1. Würdet ihr das machen?

    Hallo liebe Leser, irgendwie ist mein Beitrag nicht da, also noch mal. Ich hänge seit Jahren in einer on off Beziehung. Er ist anfällig für fast jede Frau, so kam es, dass er mich auch schon betrog. Damals ging ich. Nach einigen Monaten wieder Kontakt, alles anfangs toll, mein Misstrauen konnte ich nie ausräumen, wieder unzählige off/on in kürzesten Abständen, wieder alles gut, im nachgang erfahren, dass mein Bauchgefühl richtig war, denn kaum war mal wieder Schluss, kam es zum Sex mit der Frau und noch einer anderen. Eigentlich sagt mein Verstand, dass es ein Ende haben sollte aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Neues on mit Absprachen! Misstrauen von mir natürlich furchtbar, was für die Beziehung anstrengend ist. Ich fragte ob er Kontakt mit verschiedenen bettgeschichten noch pflegt und er hat beteuert, dass ich ja nicht da war (ein paar Wochen zu zählen an einer Hand) und den Damen eine klare Ansage gemacht hat. Die Frauen wissen auch, dass er wieder mit der Ex zusammen ist. So und mein Bauchgefühl ist wieder da und Siehe da, ich habe herausgefunden, dass die eine sich wohl wieder gemeldet hat! Lügen hat nix mehr gebracht. Am liebsten würde ich der einen Frau die noch dran bleibt, mal eine Ansage machen, aber da sie mir in keinen Punkten das Wasser reichen kann will ich mir das billige Programm nicht geben! Würdet ihr das tun? Und warum , an die Männer, was ist das nur für eine Krankheit bei ihm!? Eigentlich bin ich gerade so, das ich mir denke , dann mach du mal, aber vergeude damit doch nur meine Zeit mit so einem?
     
  2. Die Seite wird geladen...

  3. Tut mir leid für dich, dir ist wirklich nicht zu helfen, dass du dich immer wieder auf ihn eingelassen hast, beim ersten Mal hättest du ihn in den Wind schießen müssen mit Kontaktabbruch für immer, ich würde das der Frau mitteilen, nur deshalb, damit die Frau erfährt was für ein Hallodri er ist! Wer still bleibt respektiert und unterstützt seine Handlungsweise, ich nenne das Zivilcourage, wer das tut! Feige Menschen machen so etwas nicht!
     
    • # 2
    • 21.03.2020
    • void
    Naja, die kann machen, was sie will. Was willst Du ihr ne Ansage machen, bei einem untreuen Mann nutzt das gar nichts. Deinem Partner könntest Du mal eine machen. Nur brauchst Du dazu aber Macht und hast keine.

    Dein Feind sind nicht andere Frauen, die mit Deinem Partner Sex wollen. Dein Feind sind der Trieb und die Betrugsbereitschaft Deines Partners. Du kannst ja nicht alle Frauen aus seiner Umgebung verbannen.
    Der Mann hat einfach nicht die richtige Einstellung zur Treue. Lebe damit oder lass es, ich würde es lassen. Sowas macht einen kaputt, wenn man emotional beteiligt ist an der Beziehung.

    Mein Eindruck ist zwar, dass Du "die Beste" bei ihm sein willst, also die, die er als Partnerin aus seinem Strauß Möglichkeiten auswählt für dauerhaft und der er treu ist. Aber auch wenn es nur so eine Eitelkeit sein sollte, die Du zur Selbstbestätigung befriedigen willst, bleibst Du ja emotional beteiligt bzw. abhängig von seinem Handeln. Und er hat schon ausgiebig bewiesen, dass er Dir das nicht geben kann und will.
     
  4. Seine "Krankheit" nennt sich "Grenzen setzen gelernt", was er für sich möchte und dazu gehören nunmal auch verschiedene Sexualkontakte dazu.
    Dein Mangel ist, keine Grenzen setzen gelernt zu haben. Welche Krankheit steckt hinter dir, dass du einen Betrüger mehr als einmal eine Chance gibst? Bist du abhängig? Hast du keinen Selbstwert, zu wenig Ego? Kannst du nicht ordentlich kommunizieren, dass jetzt schluss ist und du sowas nicht möchtest? Er kann ja mit seinem Leben tun, was er will. Steh ihm nicht im Weg!
     
  5. Puh, du bist noch sehr jung und dein Freund auch oder? Woher möchtest du denn wissen ob das alles stimmt was dein toller Freund so erzählt. Du wirst nie die ganze Wahrheit wissen, auch nicht ob die Ex sich gemeldet hat, oder er sich zuerst bei ihr. Mmmh, ist die Geschichte nun ehrlich, oder ein fake? So ein bisserl hinkt´s bei dem Text.
     
  6. Du bist mit einem notorischen Fremdgeher zusammen, der sich nie ändern wird. Drei Möglichkeiten :
    -du akzeptierst du dieses Verhalten
    -offene Beziehung für beide
    -Trennung.
    Ich rate dir zu letzterem.

    Viele Grüße
     
  7. Es ist keine Krankheit, Du kannst ihn mögt heilen. Er ist so - es ist denn Charakter.

    Warum gibst Du Dir das?
    Er wird immer Frauen daneben haben - entweder Du akzeptierst oder Du lässt es endgültig

    W,50
     
  8. Jetzt musste ich mal Lachen! Erwartest Du ernsthaft einen Rat hier? Die andere kann dir nicht das Wasser reichen? Was für Wasser Schätzen...Du merkst schon, das Du von ihm im höchsten Maße beschissen wirst? Du hast weder Selbstachtung oder irgendwas unter Kontrolle. Der Typ und sein ganzes Drama würde in hohem Bogen aus meinem Leben fliegen! Ich kann nur mit dem Kopf schütteln.
     
  9. So, so, die Frauen Ihres Freundes koennen Ihnen das Wasser nicht reichen und Sie wollen sich nicht das billige Programm geben . Das tun Sie aber schon die ganze Zeit, indem Sie bei diesem Mann bleiben, der keine Gelegenheit verstreichen laesst, andere Frauen ins Bett zu schleppen oder sich "verfuehren" zu lassen.

    Koennen Sie uns erklaeren, wieso es I h r e Angelegenheit sein sollte, mit der Frau, die Ihren Liebhaber zurueckhaben moechte, zu sprechen? Wo er doch jetzt treu ist. Waere es nicht seine Aufgabe, sich all die Verehrerinnen vom Hals zu halten? Ja, Anika007, mit so einem verschwenden Sie nur Ihre Zeit. Fuer ihn sind Sie bereits billig, weil Sie sich seine Affaerchen gefallen lassen. Er wird sich nicht aendern, denn die Katze laesst das Mausen nicht.
     
  10. Sorry, ich sehe zwischen Dir und den anderen Frauen gar kein Unterschied!

    Von wegen, du willst Dir das billige Programm nicht geben! Du bist das Programm ja selbst!

    Kopfschüttel....
     
  11. Bei ihm?
    Frage dich doch, welche "Krankheit" du hast? Er betrügt dich ständig. Du nimmst ihn immer zurück. Er erlaubt sich das, weil er das bei dir machen kann.
    Willst du ein Hans-Wurst sein? Dann mach weiter so. Man kann dich dann eben nicht für voll nehmen.
    Sie kann dir nicht das Wasser reichen? Kaum vorstellbar ..
     
  12. Ein Mann der so Frauen behandelt ist es echt nicht wert. Auf solch ein Niveau solltest du dich erst gar nicht begeben. Das tut auch deiner Seele nicht gut....
     
  13. Nein, das wäre einfach nur eine peinliche Aktion.

    Klar kann sie dir nicht das Wasser
    reichen, wenn du schon in den Brunnen gefallen und am ertrinkt bist!

    Es würde außerdem nichts ändern, deinen Schilderungen zufolge pendelt er sowieso zwischen mehreren Frauen. Sie wäre demnach eine von vielen folgenden.

    Zudem lässt du dich doch schon länger von ihm veralbern, was können Dritte dafür das du so inkonsequent und naiv bist ...

    Welch Ironie ...
    Du führst eine "Beziehung" in der du meinst ständig Sherlock Holmes spielen zu müssen, aber möchtest anderen eine Ansagen machen?
    Oh weia! Mache dir lieber selber mal eine Ansage und zwar das du mit diesen Mann niemals eine glückliche Zukunft haben wirst und du deine Zeit zulange schon mit falschen Hoffnungen und Vorstellungen vergeudest hast!
     
  14. Wieso soll es bei ihm eine Krankheit sein?!? Ich finde eher krank, dass Du Dich immer wieder auf ihn einlässt - belohnt mit immer noch mehr Misstrauen und komischem Bauchgefühl Deinerseits. Das kann m.E. nichts werden. Wenn bei Euch eine Zeit des Nicht-so-gut-harmonierens kommt, geht er doch sicher wieder fremd.
    Und wozu willst Du der anderen Frau eine Ansage machen? Dann kannst Du auch in Deinen Spiegel sprechen, da steht genau das gleiche Exemplar: Eine Frau, der es anscheinend nicht so viel ausmacht, dann und wann wieder hervorgekramt zu werden. Und als zweites kannst Du ihm noch eine Ansage machen, aber der anderen Frau? Da lenkst Du nur von Dir ab.
     
  15. Warum willst du ausgerechnet ihr eine Ansage machen? Mach deinem Mann eine Ansage. Noch besser wäre aber, dein Mann würde dieser Frau eine Ansage machen. Das macht er aber nicht, weil er die Aufmerksamkeit der Frau genießt.

    Du musst sehr viel Energie haben, dass du dieses ewige On-/Off schon so lange mitmachst, Zermürbt dich das nicht irgendwann?

    Ich bin zwar kein Mann, aber von Krankheit kann hier keine Rede sein. Er ist eben einer von der untreuen Sorte. So'n Heimlichtuer. Den kannst du auch nicht ändern. Nimm seine Eskapaden hin - oder geh.
     
  16. Ich würde den Sch* nicht mit mitmachen. Du kannst Dir zu Deinem Bauchgefühl gratulieren! Jetzt musst Du es nur noch ernst nehmen! Auch beim nächsten Kandidaten u von Anfang an.

    Was Dein Früchtchen angeht, so würde ich nicht nur ein endgültiges OFF aussprechen, sondern anschließend in diesem Fall auch die Nummer blockieren. Damit Du nicht wieder schwach wirst. Gerade Polygame, untreue Männer halten gerne Deine Nummer als "Reserve". Wenn sie dann mal grad nix anderes fischen, klingeln sie Dich schamlos an. Du bist dann gerade über ihn hinweg. Denkst dann: uh er liebt mich doch. Gibst nach. Und der Tanz geht von vorne los.
    Daher mein dringlicher Tip: blockieren! Ich tue sowas auch ungern. In Deinem Fall halte ich es für geboten, um Dich vor Dir selbst zu schützen.
     
    • # 16
    • 22.03.2020
    • Musu
    Puuuhhhh und so einen Beitrag am frühen Morgen.
    Ganz ehrlich, warum zum Teufel willst der anderen Frau eine Ansage machen???
    Die ist mindestens genauso naiv wie du.
    Und dieses "sie kann mir das Wasser nicht reichen", ist deine Sichtweise und zeigt nur das du Eifersüchtig bist weil deine onoff Freund mit ihr ins Bett steigt.

    Wenn du schlau bist, entferne dich von so einem Typen. Ich würde den weder anschauen noch anfassen. Er geht mit dir, dann mit anderen und dann wieder mit dir ins Bett und du versuchst die Beziehung zu retten? Ich würde mich ekeln und hoffe du verhütet damit du dir keine Krankheiten anfängst.
    Was will man mit so einem Typ...mit dem kannst weder eine Beziehung führen noch die Zukunft planen.
    Ich weiß nicht wie alt ihr seit aber wenn du eine feste Beziehung haben willst dann sich die einen Typen der nicht mehr durch fremde Betten hüpfen muss.
     
  17. Lerne Standards in deinem Leben zu setzen!
    Schreibe sie notfalls auf und halte dich daran.

    Du schreibst es doch selbst.


    Albern, das ist gar nicht deine Baustelle!

    Überschätzt Du Dich hier mal nicht?
    Wenn Du so toll bist, wieso betrügt er Dich ständig?
    Weil er Deinen wahren Wert noch nicht erkannt hat?

    Vergiss es Anika, vergiss es einfach.
    Spiel nicht den Samariter, Du kannst ihn nicht ändern.

    Er ist nicht krank, egoistisch ist er, vielleicht bindungsängstlich, genau wie Du.
     
  18. Die Frage solltest du lieber dir stellen? Was ist das für eine Krankheit bei dir? Dass du dir das antust und bei ihm bleibst?
    Meine Küchenpsychologie Anamnese sagt: Mangelndes Selbstbewusstsein - bei dir und bei ihm. Bei ihm ist es wahrscheinlich eine ständige Suche nach Bestätigung, bei dir das Gefühl, dass du ihn brauchst und er dir gut tut, auch wenn er das nicht tut.
    Ich hatte auch schon Geschichten, wo ich leider zu lange in schlechten "Beziehungen" blieb, aber irgendwann muss der Punkt ja kommen, in dem man merkt ohne den anderen geht es meinem Selbstbewusstsein viel besser. Jetzt in Zeiten von Corona wäre es doch perfekt sich zu Hause einzuschliessen und zu merken, wie jeder neue Tag ohne ihn dir gut tut.
    Mit Verlaub, das klingt einfach nur komplett verzweifelt und nach dem Gegenteil von souveräner Frau, die über allem steht und der keine andere das Wasser reichen kann. Davon würde sich eine andere auch nicht abhalten lassen, wenn sie dann wirklich will.
    @void hats ja richtig gesagt: die anderen Frauen sind nicht dein Problem, dein Freund ist es.
    Also, zieh dich zurück, lenk dich ab irgendwie und merke dass dir der Abstand zu ihm gut tun wird. Sonst kommst du aus der Spirale nicht mehr raus.
    Er wird sich nicht ändern, er respektiert dich nämlich nicht.
     
  19. Warum das denn? Sie müssen IHM eine Ansage machen!
    Aber ich glaube nicht, dass einer wie er sich ändern kann. Sie verstehe ich insofern nicht, als Sie immer wieder auf On gehen. Ekelt es Sie nicht körperlich an, dass er mit anderen Frauen auch zwischendurch Sex hat/te?
    Beenden Sie das endgültig! Übrigens können diverse Krankheiten trotz Kondom übertragen werden.
     
  20. Hallo danke für eure Antworten besonders von Void das war richtig gut. Ihr habt ja alle recht bestimmt bin ich krank! Ich will aber noch erklären damit es nicht ganz so krank ankommt mit dem Wasser reichen. Ich kenne alle Frauen, die mit ihm was hatten und ich könnte wenn man nur die Optik zählt jeden Mann haben die noch nicht mal meine anderen guten Seiten kennen. Das meinte ich.
     
  21. Manchmal ist es übrigens so das ich Mitleid habe denn er hat ansonsten auch gute Seiten und tut alles für mich. Es geht halt schon so lange das ich gar nicht mehr sehe was für ein Film gerade läuft und eine offene Beziehung will er ja nicht! Das kommt ja noch dazu
     
  22. Du willst diesen Mann, warum muss es ausgerechnet er sein? Weil Du ihn nie für Dich allein haben kannst, weil es Dich aufwertet, wenn er Dich mal kurzzeitig wieder aus der Riege von Vielen auserwählt hat?
    Mache Dir klar, Du kannst ihn NICHT ändern, auch deine Liebe nicht, einfach gar nichts; er ist so und Du hast ihm nur bewiesen, dass er mit dir spielen kann, wie mit all den anderen Frauen, die um seine Gunst kämpfen.
    Die andere Frau kann Dir nicht das Wasser reichen, damit versuchst du noch dein kleines Ego zu schützen und deine Verlustangst klein zu reden, dass es ausgerechnet wegen ihr zwischen Euch bald wieder Schluss sein könnte. Es beleidigt aber Dich dennoch, dass gerade diese Frau, auch deinem Freund etwas gibt und bietet, was Du ihm versuchst zu geben, dass er auch sie, für Längerfristig und Kontaktwürdig auserwählt hat.
    Dein Problem ist, dass Du Dich ab und an mal von ihm trennst, damit er mal kurzzeitig Dir nachläuft, aber gibst zu schnell klein bei, verzeihst und bist wieder schnell im Teufelskreis gefangen. Deine Bedingungen hat er deshalb schnell gebrochen, weil Du selbst inkonsequent bist und immer wieder parat stehst. Er ist nicht krank, völlig kerngesund, nur er weiß, er kann tun und lassen mit Dir, was er will, Dich wird er nie los, und sein Verhalten ist steigerungsfähig. Du hast keine Grenzen (hat eine Foristin schon geschrieben) und deshalb nimmt er Dich nicht ernst. Deine Detektivarbeit strengt Dich an, nicht ihn, deine gefundenen Beweise, verletzen Dich und nicht ihn. Er kann darüber nur schmunzeln.
    Mit notorischen Fremdgängern kann man keine Beziehung führen, nur für Spaß nebenbei, also löse Dich vom Gedanken, dass ihr eine Beziehung habt; er führt Beziehungen bzw. was Du für Dich Beziehung nennst zu vielen Frauen.
    Und lasse die ganze Schnüffelei, die Energie kannst Du Dir sparen und für andere Dinge nutzen, da gibt es bessere Schnitzeljagden. Und unterlasse es, die anderen Frauen zu informieren, sofern eine Frau daraufhin abspringt, kommt gleich eine Neue und willst Du allen ernstes Feuerwehr für seine Angelegenheiten spielen? Wenn Du damit anfängst, wird er Dich immer von den Frauen wissen lassen, die er eh nicht mehr will und Dich dann als Wachhund vorschicken, während er im geheimen schon an einer Neuen baggert. Schaue bei Dir, warum Du Dich selbst schlecht behandelst und ob Du Liebe mit Leistung und Anstrengung verwechselst? Frage Dich auch mal, warum Du ständig in die Kreissäge fasst und im Irrglauben darauf hoffst, es würde irgendwann anders (wahrscheinlich erst wenn er sehr alt & impotent ist und selbst dann wird er nach Frischfleisch schielen und anbaggern); und schaue auch bei Dir, wo deine emotionale Abhängigkeit liegt und Du das Drama aus Trennung, Liebeskummer, kurzzeitiger Versöhnung und erneuten Verletzungen durch immerwährenden Vertrauensbrüchen und Streits brauchst, die Wenigsten hätten für sowas gar nicht die Zeit (und auch nicht die Lust).
     
  23. Also erstmal, ich würde mich niemals mit anderen Frauen in Konkurrenz setzten, weil der Mann es nicht (Entschuldigung für die Wortwahl - mehr fällt mir bei deinem Exemplar nicht ein) „geschissen bekommt“ seine Hose zu zulassen.

    Was hat das mit Liebe oder Beziehung zu tun. Selbst wenn er „nur“ ständig flirtet oder schreibt, das geht garnicht.
    Du verdienst einen Mann, der DIR Aufmerksamkeit schenkt.
    Nur Dir.

    Willst du dein Leben lang Angst haben was er tut hinter deinem Rücken?
    Er wird schon sehen was er verloren hat wenn du gehst.

    Wenn man einmal betrügen verzeiht - verliert man den Respekt.
    Betrügen ist kein Fehler, es ist eine ganz bewusste Entscheidung, den anderen zu hintergehen und zu verletzten - nur weil man seine eigenen Bedürfnisse jetzt stillen will.


    Viel Kraft. Liebe Grüße
     
    • # 24
    • 22.03.2020
    • Gini
    Mit so einem? Willst du Exklusivität von dem Typ? Wofür brauchst Du das? Du wirst entweder gehen müssen oder Dir die Eigenschaft der anderen aneignen.

    Offensichtlich wirkt er aber auf Dich extrem anziehend. Das ist gut. Ich würde genießen, wenn es so toll ist. Emotional langsam lösen und keinesfalls Kinder in die Welt setzen.

    W30
     
  24. Das ist das ewige Thema bei ON/OFF .... war er gerade Single oder doch nicht ?
    Für eine Affaire mit viel Drama ist ON/OFF sicherlich interessant, nicht aber zum langfristigen verweilen. Irgendwann wird selbst Drama langweilig.
    Vielleicht solltest du dir mal anschauen, wer von euch beiden sich ständig trennt, wer sich dann wieder meldet und wer wie darauf einsteigt. Da ist nämlich der Hund begraben. Nicht bei der Frau, die sich eben mal bei ihm meldet.
    Eigenverantwortung ..... auch hier das Zauberwort. Hast du keine Lust mehr auf das Drama, dann sage nicht mehr ON. Trennen kann sich einer - zusammenkommen wollen müssen dagegen beide.
     
  25. Hmm - wenn du so tolle Chancen hast - warum muss es dann gerade er immer wieder sein? Dann könntest du doch einen anderen finden. Einen Guten. Einen Charakterstarken. Was hat also er, das andere nicht haben?
     
  26. Liebe Annika

    Ich habe den Eindruck, dass dein Leben und Streben sich ungesunderweise auf diesen Mann fokussiert, der es mit dir doch überhaupt nicht ernst meint. Er möchte Sex und Zuneigung von verschiedenen Frauen und das hat bis jetzt relativ reibungslos geklappt für ihn. Da er sich auch aus diesen Streits heraus immer wieder heraus lavieren kann, vom OFF zum erneuten ON.
    Mit etwas Abstand würdest du das zweifellos erkennen.
    Ich habe den Eindruck, dass es eine Selbstwert-Krise ist, die du da gerade durch machst. Du denkst, dass du dir deinen Wert, deine Schönheit, deine Begehrenswürdigkeit dadurch beweisen musst, dass du diesen Mann an dich bindest. Und andere Frauen überbietest. Dabei bist du genau gleich viel wert, ob dieser Mann dich will oder nicht.
    Ja, dein Ego ist jetzt verletzt. Und du willst dein Ego reparieren. Das hat aber nichts mit Liebe oder einer gesunden Beziehung zu tun. Lass' den Mann gehen, der deinen Selbstwert immer wieder schädigt. Ich gehe auch nicht zu einem Automechaniker, der mir die Reifen immer wieder aufschlitzt.
     
  27. Ja, danke recht hast du, langsam glaube ich auch nicht wirklich das ich ihn liebe. Aber er hat auch viel für mich getan, dachte da müssen wir uns doch lieben und auf Dauer bin ich auch abgestumpft mich so behandeln zu lassen, wenn sich jeder Mann nach mir umdreht, aber davon habe ich ja nichts wenn ich auf diesen einen so fixiert bin. Gute Männer wo seid ihr nur?
     
  28. Liebe Fs,
    meinst Du nicht, dass es zielfuehrender ist, wenn Du Deinem Willi eine Ansage machst, statt der Frau? Das tust Du wohl nicht, weil Du genau weißt, dass es sinnlos ist.
    Noch viel sinnloser ist es, eine abgebrühte Affärenfrau aufzufordern, die Finger von Deinem Lotterbuben zu lassen. Die lacht Dich aus und bei der nächsten Nummer mit ihm sich über Dich tot.

    Wenn Du was bewirken willst, wirst Du Dir was Besseres einfallen müssen. Dein Interventionsziel ist Dein (Dich nicht)-Lover, niemand sonst, denn er entscheidet darüber, ob er Dich betrügt und mit anderen Frauen rummacht.

    Wenn sie Dir in keinem für Dich erkennbaren Punkt das Wasser reichen kann, lässt das nur einen Schluss zu - es liegt an etwas, was Du nicht sehen kannst, er aber erlebt: sie ist einfach besser im Bett.
    Es ist keine Krankheit, dass Dein Partner guten Sex will. - Ironie off.

    Hör auf andere Frauen abzuwerten und Dich über sie zu erhöhen. So Klasse wie Du Dich findet Dich Dein Partner nicht und auch nicht unersetzlich, sonst würde er das nicht tun und den Verlust riskieren.

    Dein Problem ist Dein Partner, nicht die anderen Frauen. Dem sind Deine Gefühle sch***egal. Realisiere das endlich.
    Du hast Dir einen Weiberhelden angelacht. Ändern kannst Du den bicht, wie eure on/offs gezeigt haben.
    Da bleibt nur eins: love it (kannst Du nicht) or leave it.
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)