1. Würdet Ihr seine Aussage als Kompliment sehen?

    Ich (37) habe vorletzte Woche über eine Internetplattform einen Mann (48) kennengelernt.
    Er schrieb gleich sehr sympathisch, so dass echt meine Neugierde auf ihn geweckt war.
    Wir haben einige Male hin und her gemailt.
    Am Telefon verstärkte sich das Gefühl, dass er ein netter und unkomplizierter Mensch ist, mit dem man sich sehr gut unterhalten und auch lachen kann.
    Am Abend, nachdem wir telefoniert hatten, tauschten wir zum ersten Mal unsere Fotos aus.
    Sein Foto gefiel mir. Ein Durchschnittsmensch, aber mit schönen Augen und einem netten Lächeln.
    Ich fand dann seine Reaktion auf mein Foto etwas merkwürdig.
    Er äußerte sich folgendermaßen:"Du bist sicherlich kein Mädchen für jeden Mann, aber MIR gefällst Du."
    War das eine Andeutung, dass ich nicht besonders attraktiv bin?
    Außerdem schrieb er, dass es für mich wahrscheinlich nicht gerade leicht sei, bei so einer großen Oberweite hübsche Oberteile zu finden.
    Dabei trage ich auf dem Foto ein wirklich modische und farbenfrohe Bluse.
    Außerdem fand er, dass die Armbanduhr und Tasche nicht so recht zu mir passen würden.
    Was würdet Ihr davon halten?
    Gerade geschmeichelt hat er mir ja nicht mit seinen Aussagen, oder würdet Ihr das trotzdem als Kompliment auffassen?
     
  2. Die Seite wird geladen...

  3. Für eine faire Antwort müsste man das Foto sehen... wer weiß, ob Deine oder seine Ansicht eher dem normalen Geschmack entspricht.

    Die Aussagen klingen nicht gerade sehr nach Kompliment, aber solange Du ihm an sich gefällst, würde ich da nichts überinterpretieren. Er scheint nicht gerade der Schmeichler zu sein, aber vielleicht ist das besser als andersherum.

    Ich sehe ein grundsätzliches Problem in diesem Online-Dating mit Telefonaten und Bildern. Trefft Euch einfach schnell persönlich, nur so kann man Wellenlänge, Chemie, Sympathie und natürlich auch optik wirklich beurteilen. Alles andere ist Schleichen um den heißen Brei.
     
    • # 2
    • 22.09.2011
    • Gast
    Als Kompliment auffassen? Ich weiß ja nicht!
    Ihr kennt euch grad mal 2 Wochen und er hat schon an allem an dir was auszusetzen... keine hübschen Oberteile wegen großer Brüste und keine Frau für jedermann... na sowas! Das klingt für mich ziemlich respektlos.

    Wo ist dein Selbstbewusstsein? Sowas musst du dir nicht bieten lassen!
    Es gibt genug Männer die stehen auf große Brüste und genug Männer die nicht nur nach dem Aussehen urteilen.
     
    • # 3
    • 22.09.2011
    • Gast
    Ich mußte ein bischen lächeln beim lesen. Seine "Kompliment" hätte glatt von mir sein können vor langen Jahren. Analytisch, ehrlich, nicht schmeichelnd und keinen Eindruck schinden wollend. Naja, das ist pure Interpretation, kenne ja dein Foto nicht. Übrigens sage ich heute meistens gar nichts, wenn ich ein Foto sehe. Kommt wahrscheinlich genauso schlecht an. Hast du ihn gefragt, wie er das Foto findet?

    Wenn ihr euch gut versteht - dann interpretiere nicht viel sondern trefft euch schnell - wie schon geschrieben wurde. Alles andere ist Schall und Rauch.
     
    • # 4
    • 22.09.2011
    • Gast
    Mein Verdacht: Dieser Mann ist ein notorischer Nörgler, der jetzt schon versucht, Dich klein zu machen. Du kannst es probieren und ihn treffen, aber rechne damit, dass Du mit ihm nicht viel Freude haben wirst.
     
    • # 5
    • 22.09.2011
    • Gast
    Liebe FS,
    ich würde diese Aussagen auch nicht als Kompliment auffassen. Mir würde das gar nicht behagen, und ich hätte wohl keine Lust mehr auf diesen Mann. Wer schon aufgrund eines Fotos einiges zu bemängeln hat, nein, das brauch ich wirklich nicht.
    w
     
    • # 6
    • 22.09.2011
    • Gast
    Na ja das mit der Oberweite war schon hart an der Grenze der Geschmacklosigkeit. Mir wäre es etwas zu plump. Er scheint sich vor allem auf die primären Geschlechtsmerkmale zu konzentrieren, dann geht es weiter bei den modischen Accessoires.Man kann sich ja einiges denken, aber nicht alles rausplappern, das hat übrigens weniger mit der Wahrheitsliebe sondern eher mit Taktgefühl zu tun.

    Wenn jemand schon am Anfang so über mein Aussehen urteilen würde, vor allem so detailliert, wäre ich tendenziell etwas vorsichtig. Schon dieses "Mädchen" ging mir auf den Zeiger.Ist ja in einigen Regionen so üblich die Bezeichnung "Mädchen" oder "Mädel", aber gefallen tut es mir trotzdem nicht. Klingt für mich immer etwas prollig.

    Aber gut, triff Dich mit ihm, schau ihn dir genauer an. Wenn Dir dein Bauchgefühl sagt da stimmt was nicht, dann nimm es ernst.

    w (45)
     
    • # 7
    • 22.09.2011
    • Gast
    Ich finde es überhaupt etwas seltsam, dass man ein Foto derart sezieren muss. Wieso muss man überhaupt was dazu sagen? Wenn mir der- oder diejenige gefällt, bleibe ich einfach weiter in Kontakt und reite nicht auf jedem Detail rum (würde ich auch nicht tun, wenn ich alles als positiv empfinde). Ist ja wie bei der Musterung.
     
    • # 8
    • 22.09.2011
    • Gast
    Ganz schnell vergessen. Das erste könnte ja noch als verunglücktes Kompliment durchgehen nach dem Motto „die meisten Männer stehen auf Modepüppchen, ich nicht”. Aber der Rest?

    Schreib’ ihm, Du hast Dich in der Datei vergriffen, und schick’ ihm ein absolut scheußliches Bild von einer Hexe mit dicker Nasenwarze. M53
     
    • # 9
    • 22.09.2011
    • Gast
    Er will dir mitteilen, dass du großen Glück hast, dass du ihm gefällst, weil du es bei anderen Männern angeblich schwierig hast. Ein Kompliment ist das sicher nicht, er will damit wahrscheinlich erreichen, dass du dich richtig ins Zeug legst und viel tust um ihn dir "zu sichern".
    Ich würde bei Gelegenheit mal einfließen lassen, dass sich noch dieser oder jener Mann für dich interessiert, das zeigt im vielleicht, dass lieber er sich mal ein bisschen anstrengen sollte.
     
    • # 10
    • 22.09.2011
    • Gast
    Hallo FS,
    ein Kompliment ist das nicht - es ist Herabwürdigung / Demütigung in Silberfolie eingepackt. Du wirst sicher nicht vielen Männern gefallen, also sei dankbar, dass ich mich Deiner erbarme. So die harte Ausformulierung. Mit deinem großen Busen wirst du Schwierigkeiten mit der Kleidung haben.
    Also dein Busen ist ein Makel, den du verstecken musst! Du hat einen Körper der nicht in Ordnung ist, den du verstecken musst. Wenn es schon so anfängt, dann darfst Du Dir sicher sein, dass er Dich jeden Tag eurer Bekanntschaft erneut abwertet, herabsetzt, respektlos behandelt. Warum- wahrscheinlich fehlt es ihm an Selbstvertrauen. Damit hast Du die Garantie, dass sich sein Verhalten nie ändern wird. Willst Du Dir wirklich so einen Menschen in Dein näheres Bekanntenfeld holen? Du hast schon das Gefühl, dass er Dir nicht guttut. Vertrau Deinem Gefühl.
     
    • # 11
    • 22.09.2011
    • Gast
    Also, ich finde auch, dass das keine Komplimente waren!

    Schon der Satz:" Du bist sicherlich kein Mädchen für jeden Mann, aber MIR gefällst Du." = Kommt an wie.., Naja, viele Chancen hast du ja nicht, aber ich würde dich noch ´nehmen... Hallo? Wie kommt überhaupt Jemand dazu, so etwas zu sagen? Sieht er aus wie Paris?
    Das ist äußerst unhöflich!

    Ich hatte mal einen Partner, der wog bei 175 cm, 98kg und hat mir ständig erzählt (170cm, 55kg), ich solle bloß nicht zunehmen..... Spricht Bände, oder?

    Ich würde einen Menschen generell nicht nach seinem Äußeren beurteilen und auch wenn mir etwas nicht gefiele, würde ich es dem jenigen, nicht so auf die Nase binden, dass es ihn oder sie womöglich verletzt! NoGo!!!
    Flirte mit anderen ;-)
     
  4. Entweder er war wirklich so unsicher und hat Schwachsinn geredet oder er ist ein Nörgler. Ich tendiere zum Zweiten. Seine Äußerungen sind voll von versteckten Abwertungen und nebenbei zieht er dich gedanklich aus. So einen Typen braucht man nicht wirklich.
     
    • # 13
    • 22.09.2011
    • Gast
    Bemerkungen zur Oberweite sind absolut tabu und disqualifizieren jeden sonst noch so netten Typen augenblicklich.
    Auch das Gemecker über die Uhr etc. spricht Bände. Du bist nicht sein Typ. Alles andere hätte er sich sparen sollen / müssen. Wirklich kein Niveau. Abhaken - schnell!
     
    • # 14
    • 22.09.2011
    • Gast
    Jetzt sei mal ganz ehrlich zu dir selbst, hast du ein schlechtes Gefühl bei der Sache? Vermutlich ja, denn sonst würdest du deine Frage nicht zur Diskussion hier ins Forum stellen. Vielleicht versuchst du dir einzureden, dass du evtl. zu empfindlich reagierst und willst von anderen Menschen die Bestätigung haben, dass der Mann es doch gar nicht "böse" meint.

    Ich finde solche Bemerkungen sehr taktlos und unsensibel. Ich wäre an deiner Stelle nicht großzügig und würde über diese Aussagen hinwegsehen, sondern ihn ganz schnell verabschieden.
    Man ist oftmals viel zu geduldig und tolerant, was in deinem Fall nicht angebracht ist. Zudem bekommt der Mann auch noch den Eindruck, dass du dir alles Mögliche kommentralos gefallen lässt. Glaubst du etwa, er ist in Zukunft feinfühliger? Kannst du mit so etwas umgehen ohne dass deine Seele leidet?
     
  5. Tja und wieder einmal ist die Höflichkeit die Schwester der Lüge.
    #3 hat völlig Recht. Wenn er analytisch gebastelt ist, dann ist das eben keinesfalls abfällig gemeint. Die FS kann das einfach feststellen, indem sie fragt, wie er sich selber einschätzt. Kommt da etwas Schonungsloses heraus, dann ist er analytisch. Wenn nicht ist er selbstüberschätzend (gibt es zugegeben auch genug von der Sorte)
    Wenn diejenigen Frauen, die sich hier darüber aufregen, in ihrem Leben festgestellt haben, dass Männer zu viel lügen, sollten sie mal ihren Beitrag daran überdenken.
    Und ihr Frauen denkt euch auch euer Teil, wenn ihr einen Mann trefft. Sezieren könnt ihr auch mit großer Leichtigkeit, und dass ihr Männer nicht nach ihrem Äußeren beurteilt, das glaube ich euch nicht. Unzählige Verhaltensstudien sprechen eine andere Sprache
    m44 (mit Seziermesser)
     
    • # 16
    • 22.09.2011
    • Gast
    Ich sehe die Äußerungen ebenfalls als Abwertungen und sogar ziemlich bösartig. Der Mann ist 48 und kein 20-Jähriger, der undiplomatisch losplappert.

    Ich wäre sehr vorsichtig mit ihm, gerade auch wegen der Titulierung "Mädchen". Ihr habt 11 Jahre Altersunterschied. Männer, die so viel jüngere Frauen suchen, haben oft ein Selbstwertproblem und kommen mit Frauen in ihrer Altersklasse nicht klar bzw. können die nicht beeindrucken. Die nehmen gerne jüngere Frauen in dem Glauben, dass sie alleine durch Alter und mehr Lebenserfahrung der Frau was voraushaben. Mit solchermaßem gestärktem Ego kommandieren sie Frauen dann auch entsprechend rum oder behandeln sie tatsächlich wie "Mädchen". Und solche subtilen Abwertungen wie mit Deinem Foto verwenden die dann in vielen Lebensbereichen, um sich selbst zu erhöhen. Sollten im weiteren Kontakt noch mehr dieser Herabsetzungen von ihm kommen, würde ich mich wohl verabschieden.

    Wie sieht es bei Euch denn sonst mit der "Augenhöhe" aus? Habt ihr ähnliche Bildung, finanziellen und sozialen Background? Wenn ja, dann würde ich sagen, dass der Mann schon einiges an Charakter und positiver Persönlichkeit bieten muss, um eine soviel jüngere Frau zu bekommen.

    Oder ist es für Dich ein nach oben daten?

    Hast Du ihm eigentlich geschrieben, wie Du SEIN Foto findest?

    w, 50
     
    • # 17
    • 22.09.2011
    • Gast
    Ein Mann, der in diesem Tempo eine Bemerkung über meine Oberweite macht, ist bei mir untendurch. Anderen Frauen mag das gefallen, MIR nicht.
    w50
     
    • # 18
    • 22.09.2011
    • Gast
    Vergiss es - sorry, den würde ich sofort aus meiner Kartei löschen... das riecht nach vorprogrammierten Ärger, den wir doch wirklich nicht brauchen. Das klingt hier nach einem Typen, der gerne Frauen von sich emotional abhängig macht und sie dann schlecht behandelt. Tue dir den Gefallen und lösche ihn, das erspart dir garantiert viel viel Kummer! Falls du aber Typus Frau bist, die meinst da drüber zu stehen - viel Glück dabei, hierbei verlierst du dein Gesicht.
    Dir alles Liebe, er ist nicht gut genug für dich!!! WIRKLICH NICHT !!!!!!!!!
     
    • # 19
    • 22.09.2011
    • Gast
    #3 nochmal

    Man kann es so und so interpretieren. Aber was hier alles abgeleitet wird, Leute, das ist wirklich spannend zu lesen. Es ging um ein Foto ... Ihn deswegen abzuhaken hielte ich für genauso dusselig wie seine "Komplimente". Ein bischen drauf gucken, ob er Abwertung als Mittel einsetzt, ist dagegen sehr wohl angeraten.

    Was hat sie vorher über sein Foto gesagt ... wie detailiert ... wissen wir nicht.
    Wie hat sie nachgefragt, wie er ihr Foto findet. Irgendwie muß sie ja gefragt haben, sonst hätte er es wohl nicht von sich aus im Detail kommentiert.

    Ist er Ingenieur, Uhrmacher, Schneider, Schönheitschirurg oder Pathologe? Wir wissen es nicht. Auch davon hängt es ab. Charmeur ist er jedenfalls nicht. Das steht fest.

    Und "Mädel" kann sehr nett oder auch abwertend gemeint sein und hat nicht automatisch mit meinem niedrigem Selbstwert und falscher Augenhöhe zu tun.

    M/50
     
    • # 20
    • 22.09.2011
    • Gast
    Und wieder mal die Pauschalisierungskeule. Hier geht es nicht um "was die Männer tun" und "was die Frauen tun", sondern was dieser eine spezielle Mann getan hat. Hier steht nirgends, dass Frauen Männer nicht auch nach ihrem Äußeren beurteilen, sondern es geht um diese etwas seltsame Art und Weise im konkreten Fall. Kann gut sein, dass es Frauen gibt, die eine ähnliche Macke haben - ist genau so wenig in Ordnung. Analytisch hin oder her: Ab einem gewissen Alter sollte man seine Analysen im Griff haben und merken, wenn man zu weit geht. Die von der FS beschriebene Verhaltensweise hat den Touch eines Viehmarkts und wenn das schon so anfängt, muss man ja Angst haben, permanent auf Unzulänglichkeiten analysiert zu werden. "Aber mach dir nichts draus, für MICH geht das schon in Ordnung" .... ja, aber vielleicht ist es für die betroffene Person nicht in Ordnung?
     
    • # 21
    • 22.09.2011
    • Gast
    Erstens frage ich mich auch, warum er Dein Foto derart detailliert kommentiert. Das Foto dient dazu, weiter herauszukristallisieren, ob man sich treffen möchte. Eine kritische Auseinandersetzung von Vor- und Nachteilen holt man sich von der besten Freundin, wenn es um die Auswahl geht, welches Bild man einstellen möchte. Bei einer Person, die einen noch nicht einmal persönlich kennt, finde ich detaillierte Bewertungen unangebracht. Das Foto ist eine Momentaufnahme und an Kleinigkeiten wie einer Handtasche oder Uhr sollte man sich nun wirklich nicht aufhängen.

    Zweitens finde ich seine Worte gar nicht freundlich. Ich will Dich nicht verletzen, aber für mich klingt seine Ausführung gemeinerweise so: Du bist nicht sonderlich attraktiv, aber für mich kommst Du erst mal noch weiter in Betracht. Deine große Oberweite ist mir aufgefallen (vielleicht macht das den Anreiz für ihn aus). Aber Du solltest Dich besser kleiden, so reicht es ja nicht weit.

    Wenn Du wegen des sympathischen Telefonates den Wunsch verspürst, ihn persönlich zu treffen, dann mach das schnell. Das solltest Du aber nur machen, wenn Du genug Selbstbewusstsein hast, möglich weitere Kritik emotionslos an Dir abprallen zu lassen. Andernfalls würde ich den Kontakt abbrechen. Meiner Erfahrung nach sind Männer, die sich derart schnell und kritisch über Optik äußern, empathielos und werten die Frau gerne ab. So taktlos kann ein 48jähriger Mann gar nicht sein, als dass es nur missverständlich ausgedrückt ist.

    Und wenn Du es ihm mit gleicher Münze heimzahlen willst, dann äußere Dich doch auch über sein Foto. Ich bin mir sicher, dass er dann den Kontakt abbricht, denn eigene Kritik wird er nicht vertragen. Oder schick ihm den Vorschlag mit der Nasenwarze, fände ich sehr spaßig...
     
    • # 22
    • 22.09.2011
    • Gast
    Genau das empfinde ich auch als Grundtenor. Irgendwann sind es die Falten, die Haare, die Unwissenheit, die... Und immer die gleiche tätschelnde, väterliche Bemerkung, die trösten und hörig machen soll - nachdem er dich kleinmachte.

    Die Fotokommentare wirken wie die Vorahnung der Manipulation.

    Den Dateiirrtum finde ich genial!
     
    • # 23
    • 22.09.2011
    • Gast
    Also mal ehrlich: Mit 37 weiß man doch, wie man im Allgemeinen auf das andere Geschlecht und potentielle Partner wirkt. Man weiß sehr genau, ob man meistens als attraktiv eingeschätzt wird oder eher Probleme hat, jemanden zu finden, der einen attraktiv findet!
    Wie ist es denn bei dir? Hast du tatsächlich nicht so viele Chancen bei den Männern und bist deshalb "froh", jemanden gefunden zu haben, den sowohl du nett und interessant findest, als der auch dich nicht gleich abschießt, und sei es um den Preis, dass er dich gleich sehr kritisiert?
    Ehrlich gesagt, vermute ich etwas in der Art!
    Niemand würde sich nämlich von einem potentiellen Partner, der maximal ähnlich oder gar weniger attraktiv als man selbst ist, so abwertend kritisieren lassen!

    Nehmen wie also an, es ist so, wie ich oben vermute, dann wäre die nächste Frage, die du dir stellen müsstest: Könnte ich mit einem Partner leben, der mich nicht wirklich attraktiv findet?
    Ganz nüchtern überlegt, glaube ich, dass es viele Menschen gibt, die es in Kauf nehmen, dass ihr Partner sie nicht besonders attraktiv findet, einfach weil sie tatsächlich mit wenig Attraktivität gesegnet sind! Bei Männern sowieso, aber auch bei Frauen gibt es sicher andere Qualitäten als "Schönheit", die dazu führen, dass sie von einem Menschen geliebt und begehrt und sogar geheiratet werden!

    Unabhängig davon: Hat er denn auch irgend etwas Positives an dir gefunden, bzw. geäußert?
    Grundsätzlich finde ich, kann man immer kritisieren, wenn man auch das Positive ehrlich benennt! Wenn ein Mann sagt: Du hast wunderschöne Haare und sehr schöne Augen! oder ... einen sehr sinnlichen Mund ... usw., dann kann er eventuell im nächsten Schritt mal eine kleine Kritik anbringen.
    Wenn gar nichts gekommen ist, was ihm an dir äußerlich gefällt, würde ich persönlich den Kontakt beenden! Aber ich gefalle auch genügend Männern, so dass ich es nicht nötig hätte, ausgerechnet einen Partner zu wählen, der mich nicht hübsch genug findet. Wenn es bei dir auch so ist, verstünde ich nicht, wenn du den Kontakt weiter verfolgen möchtest!

    w45
     
  6. Na dann lies noch mal den Thread noch einmal genau durch. Ich bezweifle, dass er permanent auf Unzulänglichkeiten analysiert, denn dann würde er kaum "ein netter und unkomplizierter Mensch" sein, "mit dem man sich sehr gut unterhalten und auch lachen kann." Zitat FS
    Hier pauschalisierst du von Einzelereignissen auf den ganzen Menschen.

    Im Ernst. Hier im Forum wird sehr oft mit Marktwert argumentiert. Frau hat zu viel Gewicht, also melden sich deswegen zu wenig Männer. Oder eine Frau beklagt sich, ich bin attraktiv (stark, etcpp), erwartet deswegen also großen Zuspruch wegen ihres größer eingeschätzten Marktwertes, und trotzdem meldet sich niemand. Mann schreibt ich bin zu lieb (großer Marktwert), die Frauen verabschieden sich. Dieser Marktwertgedanke wird im Allgemeinen akzeptiert.

    Das Problem ist doch, dass er seine Gedanken offen ausgesprochen hat, nicht was er gedacht hat. Offenheit ist das Problem. Ich kann ja auch viele von mir negativ aufgefasste Bemerkungen nicht ab, sie tun oft weh, aber manchmal sind sie einfach nur Spiegel, zT oft durch die spezielle Blickrichtung verzerrte. Davon zu unterscheiden sind Kritiken, die den Anderen bewußt klein machen sollen, die bösartig sind. Auf so etwas sollte sich die FS nicht einlassen, aber sie weiß das selbst. ;)

    Um mich zu wiederholen, ich würde ihn selber sein Äußeres einschätzen lassen. ZB:
    "Ok wenn ich ein "Mädchen" nicht für jeden Mann bin, wie schätzt du dich selber als 11 Jahre älterer Mann ein? Verzehren sich denn alle Frauen nach Dir? ;)"
    Das muss er dann aushalten und mit Humor(!) beantworten, denn er ist ein Mann.
     
  7. Na ja, zumindest sehr sehr seltsam.

    Damit meine ich nicht was er gesagt hat (das kann auch die Rubrik unerfahrenheit im Umgang mit dem anderen Geschlecht sein, das gibts auch bei uns älteren) sondern dass er überhaupt das Bild derart seziert und sich an Kleinigkeiten wie der Uhr aufhält und gleich mal kritisiert.

    Der kommt mir vor als ob er einen Gebrauchtwagen kauft und den Preis drücken will.

    Willst Du behandelt werden wie ein altes Auto oder ein Schnäppchen? Sicher nicht.

    @all: Es ist einfach ein groosser Fehler jemanden nach seinem Bild zu beurteilen. Lasst es. Da trickst uns unser Gehirn einfach aus. Man kann von einem Bild nur sehr wenig tatsächlich ableiten. Nicht einmal wirklich die Attraktivität von jemanden.
     
    • # 26
    • 23.09.2011
    • Gast
    das mit dem "Mädchen" ist mir auch als erstes negativ aufgefallen :S...Ich denke wir sind alle in einem alter, wo wir weit von diesem Begriff entfernt sind ;).

    Mich würde noch interessieren, habt ihr über die Fotos gesprochen oder habt ihr eure Meinung über Chat kund getan? Falls ihr gechattet habt, bietet allein das schon einen perfekten Nährboden für Missverständnisse.
    Ich würde es auch nicht unbedingt als Kompliment auffassen, wäre eher vorsichtig. Wie hier schon vorgeschlagen wurde, trefft euch und schau dann weiter wie es sich entwickelt
     
    • # 27
    • 23.09.2011
    • Gast
    Sory, der Typ war unhöflich, ungehobelt, taktlos und ein absoluter Egoist.
    1. das war eine Aussage, dass Du den meisten NICHT gefällst, aber er Dich trotzdem nimmt! Bedanke Dich bitte ausgiebig bei Deinem Wohltäter!
    2. Er spiet auf Deine Oberweite an, die ihm sicher sehr ins Auge gefallen ist, wenn Du ihm nicht gefällst, deine Oberweite tut es! Also zier Dich nicht so sehr , wenn Du ihn triffst, er weiss , was er will und Du jetzt schließlich auch.
    3. Dein Modegeschmack gefällt ihm auch nicht, abgesehen davon, weiß er es besser
    und scheut sich nicht , Dich bereits am Anfang schon zu bevormunden. Also zukünftig , ordne Dich gefälligst unter.
     
    • # 28
    • 23.09.2011
    • Gast
    Ich will mal übersetzen:

    Du bist eigentlich so gar nicht mein Typ (auch nicht der, der meinen Freunden gefällt), aber zur Not und als Übergangslösung würde ich Dich nehmen. Sorry, aber was anderes kann ich nicht rauslesen. Ich hätte nicht den "Mut" (besser Geschmacklosigkeit) gehabt, einer Frau sowas in so einer dreisten Art zu sagen.

    m, 38
     
    • # 29
    • 23.09.2011
    • Gast
    Liebe Fragestellerin, seine Antwort war nicht nur kein Kompliment, sondern eine Frechheit. Sowohl das Herummäkeln als auch das Anspielen auf deine Oberweite finde ich unter aller Kanone.
    Ich weiss ja nicht, wie es dir geht, aber ich hätte null Interesse an einem weiteren Kontakt mit dem Mann.
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)