Single-Portraitszurück

Jan, 52
Sales Director
München

Jan, 52
Sales Director
München

„Ich zeige mich von Beginn an mit all meinen Facetten“

Jan

kennenlernen?Chiffre: 7E3AC1L8

Er hat zwei Uni-Diplome und zwei Ausbildungen, arbeitete lange Zeit in Südafrika, ist überzeugter Pazifist und zweifacher Vater. Jan aus München ist ein leidenschaftlicher Mann mit einem komplexen Lebenslauf und einer spannenden Persönlichkeit. Der 52-Jährige liebt das Reisen, balanciert über tiefe Flüsse, meditiert auf einsamen Wanderungen, tanzt in kleinen Clubs zu Electrobeats. Trotz seiner jungenhaften Art ist er weltgewandt, ordentlich und sensibel. Und vor allem eines: kompromisslos ehrlich. Welche Frau möchte sich mit diesem Mann ins Abenteuer stürzen?

Hier geht es zu Jans Profil – schreiben Sie ihm eine Nachricht!

Es gibt Menschen, über deren Leben man ein dickes Buch schreiben könnte. Jan ist so einer. Schon beim anfänglichen Smalltalk wird klar: kaum ein Ort, kaum ein Thema, zu dem dieser Mann nicht im Handumdrehen einen persönlichen Bezug herstellen kann. Und das, obwohl er so jugendlich wirkt: blaue Augen, kurzgeschorene Haare, auf Figur geschnittener Pullover, Jeans, durchtrainierte, schlanke Statur, 1,90 Meter groß. Ob Yoga, Joggen, Wandern, Mountainbiking, Snowboarding, Bergsteigen, Tanzen oder Slacklining: Tägliche Sport- und Fitnesseinheiten sind ihm neben einer bewussten, vegetarischen Ernährung ein Grundbedürfnis.

„Ich habe gelernt, allein zu sein, ohne mich verlassen zu fühlen“

Seit einigen Wochen lebt Jan zur Zwischenmiete in einem hübschen Münchner Altbau. Fischgrät-Parkett, hohe Decken, Balkon mit Blick in den grünen Hinterhof. Die Wohnung teilt er sich mit zwei Mitbewohnern. Jans zwei Zimmer sind minimalistisch, aber freundlich eingerichtet: In einer Ecke steht ein Buddha, daneben Kerzen und ein Teppich für Jans tägliche Yoga-Praxis. Ein paar Designer-Stühle, auf dem Schreibtisch ein gerahmtes Foto seiner Kinder. Der Kleiderschrank ist auffällig gut sortiert.

„Ich mag es ordentlich“, bestätigt Jan. Nach der Trennung von seiner Frau vor einem guten Jahr hat Jan sein Leben Stück für Stück in Frage gestellt und neben seinem Hab und Gut auch seine Seele entrümpelt. Inspiriert durch den Film „Wild“ nach dem Bestseller von Cheryl Strayed ist er im November 130 Kilometer die Isar entlanggelaufen – von München bis zur Quelle im Karwendel: „Es gibt Dinge, die ich nicht mit in meine nächste Beziehung nehmen möchte. Die Wanderung hat mir geholfen, darüber Klarheit zu gewinnen. Ich habe gelernt, allein zu sein, ohne mich verlassen zu fühlen“, erzählt Jan.

„Egal, was mich eine Frau fragt, ich werde immer ehrlich antworten“

Spiritualität ist dem 52-Jährigen wichtig. Sein Tag beginnt mit dem Sonnenaufgang: „Ich bin morgens schlagartig wach. Jemand hat mal gesagt: ,Du hast fürs Aufstehen keinen Dreh-, sondern einen Kippschalter‘. Da ist was dran.“ Nach Tagesanbruch ist Jan gern die erste halbe Stunde ganz für sich und praktiziert Yoga.

Klar wie sein Morgenritual sind auch Jans Vorstellungen von einer neuen Beziehung: „Taktieren geht gar nicht – egal, was mich eine Frau fragt, ich werde immer ehrlich antworten.“ Er hat kein Problem damit, seine Verletzlichkeit zu offenbaren und erwartet auch von seiner Partnerin vollkommene Transparenz: „Ohne Tiefgang und Authentizität ist eine intime Beziehung mit mir nicht mehr möglich. Ich zeige mich von Beginn an mit all meinen Facetten.“

„Südafrika hat meine Persönlichkeit nachhaltig verändert“

Viele seiner inneren Einsichten verdankt Jan seinem Sehnsuchtsland Südafrika: Hierher kam der studierte Ingenieur 2009 als Technik-Experte für die Fußball-WM. „Afrika mit seinem intensiven Gemisch aus existenziellen Problemen und unfassbarer Lebenslust hat mich erwachen lassen. Dort war alles möglich, ganz anders als im übersättigten Deutschland.“ In Johannesburg entdeckte er Yoga für sich, fand Zugang zum Buddhismus und bekam einen neuen Blick auf sein Leben im wohlhabenden München: „Es war, als hätte ich jahrelang im goldenen Käfig gesessen“, sagt er heute. „Südafrika hat meine Persönlichkeit verändert und mein Wertesystem auf den Kopf gestellt.“

Aktuell orientiert sich der 52-Jährige beruflich neu, führt regelmäßig Job-Interviews. Er ist auf der Suche nach einer Tätigkeit, die sein Leben nicht nur unterhält, sondern vor allem bereichert: „Auf Hamsterrad habe ich keine Lust mehr“, sagt er entschlossen. Egal, was kommen mag – in Jans Leben stehen die Zeichen auf Anfang.

Die Frau an seiner Seite sollte gesundheitsbewusst leben, sportbegeistert, und natürlich, stilbewusst und reflektiert sein. Und vor allem: Neuem gegenüber aufgeschlossen. „Ich suche nach einer Partnerin, mit der ich Abenteuer eingehen kann und die Spaß daran hat, sich aus der Komfortzone zu bewegen“, erklärt Jan. Idealerweise hat sie schon ältere Kinder und ist weitgehend unabhängig – seine Familienplanung, sagt er, ist abgeschlossen.

„Ich tue mich schwer damit, wenn sie woanders ein völlig eigenständiges Leben führt“

Jans 15-jährige Zwillinge leben bei ihrer Mutter. Jede Woche verbringt Jan einen Nachmittag mit den beiden. Dann gehen sie oft gemeinsam zum Slacklining, balancieren auf schmalen Seilen über die Isar. Jan ist ein stolzer Vater. Während seiner fünf Jahre in Afrika trennten ihn oft Tausende Kilometer von seinen Kindern. Heute macht es ihn traurig, dass er so viele Entwicklungsschritte in ihrem Leben verpasst hat.

Auf eine Fernbeziehung würde Jan sich heute nicht mehr so schnell einlassen: „Ich tue mich schwer damit, wenn meine Partnerin woanders ein völlig eigenständiges Leben führt“, gibt er zu. Laufen und tanzen gehen, die Natur genießen, über die eigenen Vorstellungen vom Leben philosophieren: All das möchte Jan zusammen mit einer neuen Liebe tun können. Der gemeinsam gelebte Alltag muss sich ja nicht alltäglich anfühlen: Auch er kann ein Abenteuer sein.

Was Jan mag:

  • die afrikanische Lebenslust
  • Frauen mit Stil und klarem Verstand
  • mit dem Sonnenaufgang den Tag beginnen

Was Jan nicht mag:

  • unreflektiert Körper, Geist und Seele füttern
  • Unordnung und Chaos
  • starkes Make-up und gefärbte Haare

Ihnen gefällt Jan? Dann schreiben Sie ihm eine Nachricht und lernen Sie ihn kennen. Jetzt anmelden!

(Portraitfotos: sceneline studios)

Jan

kennenlernen?Chiffre: 7E3AC1L8

Jan

kennenlernen?Chiffre: 7E3AC1L8

Diesen Single kennenlernen?
Kostenlos anmelden
Bereits Mitglied? Hier klicken.
Glück, Erfahrungen, Ziele – hier erzählen Singles:

Çetin, 44

Geschäftsführer

Stephanie, 32

Konzepterin

Lars, 38

Unternehmer

Ulrike, 39

Psychotherapeutin & Habilitantin

Esther, 33

Ärztin

Uli, 36

Designingenieur