganz krass ausgedrückt. Oftmals wollen viele Frauen anscheinend vorweg mal eine "Beziehungsgarantie" ausgestellt bekommen.

    Natürlich hat ein Mann erstmal sexuelles Interesse, wenn ihm eine Frau gefällt. Ob sich daraus eine Beziehung entwickelt, kann man ohnehin so früh nicht sagen. Ich weiß nur eines: mit diesem "Drängen in eine Beziehung" verscheucht man auch so manchen Mann, denn Männer brauchen manchmal erst längeren und öfteren Kontakt mit der Frau, um Verliebtheit zu entwickeln (zusätzlich zu dem sexuellen Interesse, das ja oft von Anfang an besteht).

    Ich würde mir mal an deiner Stelle Gedanken machen, was und wie schnell DU willst:

    Date ihn doch weiterhin und schau dir den Mann genauer an. Kribbelt es auch bei dir? Willst du Sex mit ihm? Ja? Dann mach es und hör auf zu taktieren. Wenn du dich nicht dazu bereit fühlst, aus welchen Gründen auch immer, dann hab halt keinen Sex mit ihm und sag ihm auch, dass es dir noch zu früh ist ... darauf wird er dann wohl reagieren - wie auch immer.



    w,39
     
  7. Gast 14

    Habe ich auch schon gehört, kann es aber so nicht stehen lassen.

    Ein Mann, der genügend sexuellen Spielraum mit anderen Frauen hat, tut sich den Aufwand nicht aufbüren dennoch weiterhin hinter einer bestimmten Frau her zu sein. Es sei denn er ist arbeitslos und kann jede Stunde eine Frau daten, weil er sonst nichts zu tun hat.

    Wenn ein Mann mehrere Frauen am Start hat und auch sexuell ausgelastet ist reicht ihm das völlig aus. Er macht sich nicht zusätzlich zum Depp für eine unnahbare Schöne, dafür ist ihm seine Zeit zu schade.

    Warum soll ein Mann auch sexuell hinter einer Frau her sein, wenn andere ihn ohnehin beglücken ohne Stress ??

    Außerdem reduziert dieses - in der Zwischenzeit bedient er sich sexuell anderweitig - einen Mann wirklich nur auf ein hormongesteuertes unterentwickeltes Wesen ohne Hirn aber mit praller Hose.
    Wenn sich viele Männer so gerne sehen, okay, wobei die Betonung auf - ohne Hirn - liegt.

    Ein Mann mit Stil, Etikette, Manieren und echter Gefühlswelt ließe sich nie soweit degradieren.
     
  8. Eigentlich finde ich es völlig logisch dass eine anständige Frau mit dem Sex warten will.
    Sie will nicht eine von vielen willigen Frauen sein und sich fühlen, als wenn er gerade aus dem Bett von einer anderen in ihr Bett steigt - würg.

    Aber so lesen sich hier die Beiträge, sie solle doch ruhig schnell Sex haben.
    Kann sie ja auch, dann bitte sich nicht wundern, wenn er den Bettgeruch seiner vorherigen tabulosen Gefährtin noch an sich hat.

    Denn gerade wenn Männer und Frauen dazu raten gehören sie zu dem Tool der Bettwechsler.
     
    • # 19
    • 25.06.2014
    • Gast
    Also, ich hatte gerade ein phänomenal gutes Nachrücker-Wochenende :) Letztes Jahr haben wir nicht zueinander gefunden, und nun hat es endlich geklappt. Eine lang ersehnte Phantasie ist wahr geworden! Über die Zukunft denke ich nicht nach. Es hat in der Gegenwart gepasst und das hat glücklich gemacht. Das zählt für mich. Es passiert nicht so oft, dass man jemanden trifft, der dieselbe Vision hat.

    Wenn es unausgesprochen passt, brauchst Du nicht zweifeln. So ist es mit den guten Beziehungen und den guten Abenteuern ;)

    w
     
    • # 20
    • 25.06.2014
    • Gast
    Interessant, dass das eine Frau schreibt, als Mann sehe ich das genauso. Manchmal macht es für mich hier den Eindruck, dass Frauen Sex überhaupt nicht als eigene Lust empfinden, sondern genau als taktisch eingesetztes "Tauschgut", wie hier beschrieben. Ich lasse mich nicht über Sex binden. In all meinen Erfahrungen mit Frauen ging Sex von der Frau aus, auch, weil ich da nie drängle. Ich will auch keine Beziehung mit einer Frau, die Sex nicht selbst möchte, sondern nur taktisch einsetzt.

    m, 46
     
    • # 21
    • 26.06.2014
    • Gast
    Hallo FS

    Das kannst Du nur dann Erkennen wenn er es selber auch schon weiss..

    Aber da die Zeit in einer Kennenlernphase meistens dazu da ist um erstmal herauszufinden in welche Richtung es gehen könnte wissen wir es jedoch nicht gleich..

    Wir vergesen das auch "interesse " sich erstmal entwickeln muss und Zeit brauch.


    Bei manchen geht das schneller , bei anderen langsamer.

    m47
     
    • # 22
    • 26.06.2014
    • Gast
    Gengesteuerte Frauen setzen Sex taktisch ein, kopfgesteuerte Frauen können ihn als reine Lusterfüllung genießen. Diese zwei Typen Frau gibt es nunmal und man muß bei jeder einzelnen Frau abklären, zu welchem Typ sie gehört.
     
    • # 23
    • 26.06.2014
    • Gast
    Wenn du Lust auf Sex mit ihm hast, schlaf mit ihm.
    Aber mache es nicht von einem Beziehungswunsch abhängig. Vielleicht ist er so schlecht im Bett, dass du ihn gar nicht zum Freund haben willst.

    Wenn er ein selbstbewusster Aufreissertyp ist, dann melde dich danach nicht , zumindest nicht von dir aus und geh mit einem anderen Mann aus (aber so dass er es mitbekommt). Wenn er dich kontaktiert, bleibe freundlich-distanziert. Lass ihn kommen und sich Mühe geben. Damit kriegst du ihn am ehesten.

    Wenn er schüchtern und introvertiert ist (was ich nach deiner Beschreibung nicht glaube), würde es ihn verschrecken, wenn du danach auf Tauchstation gehst, dann solltest du zugewandt bleiben.
     
    • # 24
    • 26.06.2014
    • Gast
    also langsam finde ich diesem Forum fast schon interessanter als den Basar nebenan:)

    ich finde es unglaublich , was in die Absichten eines Mannes hineininterpretiert wird, wenn er auf der Suche nach einer Partnerin ALLE wichtigen Grundlagen einer Partnerschaft abklappert.

    Ich möchte auf keinen Fall nach 3 Monaten feststellen, dass alles super ist nur der Sex ist unterdurchschnittlich.

    Vielmehr möchte ich die vermeintliche Zukünftige mit Haut und Haaren erleben...

    also Fazit: du , liebe W, hast dich definitiv nicht mit mir getroffen, weil wir schon längst Sex gehabt hätten:)

    M aus M bei M
     
    • # 25
    • 26.06.2014
    • Gast

    Ja, ja, eine "anständige" Frau - ich lach mich tot - in welchem Zeitalter leben wir denn eigentlich noch? Eine anständige Frau hat natürlich nicht "willig" zu sein und ein Recht zu haben auf Sex, WANN und mit WEM sie es will? Lustvoll vielleicht auch noch?

    w, 39
     
    • # 26
    • 26.06.2014
    • Gast
    Ganz einfach: Du triffst dich längere Zeit mit ihm, ohne Sex zu haben. Bleibt er weiterhin interessiert an Treffen, weißt du Bescheid. Drängelt er oder bricht den Kontakt ab, weißt du auch Bescheid. DU bestimmst, was du machst, nicht er!
     
    • # 27
    • 27.06.2014
    • Gast
    Mal ehrlich, warum schickt ein , im Prinzip fremder Mann Fotos von sich halb nackt? Und warum will man vom anderen Fotos in Reizwäsche?
    Und warum schreibt ein fast fremder Mensch Dinge wie " Ich würde dich gerne vernaschen?"

    Ganz Glas klar. Es geht um Sex.
     
  9. In welchen Zeitalter lebst Du?
    Unanständigkeit gab es schon immer, hat nichts mit Zeitgeist zu tun.

    Anständigkeit auch, sie ist ein Exklusivrecht, zu dem nicht jeder Zugang hat.
    Menschen, die somit wenig Sex haben, aber nicht weil sie weniger lustvoll sind, sondern Sex ohne Liebe nicht erleben wollen, sie wollen Qualität in Verbindung mit Seele.
    Für steht erst die geistige nicht die sexuelle Basis im Vordergrund, denn sie haben nicht nur körperlichen Austausch beim Sex, sondern auch seelischen, was den Sex umso intensiver und erfüllender macht.

    Menschen, die sexuell quantitativ leben, werden diese Erfüllung niemals kennenlernen, sehnen sich aber weiter danach, vergeblich, ob mit oder ohne Lust.
     
    • # 29
    • 27.06.2014
    • Gast
    Liebe FS

    ich hatte auch nette Konversation am Telefon. Und dann wollte er eine email. Und dann sandte
    er mir seine nackten Tatsachen. Da erkannte ich was bei ihm an oberster Stelle steht.

    Ich weiss nicht wie es bei dir ist, aber ich lass mich nicht in Überhastigkeit zum dritten Schritt drängeln
    nur weil einer Bedarf und Notstand hat. Mit wem genau du dich einlässt musst du in aller Ruhe prüfen können, und das geht nun mal nicht in 3 Wochen und nach ein paarmal telefonieren.

    Doch, es gibt noch anständige Frauen. Mit Verklemmtheit hat es nichts zu tun. Wenn dir ein Mann nach dem 1. oder 2. Date an den Kopf knallt du wärest eine prüde Tante dann lässt du ihn sofort stehen.
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)