1. Zungenkuss und Sex nach dem ersten Date?

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Männer am liebsten gleich nach dem ersten Date Sex mit mir haben wollen. Ist dies eigentlich normal und gängige Praxis??? (Ich kleide mich bewusst ganz brav um sowas eben komplett auszuschließen!!!!???) Für mich ist eigentlich schon ein Zungenkuss beim ersten Date etwas zuviel. Wie sieht ihr das? Und noch eine Frage: Ist es üblich, sich zu Beginn des ersten Treffens zu umarmen (freundschaftlich) , oder reicht ein Händedruck? Bin neugierig auf Feedback. w, 28
     
  2. Die Seite wird geladen...

    • # 1
    • 28.08.2010
    • Gast
    Für mich kommt gar kein Kuss in Frage beim ersten Date. Händedruck ist ok, Zungenkuss erst gar nicht. Hey, das ist ein wildfremder Mann und da würde ich mich doch nicht auf den so ohne weiteres einlassen!
    Mir ist es auch passiert, dass der Mann mich am liebsten ins Bett nehmen wollte, hat sich aber versucht es nicht so direkt anzubringen, da er mich doch richtig kennen lernen wollte. Er hatte auch keine Wahl, ich habe ihn ja nicht gelassen. Ich kleide mich auch nicht so, dass ein Mann sagen würde, ich möchte mit ihm sex. Männer haben das eben doch im Kopf und wenn sie single sind und evtl. ihnen das gerade fehlt dann würden sie die Gelegenheit auch nützen.

    Das finde ich einfach komplett daneben. Wenn Männer Sex wollten, dann sollen sie sich das woanders holen. Wenn sie eine Beziehung möchten, dann sollen sie sich auch die Zeit dafür nehmen zum kennen lernen!

    Umarmen beim ersten Date kommt für mich auch nicht in Frage...wobei ich mit einem viel geschrieben, mal telefoniert habe und wir einander so sympathisch waren, dass mir das nichts ausmachen würde...aber ich glaube ich würde mich sogar dann zurück halten...trotz allem, er ist noch ein fremder und nach dem Kennenlernen weiss man erst, wie jemand ist. Doch nicht beim ersten & zweiten Date
     
  3. Ich glaube dafür gibt es keine allgemein gültigen Regeln.
    Ich würde das eher für mich ausschließen,
    aber wer sagt, dass es nicht passieren darf?
    Sex darf immer stattfinden, wenn beide es wollen!

    Ob das nun Auswirkungen darauf hat, ob aus den Beiden dann ein Paar werden kann, weiß ich nicht.
    Viele behaupten ja.
    Ich bin mir da nicht sicher, kann es auch nicht wirklich beurteilen,
    weil ich die Übereinstimmung noch nicht hatte.
    Das heißt bei Männern die mit mir gleich intim werden wollten, wollte ich nicht gleich, oder wenn ich es mir sehr rasch vorstellen konnte, dachte der Mann nicht so schnell daran, oder hat halt den "Anstand" gewahrt, so das immer erst nach einem näheren Kennenlernen Sex stattfand.
    Ja und dann wurde es eine Beziehung, oder auch nicht.

    Auch ich habe schon Beziehungen beendet wegen mangelnder
    sexuellen Übereinstimmung, schreibe das nur, weil ich hier immer wieder lese, dass dies in der Hauptsache Männer so machen.

    Ich würde also Zungenküssen und mehr beim ersten Treffen weder verurteilen noch ausschließen! Ist doch immer eine Frage der Persönlichkeiten die da einander begegnen.
     
    • # 3
    • 28.08.2010
    • Gast
    An die Fragestellerin: Du mußt sehr hübsch sein, daß die Männer gleich Sex wollen! :)
    Meine Meinung ist: Ich würde den Sex nicht ablehnen, wenn er von beiden Seiten gewünscht wird. Mir ist das allerdings noch nicht passiert. Beim ersten Date würde ich es aber auch nicht darauf anlegen.
    Ich lehne Sex beim ersten Date aber auch nicht ab, weil ich an einer festen Beziehung interessiert bin. Da ist Sex doch nicht automatisch ausgeschlossen!

    Umarmungen... klar, warum nicht, das finde ich sehr schön. Ist aber kein Muß.

    m30
     
    • # 4
    • 29.08.2010
    • Gast
    Wenn Du eine Beziehung möchtest, wartest Du mit dem Sex.
    Prima Spruch.
    Wenn Du wartest, entsteht trotzdem evtl keine Beziehung, denn manchmal finden Männer es spannend und harren aus, bis sie Sex mit Dir haben, ohne auch nur einen Gedanken an Beziehung zu verschwenden. Totaler Blödsinn.
    Also, wenn Du den Kopf ausschaltest, tu doch einfach, was gerade für Dich passt-ohne Gedanken an morgen....
     
    • # 5
    • 29.08.2010
    • Gast
    Hallo FS, sicherlich wollen Männer nach dem ersten Date Sex, wenn man ihnen nicht signalisiert, dass dies nicht infrage kommt - dafür sind es ja Männer. Die Frage ist doch, willst du es auch oder hast du Prinzipien.

    Triffst du einen Mann, dem du einfach nicht wiederstehen kannst (soll es ja geben), dann geh´einfach deinem Gefühl nach - erwarte aber nicht, dass er sich danach noch einmal meldet, denn du hast es ihm ja sehr leicht gemacht.

    Für mich persönlich ist wichtig, den Partner erst zu kennen, zu wissen wie er tickt, bevor ich mich auf ihn einlasse. Ich möchte keine bösen Überraschungen, "Leichen im Keller", erleben.
    Garantien gibt es trotzdem keine, das weiß ich wohl.

    Jeder Mensch ist für seine Handlungen selbst verantwortlich - dies kann dir keiner abnehmen.

    w (44)
     
    • # 6
    • 29.08.2010
    • Gast
    Ich hatte beim ersten Date einen 2stündigen Zungenkuss und eine 1,6 Jahre andauernde schlechte Beziehung zu einem Mann, der in mir die allergrößte Liebe sah, es aber nicht bis heute anhaltend zeigen konnte.
    Zwischendrin erfuhr ich von einer anderen Frau mit der er auch einen Zungenkuss und sogar Sex beim zweiten Date hatte (vor unserem Zungenkussdate), doch dieser Frau zeigte er es auch nicht anhaltend, blieb aber mit ihr in rein platonischer Verbindung wenn das stimmt, was ich nicht glaube...
    Was für ihn genial war, wir wussten nichts voneinander, aber da er sich trotz Zungenkuss beim ersten Date entschied bei mir finanziell unbeteiligt zu wohnen und so bei mir länger seine Zungenküsse ausprobieren wollte, vielleicht waren meine auch nur einfach besser. Der Mann jedenfalls war nur darin gut.
    Ich denke, dass er bestimmt bald wieder hier zu finden ist, da ich mit ihm nicht mehr küssen mag.

    Mal im Ernst, ich würde das nächste Mal vielleicht wirklich das nächste Date abwarten und vielleicht auch das übernächste. Es ist schön, wenn eine Beziehung freundschaftlich beginnt und der Sex das Spannende bleibt ohne es überzustrapazieren (richtig geschrieben?)...
    Ein Mann der dich wirklich will, der will DICH und der geht auch deshalb nicht gleich ur Nächsten.
    Manchmal habe ich schon gedacht, ein Mann der Sex sucht, dem ein Bordell zu teuer oder gesundheitstechnisch zu gefährlich ist, oder der eben eine Frau mag, die es nicht am Abend mit x Männern tut, der hat für einen guten Monatstarif hier evtl. eine ganz gute Auswahl.

    Ich bin auf die Nase gefallen, meiner war sicher keiner von jenen, aber ich fühle mich benutzt, da ich selbst nicht genug auf mich geachtet habe.
     
    • # 7
    • 29.08.2010
    • Gast
    @ # 3 Danke für dein Kompliment! Ich bin stolz auf mein Aussehen. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass ich für jeden im Bett zu haben bin. Ich habe ganz genaue Vorstellungen von meinem Partner. Wer dies nicht erfüllt, hat bei mir keine Chance!

    Hier ein kleiner Auszug aus dem Buch von Christian Sander

    "Wie gewinne ich das Herz eines Mannes"
    - wie Sie den richtigen dazu bringen, sich in Sie zu verlieben -

    ich zitiere (Seiten 154 - 155):
    "Sie glauben gar nicht, wie viele Frauen schon nach dem ersten Treffen mit einem Mann ins Bett gehen, wie viele schon beim ersten Date an einem Mann herumkritisieren - und dann trotzdem ins Bett gehen.

    Es gibt so viele Frauen, die sich beim ersten Auftauchen von Emotionen am laufenden Band bei einem Mann melden. Jeden Tag werden Männer mit den abstrusesten Verhaltensweisen der Frauen konfrontiert.

    Es gibt Frauen, die Männer mit Sex "gefügig" machen wollen, Frauen, die sich immer nur nett und freundlich verhalten und sich einem Mann widerspruchslos unterordnen - und sich dann wundern, wenn sie ausgenutzt werden.....

    ---

    Das alles kennen wir schon!

    Das alles wird nicht dazu führen, dass ein Mann ernsthaften Respekt für Sie entwickelt.

    Er mag sich in solche Frauen verknallen, vielleicht geht er auch Beziehungen mit ihnen ein, aber diese sind nur ganz selten von gegenseitigem Vertrauen und Respekt geprägt. Und vor allem halten sie nicht besonders lang."

    Das bedeutet ja eigentlich, dass Männer, die auf Sex "drängen" gleich unten durchfallen, zumindest bei Frauen, die das Buch durchstudiert haben.

    w (28)
     
  4. @7
    Am ersten Abend Zungenküsse, 10 Jahre zusammengelebt, dann mit dem selben Mann 10 Jahre verheiratet und 2 Kinder bekommen.
    Vielleicht waren die Zungenküsse am ersten Abend ein Fehler,
    dann wäre ich heute nicht geschieden? ;-)

    Ich glaube nicht an taktische Spielchen und verlasse mich lieber auf meinem Bauch!
     
    • # 9
    • 29.08.2010
    • Gast
    mir ist es bis jetzt auch immer so ergangen.
    ich bin hübsch, aber auch ich lege auf anstand wert und kleide mich nicht freizügig.

    so wie #8 es sagt: aufs eigene bauchgefühl verlassen!

    bei mir ist durch sex am ersten abend auch eine 4 jährige beziehung und nach der trennung eine tiefe freundschaft entstanden, und dieser mann und ich - auch wenn wir seit jahren nicht mehr beinander sind - lieben uns von ganzem herzen (halt auf einer anderen ebene) ...

    gibt aber sicher auch männer, die nur ihre triebe ausleben wollen und einen dann fallen lassen wie eine heisse kartoffel!

    lg, w26
     
    • # 10
    • 29.08.2010
    • Gast
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Beziehungen nicht von Bestand sind, in denen die Frauen den aktiven Part übernommen haben (sprich sie haben den Mann angebaggert) und in denen die Frau sofort mit dem Typ ins Bett ging. Obwohl die Männer es natürlich versuchen, ist dann eine Frau, die sich gehen lässt, bei denen in den meisten Fällen unten durch. Wenn sich die Männer danach noch melden, dann meist nur um weitere billige Bettgeschichten zu haben. Oder um eine Beziehung zu führen, um die sie sich nicht bemühen mussten und weil gerade nichts Besseres verfügbar ist. Es dürfte hinlänglich bekannt sein, dass Männer mit Frauen Sex haben können ohne jegliche emotionale Bindung. Und selbst wenn ein erstes Treffen für eine Frau sehr harmonisch verläuft und es knistert - das muss beim Mann nicht so sein, aber er lässt sich wohl kaum eine Gelegenheit entgehen, wenn sie sich ihm bietet.

    Wenn deine Datepartner signalisieren, dass sie sofort mit dir ins Bett gehen möchten, dann hast du entweder mehrheitlich Dates mit Männer, die auf ein schnelles Abenteuer aus sind oder du signalisierst irgendwie doch durch deine Art, dass du einfach zu haben bist. Wenn du wirklich ernsthaft an einem Mann interessiert bist, dann lass es langsam angehen. Die Chancen, dass sich dann eine dauerhafte Beziehung entwickelt, sind weitaus grösser, als wenn du sofort mit jemandem sexuelle Kontakte hast.
     
    • # 11
    • 29.08.2010
    • Gast
    Mir ist das ein einziges Mal passiert- wir konnten uns einfach nicht trennen in dieser Nacht- und natürlich hatte ich die Panik pur, dass er sich nie wieder melden würde!!! Aber nein, er war derjenige, der dann von Beziehung, gegenseitiger Verantwortung und der Angst, ich könnte ihn falsch einschätzen, sprach....

    Es entwickelte sich eine chaotische, emotional wahnsinnig intensive Beziehung, der ich einige der schönsten Momente meines Lebens verdanke- inzwischen aus verschiedenen Gründen sehr auf Distanz- aber wir sprechen noch bisweilen, sind uns immer noch wichtig- woher willst Du wissen, was passiert? Ich würde immer auf mein Gefühl vertrauen!
     
    • # 12
    • 29.08.2010
    • Gast
    Wenn du eine Affäre suchst, dann geh mit dem Mann gleich beim 1. Date ins Bett.
    Wenn du eine Partnerschaft willst, lernt euch erst mal kennen und verliebt euch ineinander.

    Ehrlich gesagt, ich habe Schwierigkeiten, solche Fragen überhaupt zu beantworten. Ich kann mir keinen Grund der Welt vorstellen, mit einem wildfremden Mann derartig intim zu werden, dass ich Zungenküsse mit ihm tausche oder gar ins Bett gehe. So nah würde ich niemanden an mich ran lassen, den ich gar nicht oder kaum kenne.

    Dazu muss ich keine taktischen Spielchen machen.
     
    • # 13
    • 29.08.2010
    • Gast
    "Also, wenn Du den Kopf ausschaltest, tu doch einfach, was gerade für Dich passt-ohne Gedanken an morgen.... "

    Richtig, wenn man ein bisschen poppen will, ohne Gedanken an morgen, dann ist das genau der richtige Rat.

    Ich dachte aber eigentlich, EP wäre eine PARTNERbörse, in der seriöse Singles eine ebensolche PARTNERschaft suchen, die auf Liebe, Treue, Respekt und Dauer angelegt ist und die nächsten Jahre oder hoffentlich Jahrzehnte hält. Da wären ein paar Gedanke an morgen schon angebracht.
     
    • # 14
    • 29.08.2010
    • Gast
    Wenn es ein Mann wirklich erst meint, kann er warten und wird zurückhalten sein.
    Wenn ein Mann beim ersten Date bereits "Vollgas" gibt, ist das ein ganz schlechtes Zeichen, bei dir sollten alle Alarmglocken angehen, i.d.R. möchte er eine Frau nur in die Kiste bekommen.
    Und Männer sind ja bekanntlich Jäger, wenn man sich ihnen zu schnell hin gibt, verlieren sie ganz schnell das Interesse und hören auf zu werben. "Ist ja ganz leicht zu haben, muss man sich ja keine Mühe geben". Man macht sich so auch den ganzen Reiz und die Spannung in der Kennenlernphase kaputt. Manche Beziehungsbücher raten sogar, 4 Wochen ins Land gehen zu lassen. Na ja, dass ich vielleicht auch ein wenig lang.
    Ein Zitat aus so einem Beziehungsbuch: Vor dem Sex denken Männer nicht klar, Frauen schon, danach ist es umgekeht.
    Dir viel Erfolg bei der Partnersuche, und wer dich wirklich schätzt und respektiert, der kann auch warten.

    w,46
     
    • # 15
    • 29.08.2010
    • Gast
    @13
    Also hattest Du noch kein Date, bei EP, indem Du feststellen musstest, daß sicherlich 60% der Männer eine nette Affaire suchen???
    Ich hatte genug Dates, um das feststellen zu können. Soviel zu niveauvollen Partnersuche!
    Also macht man das beste draus und entscheidet einfach für sich, daher, den Kopf ausschalten und nicht fixiert auf morgen schauen!
     
    • # 16
    • 29.08.2010
    • Gast
    also ich denke das ist abhängig von der jeweiligen situation :) wen man sich sofort versteht und es halt gefunckt hat ist gegen einen kuss welcher art auch immer nichts zu sagen muss dan aber auf gegenseitigkeit beruhen:) aber mal ernsthaft beim ersten Date iss wohl einwenig früh !!!
    #14kann ich auch nur zustimmen wen er es ernst meint kann er warten und das sage ich mal als Mann!!:)
     
    • # 17
    • 29.08.2010
    • Gast
    Es schreibt ein Mann der gern und gut küsst (59)!

    [Mod: Themenfremde Beitragsanteile entfernt.]

    Habe hier mal folgende Geschlechterverhaltensgeschichte (wird hier jetzt rot unterstrichen als Fehler - lass es aber stehen!) -
    Es gab ende der 70er Jahren in der Mainmetropole eine sog. "alternative" Kellerkneipe mit dem Namen "Aquarius" so zu sagen ganz anders als Gegensatz zu den bürgerlichen Diskotheken. Um eins in der Nacht bewegte der Wirt eine Glocke, denn die beliebte gut besuchte Kneipe befand sich in einem Mietshaus - also Polizeistunde! - Wenn es noch Leute gab die allein waren, paarten sich diese tatsächlich beim Ertönen der Glocke des Wirtes im Keller. Einmal kam eine wunderschöne junge Frau auf mich zu und fragte mich ganz locker, ob ich denn am Morgen allein frühstücken werde. Da ich das (dieses Mal) bejahen musste, frug sie mich, ob wir nicht dies gemeinsam machen sollten. Ich hatte eine wundervolle Nacht mit ihr - inklusive Zungenküsse und reichlich ...! Daran musste ich jetzt denken, als ich hier die Aussagen zu den vielen verunsicherten Zungen lesen konnte. Bin sehr froh, dass ich dies erleben konnte und durfte! -

    Liebesgrüße an alle!
     
    • # 18
    • 29.08.2010
    • Gast
    das sehe ich anders als 16 (der ja auch ein mann ist): Ich küsse niemanden, den ich gerade erst kennengelernt habe, auch wenn mir noch so sehr danach ist. soviel disziplin habe ich dann doch. als frau ;-)

    #17: tja, das waren ja auch "die wilden 70er" ;-) - weit vor meiner zeit ;-) aquarius erinnert mich jetzt spontan an fernsehen - da läuft doch auch so eine soap? aber auch die interessiert mich nicht ;-)
     
    • # 19
    • 30.08.2010
    • Gast
    13 an 15
    Nein, ich hatte NIE ein Date, bei dem ich das Gefühl hatte, es geht nur um eine Affäre.
    Solche Männer gibt es sicher, aber die habe ich immer schon im Vorfeld aussortiert. Das merkt man doch beim Mailen oder Telefonieren!

    Und WENN mir doch irrtümlich sowas passiert wäre, wäre das Date schlagartig beendet gewesen und der Kontakt auch.

    Ich habe einen Partner gesucht und gefunden, ich bin auch mit ihm nicht bei einem der ersten Dates ins Bett gegangen - obwohl er beim dritten Treffen darauf gehofft hatte, aber mit meiner Zurückhaltung nicht die geringsten Probleme hatte. Ein Mann, der das hat und ungehalten reagiert, den hätte ich sofort verabschiedet.

    Wie gesagt, ich hatte an einer Affäre kein Interesse, und ich hatte auch keine mit einem Mann von einer Partnerbörse. Es hängt vom eigenen Verhalten ab. Ich fand das nicht so kompliziert.
     
    • # 20
    • 30.08.2010
    • Gast
    @19..
    Soso., das merkt man doch beim mailen oder telefonieren???Dann bist Du aber ganz schön hellsichtig. beneidenswert!
    Übrigens bin ich auch noch nie am ersten Date mit jemandem ins Bett gegangen- dafür nach dem 6. und 7. und 8. um dann genauso drauf zu kommen, daß in keinster Weise eine Beziehung in Gang kommt. Und ich bin nicht blond, nicht blöd und hellsichtig leider auch nicht.
    Und was meinst Du, wieviel gebundene Männer hier tummeln?
     
    • # 21
    • 30.08.2010
    • Gast
    19 an 20
    Ich bin wirklich nie, nicht ein einziges Mal, an einen gebundenen Mann geraten.
    Ich bin wirklich nie, nicht ein einziges Mal, an einen Mann geraten, der nur eine Affäre wollte.

    Dass ich hellsichtig bin, glaube ich nicht; aber ich bin immer ziemlich schnell dahintergekommen, was für ein Mann das ist.

    Vielleicht ist man mit Anfang 50 doch schon ein bisschen lebenserfahrener? Oder ich habe einfach nur Glück gehabt? Keine Ahnung.
     
  5. Gratulation, liebe FS, das bedeutet zunächst das du ausserordentlich hübsch bist ..
    und ja es ist recht natürlich das ein "Männliches" Wesen sich möglichst schnell mit einem Weibchen paaren möchte das so ziemlich alle Referenzen für tolle Kinder mit sich bringt..

    Da wir aber nicht mehr in der Steinzeit leben und Paar länger ein Paar Stunden sexuelle Spannung zusammenleben wollen, sollte man sich bei gegenseitiger sexueller Sympathie, erstmal einen Haken in der Strichliste machen, und die anderen Punkte abklopfen.. Ein Pilot fliegt ja auch nicht gleich los, nur weil die Turbinen sofort anspringen.

    Prinzipiell gilt (imho) wenn's passt landet es so oder so irgendwann im Bett, wenn nicht sollte der Punkt eher ausgelasen werden.

    Ich kann aber aus eigener Erfahrung sagen, das du der Bremser auf dem Zug sein solltest, da es gradezu heroische Anstrengung für einen Mann bedeutet zu einer super attraktiven Frau "nein" sagen zu sollen.. wenn die Hormone an der Schädeldecke kratzen.,.,
     
    • # 23
    • 31.08.2010
    • Gast
    Also wenn ich mit demjenigen eine feste Beziehug eingehen will, weil er mir wirklich wichtig ist und ich ihn nciht gleich wieder verlieren möchte, bin ich zwar verbal lockend, aber an und für sich dann eher zurückhaltend was die Umsetzung betrifft. Also flirten ja, anfassen lassen beim ersten Date nein. Nur Händeschütteln und Zuzwinkern, ab und zu mal beim Lachen z.B. nett über die Hand streichen oder sich mit dem Kopf an seine Schulter lehnen, wirkt Wunder! Also verlockend sein ohne plump zu wirken und ohne gleich alles zu geben. Man sagt nicht umsonst, dass Männer Jäger und Sammler sind. Wenn das Häschen dem Jäger gleich in die Arme läuft wird es ihm schnell langweilig, er möchte ja lieber etwas haben, was zwar immer wieder vor seine Flinte rumhoppelt, aber was er schwer bekommt. Wenn das Häschen sich ihm nämlich gleich hergibt, dann war es ein leichtes Spiel für den Jäger und er ist schnell gelangweilt und sucht sich das nächste. Also wenn du nur eine kurze Affaire haben möchtest mach sofort was dir Spass macht. Wenn du ihn aber als Partner haben möchtest, zeige ihm dass du nicht leicht zu haben bist und das der Mann der dich bekommt sozusagen ein ganz besonderer Mann ist und du dich ihm hingibst weil er er ist. Du solltes ihm zu verstehen geben dass du nur was von ihm willst, aber ebend er um dich kämpfen muss. Ich würde jedenfalls nich sofort mit jemandem ins Bett gehen, schon alleine dadruch siehst man ob jemand es ehrlich mit einem meint. Denn wenn er nicht so lange warten kann ist er es eh nicht wert, denn entweder er liebt dich und wartet, oder es geht ihm nur um das Eine. Ist zwar alles jetzt mal pauschal gesagt, aber so hat es mich meine Erfahrung gelehrt das man dann die besten Chancen hat, dass aus der Beziehugn was wird. Liebe Grüße und alles Gute!
     
    • # 24
    • 31.08.2010
    • Gast
    Ich als Mann würde niemals beim ersten Date mit der Frau ins Bett gehen!
    Da könnte sie mich anmachen, wie sie wollte - für mich kommt das defintiv nicht in Frage!
    Das klingt vielleicht altmodisch, ist aber so.
    Und weiterhin habe ich auch nur Sex mit einer Frau, wenn ich mir mit ihr eine Beziehung vorstellen könnte!
    Auch das ist wahrscheinlich altmodisch, aber halt meine Einstellung!
    Ich bin übrigens Ende dreissig und keinesfalls irgendwie gestört - falls mir das jetzt jemand einreden möchte!
     
  6. allmählich finde ich diese threats albern, mit den themen, wann man in der anbahnung einer beziehung das erste mal was machen darf.

    wir sind doch alles erwachsenen menschen!
    da sollte doch jeder dazu in der lage sein, zu entscheiden, wann er was macht.
    warum wollen sich hier bloß so viele, immer in schemen pressen und irgendwelche regeln für sich aufstellen?

    warum reagiert ihr nicht einfach individuell auf bestimmte situationen?

    mich erinnert das hier immer an die bravo, redaktion dr. sommer: "wann darf ich das erste mal sex haben?" "ist petting beim ersten treffen erlaubt?" "darf ich beim ersten date schon küssen?"

    sind das die fragen, die akademiker sich stellen?
     
  7. @ #25:

    Sehr gut, MadMax. Diese Threads häufen sich in allen Rubriken und sehr viele lassen eine erwachsene Einstellung nicht erkennen.

    Ich finde das auch schade, zumal die wenigen, wirklich interessanten Fragen dadurch oft zu wenig Beachtung finden.

    Diese Fragen und Antworten werden ja auch nicht weniger richtig oder falsch, je öfter sie gestellt werden.

    Jeder Erwachsene hat die Freiheit, sich bei Dates oder sonstigem 1. Mal so zu verhalten, wie er das für richtig hält.
     
    • # 27
    • 31.08.2010
    • Gast
    Da habt ihr absolut recht, #25 und #26. Ich warte immer noch darauf, dass meine Frage zur Bereitschaft der Knochenmarkspende eingestellt wird...

    [Mod: Sorry, diese Frage wurde gelöscht, weil sie in diesem Forum themenfremd ist.]
     
    • # 28
    • 31.08.2010
    • Gast
    Küsschen links und rechts angedeutet bei der Verabschiedung reichen völlig und zeugen von Respekt.

    Wenn ich von der Frau angetan bin und mir auch mehr vorstellen könnte, zögere ich den Sex so weit wie möglich hinaus (bis zu 3 Monate). Ich finde es sehr anregend, wenn die Frau es nicht länger aushalten kann - bis dahin gibt es alles, nur keinen intimen Sex.

    Nur so kann eine Beziehung draus werden, wenn man das möchte.
    Wenn nicht, dann ran an den Speck. ;-)

    m57
     
    • # 29
    • 01.09.2010
    • Gast
    Glückskind und Perlenfischer schreibt ( 69 Jahre ) : Habe eine Dame im Internet kennen gelernt , die mich nach sechs Monaten zu sich nach hause eingeladen hat . Unsere Vorlieben/Neigungen/Abneigungen hatten wir im Vorfeld abgeklärt . Habe sie mit Achtung und Respekt behandelt und keinerlei Anstalten unternommen , um ihr zu nahe zu kommen . Habe es ihr überlassen , wann und welche Art von Kuß/Küsse sie wollte . Nach ein paar Tagen habe ich gewußt , daß ich mich in sie verliebt hatte und es sie auch merken lassen . Wir kamen uns über Tage langsam näher mit intensieveren Küssen und streicheln ohne Zeichen von mir , daß ich Sex wollte . Sie sagte mir nach etwa 14 Tagen , daß sie mich liebt und ohne mich nicht mehr leben möchte .
    Nach einem schönen Tag zusammen und einem heimeligen Abendessen sagte sie mir dann , dass sie mich will und keinen anderen und frug mich , ob ich von heute an mit ihr in ihrem Bett schlafen wolle . Das war der Augenblick auf den ich gewartet habe und ich die Perle gefunden hatte , die ich gesucht habe .

    Als Mann sowohl als Frau setzt es voraus , daß man/frau auch ethische Prinzipien hat und danach lebt . Perlenfischer kann man/frau auch sein ohne am Wasser zu leben .
     

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)