• # 30
    • 11.05.2013
    • Gast
    Du willst eine ehrliche Meinung? Okay. Du magst Dich hinsichtlich Deiner Größe nicht und Männer, die nicht groß sind, auch nicht. Man kann Dir nur wünschem, dass Du die Erfahrung machst, dass ein nicht so großer oder kleinerer Mann (nicht weil er dafür super männlich oder super charismatisch oder sehr wohlhabend oder so etwas) für Dich gut ist. Dann würdest Du nach meinrr Meinung Deine Komplexe Vergangenheit sein lassen. Ein Mann ab 180 soll Deine Komplexe loswerden lassen, aber so ist es offensichtlich nicht, sondern die Unruhe bleibt. Der größere Mann kann Dir nur oberflächlich die Komplexe lösen.
     
    • # 31
    • 11.05.2013
    • Gast
    Sorry, Du bist ja erst 25. J. Da "funktionieren" gutes Aussehen, große Brüste, kleine Körpergröße doch oft sehr gut. Für die positiven und Dich beruhigenden Erfahrungen mit einem nicht großen Mann hast Du noch genug Zeit vor Dir. Von daher brauchst Dir keine großen Gefanken machen und Dich gleichzeitig für nicht große Mãnner interessieren.
     
    • # 32
    • 11.05.2013
    • Gast
    Meine Schwester ist auch ziemlich klein, wenn auch größer, als 1,58. Auch für sie kam kein Mann in Frage, der unter 1,80 ist. Ständig hat sie gejammert, die Männer würden sie verniedlichen.

    Dann hat sie sich verliebt, der Mann war 1,74 und sie merkte den Unterschied.
    Sie war plötzlich eine Frau auf Augenhöhe und nicht mehr das kleine, niedliche Kuschelpüppchen, dass eigentlich nur dazu diente, dass Beschützergen der großen Männer aufzupolieren. Heute wollte sie keinen großen Mann mehr.

    Männer, die sich absichtlich eine viel kleinere Frau suchen, machen das, weil sie keine haben wollen, die ihnen das Wasser reichen könnte, die werden Dich immer klein halten!

    Versuch es doch mal mit einem Mann unter 1,80, vielleicht ist das die Lösung für Deine Komplexe. Du machst Dir psychisch Probleme, weil Du Dir selbst optisch ein Mindestmaß vorgibst, Du stehst dir vielleicht selbst im Weg;-).
     
    • # 33
    • 11.05.2013
    • Gast
    ich bin fast 2 m lang und praktischer Weise halte ich eher nach großen Frauen ausschau. Ist halt einfach schöner, einigermaßen auf Augenhöhe zu sein.

    Das ist meine Sicht und überhaupt nicht wertend gemeint, ich finde nicht, dass du dir deshalb sorgen machen musst, erst recht, wenn du wie du schreibst, ja ganz gut aussiehst.

    Abgesehen davon kann ich dir sagen, ich war mal extrem in eine kleine Frau verliebt, sie ist einfach toll, super hübsch und intelligent, aber eben auch recht selbstbewusst, trotz oder gerade wegen ihrer Größe. Das schöne am Verlieben ist doch, dass es auch passieren kann, wenn die betreffende Person erstmal nicht der Zielgruppe entspricht.

    Viel Glück!
     
    • # 34
    • 11.05.2013
    • Gast
    Ich bin 1,96m groß und muss leider feststellen, dass meistens die Frauen es nicht besonders gut finden, wenn man deutlich größer ist. Ich wünsche mir auch eher eine große Frau an meiner Seite. Wobei das ein Detail ist, dass fast sofort über Bord geht, wenn ich jemanden attraktiv finde und sie eben nicht so groß ist.
    Frauen hingegen scheinen das etwas anders zu sehen. Es trübt den Gesamteindruck, den ein Paar ausstrahlt. Das scheint für manche Frauen sehr wichtig zu sein.
     
    • # 35
    • 11.05.2013
    • Gast
    ich bin 159 cm, mein Partner 185 er liebt dass ich klein bin. Mich finden SEHR viele Männer attraktiv, kein Problem mit Größe.
    Wenn Du ein Problem damit hast würde ich Dir zu einer Therapie raten, damit diese wirklich unnötige Belastung ausgeräumt wird.

    w
     
  1. Am naja Du bist aber der FS zu klein^^

    FS wenn Du noch mitlist, der liebe Ex von der Silvia der ist gerademal 1,76cm. Ich habe mal gelesen, der perfekte Unterschied sollen ca. 13cm sein. Also liebe FS bei Dir wäre das ein Mann mit gerademal 1,71cm.

    Also über deine Körperbeschreibung und Proportionen, da können wir jetzt gerne streiten. Ich kenne bis jetzt eine Frau, die schlank ist und natürlich große Brüste hat, angezogen sieht es noch ganz nett aus... nackt sehen sie nicht mehr so ansprechend aus, auch in jungen Jahren.

    Aber gut, wenn Du so stolz drauf bist, dann.... weil die passende Proportion zu einer größern Brust nicht ein kleiner süßer Po ist.
     
    • # 37
    • 17.08.2013
    • Gast
    Wie pflegt einer meiner Freunde zu sagen: "Auf die geistige Frische kommt es an." ;-)
    Ich kann das nur unterstreichen, bin selbst nicht groß, aber kann mir gut Respekt verschaffen und komme eigentlich so auch gut im Leben zurecht, also ich kann nur sagen, lass dich davon nicht unterkriegen! Auch wenn andere dich gerne ärgern, es hat auch viele Vorteile klein zu sein und sehr viele finden es auch total toll eine kleine Freundin zu haben, weil sie dann das Gefühl deren Beschützer zu sein haben, zumindest sagen das immer meine Freunde, die passen immer mehr auf mich auf, wenn wir aus sind, auch wenn sie das gar nicht müssten.
    Also mach dir nicht so viele Gedanken!
     
    • # 38
    • 18.08.2013
    • Gast
    Oh. Das hatte ich in der Tat überlesen. Also realistisch bleiben sollte man wohl schon. Warum eine sehr kleine Frau, die deswegen auch Komplexe hat, jetzt unbedingt einen Mann haben muss, der mindestens 180 groß ist, muss man(n) nicht wirklich verstehen. Da ärgere ich mich im Nachhinein jetzt fast über meinen aufbauenden Kommentar.
     
    • # 39
    • 18.08.2013
    • Gast
    Ich M und fast 2 Meter, mag natürlich tendenziell ähnlich große Frauen, einfach aus den praktischen Gründen, es ist einfach anstrengend, wenn ich mich zum sprechen, z.B. in einem Club, die ganze Zeit herunter beugen muss wie zu einem Kind.

    Wenn mir das Leben aber eine kleine Frau präsentiert und ich diese kennen lerne, wäre das kein Grund sie vorzeitig auszusondern, ich kann mich durchaus in sehr kleine Frauen verlieben.

    Das ist in jungen Jahren auch schon passiert, sie war min. 2 Köpfe kleiner als ich, sehr zierlich, aber auch sehr gut aussehend und heiß, außerdem sehr intelligent und gebildet, womit sie ihre, falls vorhandenen Komplexe sicherlich gut ausgleichen konnte, sie hatte jedenfalls keine Probleme, Jungs kennen zu lernen.
     
    • # 40
    • 18.08.2013
    • Gast
    Solange es nicht unter 1,55m geht, ist es kein Problem.
    Gerade in Asien gibt es ja Frauen, die maximal 1,55m sind und das ist dann schon sehr klein bzw. wirkt dann auch irgendwie kindlich.
     
    • # 41
    • 18.08.2013
    • Gast
    Meine Partnerin ist 160 cm lang, meine Schwägerin 1,52 m.

    Probleme gibt es meist nur bei Männern, die als nicht lang genug angesehen werden. Und wenn sie gar kleiner sind als die Frau, dann ist das gesellschaftlich immer noch - absurderweise - nicht tolerabel.

    M
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)