1. Woran erkennt man, daß man/jemand schwanger ist? (ohne beim Arzt gewesen zu sein)?

    Woran erkennt man, daß man/jemand schwanger ist? (ohne beim Arzt gewesen zu sein)?

    Wann und woran habt Ihr bei Euch oder Eurem Umfeld gemerkt/den Verdacht gehabt, daß Ihr/jemand aus Eurem Umfeld schwanger seid/ist?
     
  2. Die Seite wird geladen...

    • # 1
    • 12.05.2009
    • Gast
    Na ganz einfach - spätestens wenn Brust und Bauch wachsen ist es ziemlich eindeutig! Warum diese Frage eigentlich? Auf Dauer verheimlichen wirst du nicht können!
     
  3. Bei einem selbst: Als Frau bemerkt man ja wohl die ausbleibende Monatsblutung! Spätestens dann wird man einen Schwangerschaftstest kaufen und selbst für Klarheit sorgen.

    Bei anderen: Bei vielen Frauen verändern sich die Gesichtszüge charakteristisch, aber schwer zu definieren. Ich habe da schon öfter richtig gelegen, meine Mutter hat eine erstaunliche Treffsicherheit dabei.

    Lange bevor es zu sehen ist, merkt man es bei Kolleginnen auch oft an anderen Bewegungen oder verändertem Essverhalten.
     
  4. Frederika hat das gut beschrieben: Ausbleiben der Regel und Schwangerschaftstest um schon 7,- -
    Aber ich glaube eher, Du willst wissen, ob jemand anders schwanger ist. Tja, Pech, das könnte lange dauern, wenn es nur ums Sehen geht. Ich war bei meiner ersten Schwangerschaft erst im 7. Monat "sichtlich" schwanger.

    Was heißt überhaupt "Verdacht"? Hat Dein Freund eine andere geschwängert oder bist Du ein Mann, der befürchtet, dass er betrogen wurde?!
     
  5. Also wenn man die frau nicht kennt und/oder nur wenig zeit mit ihr verbringt, dann ist es sehr schwer zu sagen bevor es so offensichtlich ist, dass es jeder sieht.

    Die meisten ändern aber ihr verhalten auffällig, hören zb. auf zu rauchen. Körperlich sieht man es am hintern, becken und bei den meisen ab dem dritten monat am bauch, wobei es da durch kleidung noch sehr gut zu verstecken geht. Die brüste werden meist erst gegen ende größer also so ums 7-8te herum.
    Guter indikator ist eher wenn ihnen bei gerüchen schlecht wird, die sie sonst nicht unangenehm wahrnehmen. Ich bilde mir ein, das man es auch am gesicht sieht, die haut wird irgendwie ein wenig glatter und mädchenhafter aber das mag sich vielleicht auch nur auf die paar schwangeren die ich persönlich gut kannte beziehen
     
    • # 5
    • 13.05.2009
    • Gast
    Selbst gemerkt habe ich es schon 2 Tage VOR Ausbleiben der Regel an latenter, leichter Übelkeit. Unangenehm war das! Danach entwickelten sich die Brüste, zu meiner Freude, zu ansehnlicher Größe, lange bevor ein Bäuchlein zu sehen war.
    Andere bemerken eine Schwangerschaft oft erst, wenn der Bauch sich auffällig vergrößert.

    Inzwischen bin ich aber beim Anblick eines schwellenden Bäuchleins mit der Diagnose: "Aha, schwanger!" sehr, sehr vorsichtig. Bei einer Kollegin konnte ich nämlich genau diese Beobachtung machen und beglückwünschte sie euphorisch zur Schwangerschaft. Leider hatte sie nur ein paar Kilo zugenommen...!
    Angela
     
    • # 6
    • 16.05.2009
    • Gast
    Ich hatte so ein Ziehen in den Brustwarzen.
     
    • # 7
    • 29.10.2009
    • Gast
    mir kommt morgens fast die kotz hoch aber kotzen tu ich nciht
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)