Mann zeigt seine Körpersprache beim Date

Wie die Körpersprache des Mannes seine Gefühle verrät

von: ElitePartner Redaktion , 11. Januar 2019

Die Körpersprache des Mannes sagt oft mehr als tausend Worte. Denn sie spiegelt Emotionen unbewusst. Noch immer geben viele Männer den „coolen” Beschützer, der sich nicht ergründen lässt. Wie es in ihrem Inneren aussieht – ein Mysterium. Wir verraten Ihnen Tipps und Tricks, wie Sie die Körpersprache von Männern entschlüsseln können.

Die Körpersprache des Mannes deuten

Doch so einfach wie das klingt, ist es nicht. Wer herausfinden will, wie Männer Interesse zeigen, muss zwischen unterschiedlichen Typen unterscheiden. Im Folgenden liefern wir Ihnen Tipps, einige der eindeutigsten Hinweise zu erkennen.

1. Dominante Männer sind sich ihrer Wirkung bewusst

Seine Gesichtszüge sind kantig, er ist muskulös und schreitet mit breiter Brust durch den Raum: Die Körpersprache eines dominanten Mannes signalisiert, dass er immer Herr der Lage ist – er nimmt den Raum, in dem er sich befindet, ein. Seine Flirtstrategie ist offensiv. Er sitzt besonders aufrecht und versucht stets die Kontrolle zu behalten. Er wendet sich Ihnen mit dem ganzen Körper zu, er sucht immer wieder Sichtkontakt, die Augen stets auf Sie gerichtet. Er versucht unbewusst seine Brust noch breiter erscheinen zu lassen, in Gegenwart anderer „Rivalen” wird seine Stimme tiefer. Die Körpersprache dieses Typ Mannes gibt klar zu verstehen: Diese Frau gehört zu mir, Konkurrenten haben keine Chance. Gleichzeitig „spiegelt” er Ihre Gesten und Bewegungen, das heißt er ahmt sie unbewusst nach. Das geschieht, wenn er Interesse an Ihnen hat. Menschen erscheinen uns durch „spiegeln” sympathischer.

Tipps: So reagieren Sie auf einen solchen Mann

Da solch durchsetzungsfähige Menschen am liebsten jederzeit die Kontrolle behalten, dürfen Sie nicht zu offensiv auf sie reagieren. Nehmen Sie ihm nicht die ganze Arbeit ab, auch wenn die Körpersprache des Mannes deutliches Interesse suggeriert. Er will das Gefühl haben, dass er Sie erobert. Befolgen Sie deshalb diese Tipps:

  • Zeigen Sie durch Worte und Gesten, dass Sie ihn mögen, geben Sie sich aber nicht einfach der Situation hin – selbst wenn es verlockend erscheint.
  • Auch wenn die Körpersprache dieses Mannes eindeutig ist: Auf die richtige Mischung aus Nähe und Distanz kommt es an. Sonst ist er desinteressiert.
  • Zeigen Sie ihm stattdessen, dass Sie nicht so leicht zu beeindrucken sind. Diese Art Mann schätzt es, wenn er sich um Sie bemühen muss. 
  • Seien Sie selbstbewusst. Verstellen Sie sich nicht. Ihm sollte klar sein, dass es auch Bereiche gibt, in denen er zurückstecken muss.

2. Schüchterne Männer: So drückt seine Körpersprache Interesse aus

Ganz anders verhält es sich bei einem zurückhaltenden Flirt-Partner. Die Gesten sind dezenter, die Bewegungen behutsamer. Umso hilfreicher ist es, auf Details zu achten. Hier ist besonders gute Beobachtungsgabe gefragt. Die Körpersprache eines schüchternen Mannes verrät mehr über seine Gefühlslage, als seine Worte den Anschein erwecken. Beginnt er zum Beispiel zu schwitzen, heißt das, dass Sie ihn nervös machen – ein gutes Zeichen. Das Herumspielen an Bart, Händen und Kleidung kann ebenso ein Indiz hierfür sein. Blinzelt er häufig, ist der Atem beschleunigt, dann bringen Sie ihn aus dem Konzept. Das wäre nicht so, wenn Sie ihm egal wären. Ein weiterer Hinweis: Er errötet, ein eindeutiges Zeichen für starke Gefühlsregungen. Sie kann keiner kontrollieren. Das heißt nicht zwangsweise, dass ihm etwas peinlich ist – er interessiert sich einfach für Sie.

Tipps: Einen zurückhaltenden Mann für sich gewinnen

Wollen Sie solch einen Flirt für sich einnehmen, gilt es behutsam vorzugehen. Geduld und Ausdauer sind gefragt. Auch wenn die nervöse Körpersprache des Mannes Ihnen zeigt, wie er sich für Sie interessant macht, benötigt er Zeit, um sich öffnen. Er muss sich erst sicher fühlen, um sich ganz auf Sie einlassen zu können. Gehen Sie am besten folgendermaßen vor:

  • Nehmen Sie Blickkontakt auf. Schauen Sie immer wieder kurz zu ihm hin. Erwidert Ihr Gegenüber das Spiel, ist er interessiert. Starren Sie ihn aber nicht zu lange an. Das kann schüchterne Menschen verschrecken.
  • Wichtiger Flirttipp für Frauen: Achten Sie auf die Körpersprache des Mannes. Erkennen Sie, wie viel Abstand nötig ist. Zurückhaltende Personen fühlen sich schneller bedrängt.
  • Machen Sie Komplimente. Formulieren Sie diese aber behutsam. Ein: „Du hast wirklich breite Schultern”, kann ihn schnell überfordern.
  • Schaffen Sie ein Klima, das locker und leicht ist, aber nicht zu intim.
  • Sie sind auf dem richtigen Weg, wenn Sie die Körpersprache des Mannes insoweit deuten können, dass er sich zunehmend entspannt und seine Gesprächsanteile zunehmen.

3. Er ist verliebt – so erkennen Sie es an der Körpersprache des Mannes

Am eindeutigsten sind natürlich die Mimik und die Gesten eines verliebten Mannes. Sein Tastsinn, sein Geruch, seine Blicke, die komplette Körpersprache des Mannes vermittelt Interesse. Er schaut Sie immer wieder an, auch wenn Sie gerade nicht reden. Die Blicke sind lang und intensiv. Manchmal wird er rot, wenn Sie etwas sagen. Er ist nervös, unruhig, weil er keine Fehler machen will. Er gestikuliert stark mit den Händen, ist positiv und lächelt viel. Sein ganzes Handeln ist auf Sie ausgerichtet. Zudem sucht er Ihre Nähe. Sein Gesicht ist beim Gespräch nah bei Ihnen, er durchbricht die Distanz, die eigentlich zwischen zwei Personen besteht, um dichter heranzurücken. Seine Hand streift wie zufällig Ihre, er legt den Arm um Sie – all das signalisiert, dass er mehr für Sie empfindet. Nur zugeben kann er es vielleicht noch nicht. Mit seiner Körpersprache sendet der Mann aber eine eindeutige Botschaft.

Tipps: So verhalten Sie sich, wenn Sie spüren, dass er in Sie verliebt ist

Wenn es Ihnen genauso geht wie ihm, ist es eigentlich einfach: Geben Sie sich dem Gefühl hin, richten Sie all Ihre Sinne auf ihn aus.

  • Suchen Sie seine Nähe. Sie können ihm zum Beispiel die Hand auf die Brust legen – eine intime Geste, die Verbundenheit vermittelt.
  • Halten Sie Händchen. Und zwar nicht die ganze, sondern nur die Fingerspitzen. Je spielerischer die Geste, desto intimer ist sie.
  • Hören Sie ihm zu und vermitteln Sie ihm den Eindruck, dass er Ihnen wichtig ist. Das schafft Vertrauen.
  • Sorgen Sie dafür, dass er sich mit Ihnen wohlfühlt. Seine Körpersprache beim Flirt wird Ihnen zeigen, ob er sich entspannt.
  • Unterziehen Sie ihn keinem Dauertest, sezieren Sie ihn nicht. Das baut unnötig Spannung auf.

Fazit: Bei der Körpersprache des Mannes ist genaue Beobachtungsgabe gefragt

Die Körpersprache eines Mannes zu entziffern ist also gar nicht so schwer – wenn Sie wissen, worauf Sie achten müssen. Das ist von Typ zu Typ unterschiedlich. Dominante Männer wollen jederzeit die Situation in der sie sich befinden, kontrollieren. Sie sind selbstsicher, wissen um ihre Wirkung, die Körpersprache dieses Typ Manns drückt das in jedem Moment aus. Introvertierte Menschen sind wesentlich zurückhaltender in ihren Signalen. Sie nesteln nervös an ihrem Bart, sie erröten, sie beginnen unvermittelt zu schwitzen. Wie verliebte Männer ihr Interesse zeigen, ist sicher am einfachsten herauszufinden. All Ihre Sinne richten sich nur auf Sie aus – die Aufmerksamkeit liegt ganz bei Ihnen. Sie sind ganz fasziniert von Ihnen und können den Blick nicht von Ihnen abwenden. Wie Sie auf diese unterschiedlichen Typen reagieren sollten, haben wir noch einmal in einer Tabelle für sich zusammengefasst. Damit Sie beim nächsten Flirt nicht wieder rätseln müssen, was Ihr Gegenüber von Ihnen denkt – und die Signale seiner Körpersprache richtig deuten können.

Dominanter Mann

  • Achten Sie auf die richtige Mischung aus Nähe und Distanz
  • Seien Sie selbstbewusst
  • Verstellen Sie sich nicht

Schüchterner Mann

  • Nehmen Sie Blickkontakt auf
  • Halten Sie so viel Abstand wie nötig
  • Erzeugen Sie ein lockeres Klima

Verliebter Mann

  • Suchen Sie seine Nähe
  • Vermitteln Sie ihm, dass er Ihnen wichtig ist
  • Stellen Sie ihn nicht permanent auf den Prüfstand

Jetzt kostenlos anmelden

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzhinweise. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich).