Status der Frage:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Zwilling-Männer und die Liebe!?

    Hallo, Ich(w26) hatte hier schon öfter über meinen Ex-Kollegen (m31) geschrieben. Letztes Jahr wurde aus uns nichts wegen seiner ex mit der er noch zugange war. Seit Mitte Januar ist er Single und seit dem unser Kontakt sehr intensiv. In unserem Telefonat am vergangenen Donnerstag sagte er zu mir:" dass ich ihm das Gefühl von Sicherheit gebe in seinem leben und das ich ein riesen großer Rückhalt für ihn bin! Er meinte, er wusste immer das es die firma war,die zwischen uns stand!" Und wie toll er meine positive und lebensbejahende Art findet! Er hat zugegeben wie schwer es für ihn ist über Gefühle zu sprechen und das er da wirklich mega verklemmt ist! und das er wünscht da manchmal mehr zu sein wie ich. Er hat zugegeben das er sich selbst im weg steht...! Am nächsten Tag war er aber wieder ganz anders, fast oberflächlich. Typisch Zwilling oder verarscht er mich? Bis jetzt sind wir nicht zusammen. Unser erstes treffen findet wohl am Samstag statt. Wie soll ich weiter machen?
     
  2. Die Seite wird geladen...

    • # 1
    • 20.02.2011
    • Gast
    So sagt man es denn Zwillingen nach. Gefühlstiefe sehr gering. Was Sie sagen stimmt immer temporär kann in einer Stunde schon wieder anders sein. Sind mal hier und mal da immer in Bewegung. Google Dich einfach mal durch. Am meisten kämpfen meine Mitmensche mit meiner Ambivalenz und mich berührt das kaum, im Gefühl. Ich weiß nur vom Verstand her, dass sich so manchens nich gehört aber wirklich fühlen kann ich das nicht.

    W41 Zwilling
     
    • # 2
    • 20.02.2011
    • Gast
    Zwillinge spielen gern Rollen. Meistens sind sie sehr kommunikativ und auch clever. Sie lassen Menschen nicht wirklich an sich heran, sondern halten sie auf Abstand. Im Bett können sie gut Nähe zulassen, aber wirkliche Nähe nicht. Sie lassen sich nicht gern in die Karten schauen. Oberflächliches Geplänkel, Spaß und Lachen- das gefällt ihnen. Sie sind meistens gern auf Partys und amüsieren sich gern. Sie brauchen unbedingt den Austausch mit Menschen. Man sollte aufpassen, was man ihnen erzählt, weil sie es möglicherweise weiter erzählen. Das hat vielleicht auch etwas mit ihrem Bedürfnis nach Informationsaustausch zu tun.
    Wahrscheinlich wird dein Zwillinge-Freund dich immer wieder frustrieren. Du suchst Nähe. Diese kann er dir nicht dauerhaft geben. Er wird sich nicht grundlegend ändern. Auch wenn er an dir bewundert, wie du über deine Gefühle sprechen kannst. Zwillinge sind in erster Linie Verstandesmenschen. Er braucht eine ebenso gestrickte Partnerin. Vielleicht wäre es daher besser, du würdest dich nach einem anderen Partner umsehen.
     
    • # 3
    • 20.02.2011
    • Gast
    Bin auch Zwilling.
    Was ich (M46) sage, ist auch verbindlich.

    @Erstposterin
    Der Typ hat Probleme mit sich oder der Beziehung. Basta. Hat nichts mit dem Sternzeichen zu tun.

    Eine Frau, die ernsthaft mich oder andere Menschen nach Sternzeichen beurteilt, statt nach Taten und Worten ist bei mir unten durch.
     
  3. Ebenfalls Zwilling m30

    Und wenn ich keine Gefühle zulassen kann, dann weiss ich ja auch nicht! Kann ich sehr wohl!

    Das Verhalten von dem Typen ist ja wohl Sternzeichen unabhängig! Man kann sich das Leben aber auch einfach stricken, was?
    Also alle Zwillinge in einen Topf, gut schütteln und dann bleiben diese "verkorksten" Charaktere auch schön unter sich und werden "glücklich"?!

    Ansichten gibts!
     
    • # 5
    • 20.02.2011
    • Gast
    Liebe FS, was ist Dein Sternzeichen? Ich denke mal es geht vor allem darum, ob Du & Zwillinge zusammenpassen. Wobei muss auch sagen, ich (Löwe) passe theoretisch super gut zu einem Zwilling, aber praktisch funktioniert es doch nicht (s. #2).
     
    • # 6
    • 20.02.2011
    • Gast
    Ich (w) habe bisher genau drei Männer vom Sternzeichen Zwilling kennengelernt - in ganz unterschiedlichen Situationen und Altersgruppen.

    Die Verbindlichkeit der gesagten Worte hielt bei allen drei Männern immer genau so lange, bis sie zu einer anderen Meinung gelangt waren :-(
    Ansonsten paßte das von Dir, Fragestellerin, geschriebene haarscharf auf alle drei Herren. Auch das, was Du #2, schreibst, traf haargenau zu.
    Diese Eigenschaften in derartiger Konzentration habe ich nie wieder bei einem anderen Mann erlebt.

    (Erst im Rückblick wußte, alle drei Herren sind Sternzeichen Zwillinge.)

    Mein Beziehungsversuch mit einem der drei Herren war eine einzige Katastrophe (wegen genau dem Verhalten, dass Du, Fragestellerin und #2) beschreiben.

    Fragestellerin, wenn es im Vorfeld schon so aussieht, würde ich nie wieder eine Beziehung mit jemandem auch nur in Erwägung ziehen.
     
    • # 7
    • 20.02.2011
    • Gast
    Ich denke nicht, dass seine Verhaltensweise etwas mit dem Sternzeichen zutun hat. Völliger Unsinn.

    w/39
     
    • # 8
    • 20.02.2011
    • Gast
    Ist dein Ex-Kollege denn auch Esoteriker?

    Falls nicht, könnte eine Beziehung auf lange Sicht sehr kompliziert werden.
     
    • # 9
    • 20.02.2011
    • Gast
    Oje..glaubst Du etwas an Sternzeichen...
     
    • # 10
    • 20.02.2011
    • Gast
    Ich (Stier) passe zwar nicht, bin aber trotzdem mit einem Zwillingsmann zusammen und kann von dir Beschriebenes absolut nicht bestätigen.
     
    • # 11
    • 20.02.2011
    • Gast
    Also soviel Unsinn z. T.habe ich schon lange nicht mehr gelesen. Ko***schü***
    Wenn das alles so wäre, dann liebe Frauen sucht doch Männer nach dem Sternzeichen aus, dann habt ihr das passende glückliche Gegenstück!
    Bin selbst Zwilling und nichts von Allem trifft auf mich zu.
    Hab Tiefgang, kann sehr gut über Gefühle sprechen, bin zuverlässig, hab stabile Meinung usw. usf., was soll der Qua***
     
    • # 12
    • 20.02.2011
    • Gast
    Wenn man diesen esoterischen Blödsinn hier liest, glaubt man nicht, dass wir im 21. Jahruhdert leben. Ich darf übrigens bei Vollmond nicht raus...
     
    • # 13
    • 20.02.2011
    • Gast
    Eine Kostprobe von Stimmungsschwankungen bei einm Zwillings-Mann habe am eigen Leib erlebt: Letztes Jahr am Wochende vor Weihnachten noch seine neue Wohnung gemeinsam besichtigt und neue Möbel angeschaut und ansonsten ein gemütliches und harmonisches Wochenende gehabt, wobei wir nicht die ganze Zeit zusammen verbracht haben. Pläne/Unternehmungen für Weihnachtsfeiertage geschmiedet. Zwei Tage vor Weihnachten hat er aus heiterm Himmel das "Aus" verkündet und ich wurde von einem Tag auf den anderen sozusagen abserviert.
     
    • # 14
    • 20.02.2011
    • Gast
    Was für ein Blödsinn, sorry. Aber was hat das mit dem Sternzeichen zu tun?
    Er weiss nicht, was er will - der Ausgang steht in den "Sternen", wenn Du
    nicht versuchst, die Hintergründe für sein Verhalten aufzudecken bzw. zu durchleuchten.

    So sicher fühlt er sich doch vielleicht nicht in Deiner Gegenwart, wenn er am nächsten
    Tag Unsicherheit verbreitet. Ich glaube nicht, dass er Dich bewusst "verarscht", nur
    weiss er nicht was er will..(Wenn er soo schüchtern wäre, hätte er sich Dir doch gar
    nicht geöffnet. Vielleicht sprechen andere Gründen für eine Vertiefung der ganzen
    Sache.

    Vielleicht hat er die Ex-Beziehung noch nicht verarbeitet?
     
  4. Es gibt ja sicher jede Menge Gründe, warum manche Menschen keinen passenden Partner finden - oder wollen. Der unsinnigste ist sicher, die Ursache in unpassenden Sternzeichen zu suchen.

    Trotzdem wundert es mich nicht, so viele abstruse Statements zu lesen. Es ist doch so schön einfach: An allem sind die Sterne Schuld, niemand kann etwas dafür.

    Ständig wird hier von Selbstreflektion und objektiver Wahrnehmung Anderer geschrieben - ich fänd's klasse, wenn endlich mehr Menschen auch damit anfangen würden.

    Aber, wenn man Erklärungen für alles Schiefgelaufene so einfach finden kann, ist das natürlich viel, viel bequemer und weniger kräftezehrend.

    Der Mensch ist großartig darin, Probleme schön zu reden, falsch zuzuweisen und/oder zu verdrängen!
     
    • # 16
    • 20.02.2011
    • Gast
    Zwillingsmänner unterliegen Gefühlsschwankungen! Genau so wie Waage-, Steinbock, Krebs, Widder, Skorpion und Fische, Schütze, Jungfrau und selbst Löwen sollen ab und an unzuverlässig sein. Haben
    Menschen wohl so an sich....bestätigt die empfindsame Krebsfrau
     
    • # 17
    • 20.02.2011
    • Gast
    Ok, dann formuliere ich es anders! Wahnsinn was hier für eine Diskussion entbrannt ist. Ich habe einfach nur gewisse parallelen gesehen. Bin aber selbst nicht soo fixiert auf Sternzeichen! Ich werde einfach nicht schlau aus seinem verhalten. Als er noch mit seiner ex zusammen war, hat er sich nie auf ein treffen eingelassen. Daher sehe ich das schon als Fortschritt. Aber warum bloß ist sein verhalten von einem Tag auf den anderen wieder so anders? Diese ganzen Andeutungen sind doch nicht von der Hand zu weisen, oder?

    Die FS
     
  5. Liebe FS, er ist nicht in die verliebt und das ist es auch schon. Er mag dich aber für Beziehung reicht es nicht. Sympatisch fidnet er dich bestimmt aber er merkt wohl das du mehr willst und da er jetzt keine Freundin mehr hat mit der er sich bei dir rausreden kann ohn dich zu sehr verletzten, naja, sagt er am Arbeitsplatz läuft nichts. Ist ja auch sinnvoll und gut gedacht. Nur eins ist auch klar, wenn er verliebt wäre, wäre es ihm egal und dann wäre er auch nicht zu seiner Ex zurück gegangen sonder zu dir.
    Von daher zu deiner Frage, er will einfach nichts von dir, mag dich aber und will dich nicht verletzten. Scheinbar zeigst du dein Interesse an ihm sehr deutlich. Lass ihn einfach, dann muss er sich auch keine Ausreden einfallen lasssen, warum er nicht will
     
    • # 19
    • 20.02.2011
    • Gast
    wir sind ja keine Kollegen mehr. Und seit wir das nicht mehr sind, ist unser Kontakt wirklich heftig intensiv geworden. Und zwar von ihm aus. Als letztes Jahr fest stand, dass aus uns nichts wird, weil er auch noch nicht offen war für was neues, habe ich mich auch zurück gezogen. Aber da war er es, der sich um mich bemüht und mich quasi zurück erobert hat. Auch jetzt kommen diese ganzen Andeutungen von ihm. Warum sollte er das tun, wo doch alles geklärt ist und er nicht mehr wollen würde? Das verstehe ich nicht ...! Und er sucht ja auch gar nicht nach Ausreden. Jetzt findet unser erstes Treffen ja statt...! Ich komme nur nich mit diesen ständigen Stimmungsschwankungen klar und kann es einfach nicht einordnen...!

    die FS
     
  6. Liebe FS, tja, so ist das eben mit Menschen die eine Beziehung und möglicherweise eine schwierige Trennung hinter sich haben. Da stürzt man sich eben nicht gleich vorbehaltlos ins nächste Abenteuer. Du hast eigentlich nur eine Möglichkeit es herauszufinden, vorbehaltlos mit Ihm treffen und sehen was sich ergibt. Und klar doch, Zwillinge sind völlig unstet, wissen nicht was Sie wollen, haben zwei Gesichter und sowieso immer eine gespaltene Persönlichkeit, deshalb sinds ja auch Zwillinge, man ist eben nie alleine und kanns bei Bedarf auf den aneren schieben. Ich kann Dir nur raten: schau auf den Menschen und nicht auf sein Geburtsdatum.
     
Status der Frage:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Jetzt Partnersuche starten

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmungen. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich)