Single-Atlas Österreich: Heimische Singles sind naturverbunden, interessieren sich für Musik und legen Wert auf Ernährung

Single-Leben  |  17.07.2017

Gesundheit, Freunde, finanzielle Sicherheit und ein gutes Verhältnis zur Familie – auf diese Werte kommt es heimischen Singles an. Für jeden zweiten Alleinstehenden ist eine glückliche Partnerschaft von Bedeutung, jeder Dritte wünscht sich eigene Kinder. Die Hauptinteressen der österreichischen Singles variieren je nach Bundesland: Wiener Singles zeigen sich besonders technikaffin, für die Steirer darf der Genuss nicht zu kurz kommen. In Oberösterreich hat das eigene Zuhause einen hohen Stellenwert, während die Singles aus Niederösterreich besonders sportlich sind. Das ergab eine österreichweite Studie im Auftrag der Online-Partneragentur ElitePartner, die von  marketagent.com durchgeführt wurde.

Rund 1,8 Millionen Österreicher sind derzeit alleinstehend (29 Prozent). Doch was zeichnet den typischen Single hierzulande aus? Wo liegen seine Interessen? Laut einer aktuellen Umfrage interessiert sich der österreichische Single für die Natur, hört gerne Musik und achtet auf seine Ernährung. Mode, aktuelle Trends und Religion belegen die hinteren Plätze der Interessen. Neben regionalen Unterschieden, zeigen sich auch Differenzen zwischen den Geschlechtern: Während sich die weiblichen Singles für Ernährung (34 Prozent) und Kulinarik (31 Prozent) interessieren, zählen für die Männer des Landes Technik (38 Prozent) und Sport (29 Prozent).

„Die Interessen der österreichischen Singles zeigen sich geschlechtsstereotypisch traditionell, Frauen legen viel Wert auf Zwischenmenschliches, Männer interessieren sich für sachliche Themen. Immaterielle Werte wie Gesundheit und soziale Beziehungen sind männlichen und weiblichen Singles das wichtigste Gut. Frauen investieren jedoch deutlich mehr in die Pflege ihres sozialen Netzwerkes, sie gewinnen aus freundschaftlichen und familiären Beziehungen emotionale Nähe, Stabilität und Zufriedenheit.“

Diplom-Psychologin Lisa Fischbach

Gesundheit, Freunde und finanzielle Sicherheit sind die wichtigsten Werte

Gefragt nach den Aspekten, die im Leben wichtig sind, zeigt sich für beide Geschlechter und alle Altersgruppen Gesundheit als wichtigstes Gut. Frauen pflegen zudem ihre sozialen Netzwerke, verbringen viel Zeit mit Freunden (73 Prozent) und ihrer Familie (71 Prozent). Männer hingegen legen besonderen Wert auf finanzielle Unabhängigkeit. Ex aequo auf Platz drei liegen ein gutes Verhältnis zur Familie und Spaß im Leben. Eine glückliche Partnerschaft und eigene Kinder kommen bei beiden Geschlechtern erst im Mittelfeld. „Dies könnte ein Zeichen für das persönliche Zufriedenheits-Management der Singles sein“, meint Fischbach. „Beziehungen sind zwar wichtig, aber vieles andere sogar mehr. Es scheint, als würden die österreichischen Singles nicht ausschließlich in einer Partnerschaft ihr Lebensglück sehen.“

Technik, Kunst und Kultur – das mögen die Wiener

Wiener Singles sind außergewöhnlich technikaffin. Fast ein Drittel der Hauptstädter interessiert sich für Technik. Aber auch Kunst und Kultur stehen für die Wiener ganz weit oben auf der Interessensliste (22 Prozent). In Niederösterreich hingegen leben die sportlichsten Singles. Für knapp ein Drittel der Niederösterreicher ist Sport ein wichtiger Bestandteil des Lebens.

Gefragt nach den zentralen Aspekten im Leben, führen in beiden Bundesländern Gesundheit, gute Freunde und finanzielle Sicherheit ganz klar die Prioritätenliste an. Und sowohl die Wiener als auch die niederösterreichischen Singles legen kaum Wert auf Individualität (je 20 Prozent).

Steirer und Oberösterreicher sind häusliche Genussmenschen

Dass die Steiermark das Bundesland des Genusses ist, spiegelt sich auch in den Interessen der Singles aus der Grünen Mark wider: Sie sind nicht nur außergewöhnlich naturverbunden (52 Prozent), auch gesunde Ernährung ist den Steirern bedeutend wichtiger (35 Prozent) als den übrigen österreichischen Singles. Außerdem gibt ein Viertel der Steirer an, dass sie eine Vorliebe für Essen und Kochen haben. Und das machen sie am liebsten zu Hause: Nur etwa jeder fünfte steirische Single will viel unterwegs sein und etwas erleben.

Auch die oberösterreichischen Singles mögen es gerne häuslich: Für ein Drittel sind Haus und Garten sehr wichtig. Weiters ist ihnen ein gutes Verhältnis zur Familie wichtiger, als jenes zu ihren Freunden. Gleichzeitig ist auch das kulturelle Interesse ausgesprochen hoch: Sowohl Musik (40 Prozent) als auch Kino und Film (24 Prozent) spielen eine wichtige Rolle in ihrem Leben.

Informationen zur Studie
  • Art der StudieBevölkerungsrepräsentativ
  • MethodeOnline Access Panel
  • Teilnehmer18-69 Jahre
  • Fallzahln=1.500
  • Erhebungszeitraum06.12.2016 – 10.12.2016
  • InstitutMarketagent
  • Region/Stadt/LandÖsterreich
  • SpracheDeutsch