Single-Portraitszurück

Mirella, 29
Personaldienstleisterin
Hamburg

Single Mirella aus Hamburg im SinglePortrait

Mirella, 29
Personaldienstleisterin
Hamburg

„Ich lerne unglaublich gerne dazu“

Mirella

kennenlernen?Chiffre: 7EC28KFP

Eineinhalb Jahre lang hat Mirella auf ihrer Weltreise ihre Unabhängigkeit zelebriert und sich von verschiedensten Kulturen inspirieren lassen. Jetzt möchte die 29-jährige Neu-Hamburgerin wieder mehr Familienzeit genießen, zum Beispiel mit ihrer Nichte und ihrem Neffen. Die Personalvermittlerin ist beruflich ehrgeizig und reflektiert, lässt sich privat aber gerne treiben und für spontane Aktionen begeistern. Auch in ihrer Funktion als Lieblingstante ist die tierliebe 29-Jährige bei einem Ausflug in den Streichelzoo immer dabei. Bei ElitePartner möchte sich Mirella jetzt neu verlieben – am liebsten Hals über Kopf.

Hier geht es zu Mirellas Profil – schreiben Sie ihr einen Nachricht!

Die Hausnummer von Mirellas Hauseingang ist doppelt vergeben – dafür verströmt die kuschelige Zweizimmerwohnung, in der Mirella seit der Rückkehr von ihrer Weltreise wohnt, einzigartigen Charme. Ein Schwarz-Weiß-Foto über dem Sofa zeigt einen buddhistischen Mönch in Myanmar, der lässig am Zugfenster lehnt. Ein gutes Beispiel dafür, wie Mirellas Trip durch Australien und Asien ihren Blick auf die Welt verändert hat. Es ging schon damit los, dass sie ihre Pläne durchgezogen hat, obwohl plötzlich ihre Reisebegleitung absprang. In solchen Situationen gewinnt manchmal die ängstliche Seite der energiegeladenen 29-Jährigen Überhand. Doch Mirella wusste: Wenn sie das jetzt nicht durchzieht, wird sie es bereuen. Also wagte sie den großen Trip auf eigene Faust.

„Ich bin ein Kopfmensch. Aber ein positiver.“

Als Couchsurferin übernachtete sie auch mal bei ihren Gastgebern auf dem Sofa. Ein netter Nebeneffekt: Sie reiste so sparsam, dass sie während ihrer Reise sogar ihr BAföG-Darlehen zurückzahlen konnte. Dass auch ihr zukünftiger Partner keinen verschwenderischen Lebensstil pflegt, ist ihr wichtig. Wie unbedeutend das Materielle sein kann, wurde ihr in Indien klar. Dort zählt die Gemeinschaft: Jedem gehört alles, die Haustüren stehen offen und Menschen kochen in fremden Küchen, als wäre es ihre eigene. „Indien hat mir gezeigt, was Kultur bedeutet“, berichtet Mirella. „Go with the flow, sagen sie dort, einfach alles so nehmen, wie es kommt.“ Das findet sie selbst im Alltag manchmal gar nicht so einfach. „Ich bin ein Kopfmensch. Aber ein positiver. Und ich lerne unglaublich gerne dazu.“

„In meiner Familie drehte sich schon immer viel ums Essen.“

Im Job als Personaldienstleisterin genießt sie es, Führungskräfte in hochkarätige Positionen zu vermitteln und mit viel Ehrgeiz an ihrer eigenen Karriere zu feilen. Privat lässt sie sich gerne einfach treiben. Wie beim spontanen Roadtrip mit fünf Freundinnen durch Tasmanien. Da flogen auch mal die Fetzen, doch mit Kommunikation lässt sich alles lösen, davon ist Mirella überzeugt – auch in einer Beziehung. Bisher hatte Mirella erst eine fünfjährige Partnerschaft. „Wenn ich mich verliebe, dann mit Haut und Haar“, erklärt sie. „Das zeige ich dann auch gerne.“ Obwohl sie sich in einer Beziehung gerne hingebungsvoll und fürsorglich gibt, findet sie wichtig, dass beide Partner weiterhin eigenen Interessen nachgehen. So würde Mirella gerne mal an einem Kochkurs teilnehmen. „In meiner Familie drehte sich schon immer viel ums Essen“, so die zweitälteste von acht Geschwistern. Ihr Vater tischt in seinem Restaurant in Bad Oeynhausen immerhin die besten Tapas der Welt auf. „Als Bosnier, wohlbemerkt.“

„Ich bin sehr reflektiert.“

Noch keine 30 Jahre alt, wirkt Mirella reifer als andere Frauen in ihrem Alter. „Ich bin sehr reflektiert und denke viel darüber nach, wie ich mein Leben gestalten möchte“, gibt sie zu. Dafür lässt sie sich von Autobiographien und Dokus wie „Dominion“, einem Film über den veganen Lebensstil, auf Netflix oder Youtube inspirieren. „Seit drei Monaten lebe ich vegetarisch.“ Doch so wohlüberlegt Mirella auch ihr persönliches Wachstum forciert: „Im Zoo lässt sich nur anhand meiner Größe unterscheiden, ob ich die Dreijährige oder die Erwachsene bin“, lacht sie. Bis sie eigene Kinder hat – die wünscht sich Mirella unbedingt – begleiten sie ihre Nichte und ihr Neffe zu den Giraffen und Löwen. Und vielleicht ja auch bald ein selbstbewusster, sympathischer Mann.

Was Mirella mag:

  • spontane Unternehmungen
  • die perfekten Tapas ihres Vaters
  • Spinnen

Was Mirella nicht mag:

  • verschwenderischen Lifestyle
  • materielle Geschenke
  • zu viel Routine

Ihnen gefällt Mirella? Dann schreiben Sie ihr eine Nachricht und lernen Sie sie kennen. Jetzt anmelden!

(Portraitfotos: sceneline studios)

Mirella

kennenlernen?Chiffre: 7EC28KFP

Mirella

kennenlernen?Chiffre: 7EC28KFP

Single Mirella liest gerne BücherReisen liebt Single Mirella aus Hamburg besondersSingle Mirella hat noch einige ReisepläneReisesourvenirs von Single Mirella aus HamburgSingle Mirellas Selfcare Programm ist ihr besonders wichtig
Diesen Single kennenlernen?
Kostenlos anmelden
Bereits Mitglied? Hier klicken.
Single Mirella und Mode - ein Traumpaar
Single Mirella aus Hamburg mal blumig
Single Mirella aus Hamburg ist ganz Businessfrau
Single Mirella liest gerne Bücher
Reisen liebt Single Mirella aus Hamburg besonders
Single Mirella hat noch einige Reisepläne
Reisesourvenirs von Single Mirella aus Hamburg
Single Mirellas Selfcare Programm ist ihr besonders wichtig
Glück, Erfahrungen, Ziele – hier erzählen Singles:

Friederike, 46

(sucht nicht mehr)

Inka, 33

(sucht nicht mehr)

Christiane, 47

(bereits "verkuppelt")

Stephan, 33

(sucht nicht mehr)

Marc, 47

Air Trafffic Controller

Franziska , 42

Ärztin