Single-Frau auf ihrem Fahrrad in der Stadt zum Neuanfang nach Trennung

Neuanfang nach der Trennung: Mit diesen Maßnahmen gelingt er garantiert

von Helena Papadakis , 1. Jänner 2019

Der wichtigste Neuanfang nach einer Trennung ist nicht der mit einem neuen Partner, sondern der mit sich selbst. Denn wer sein neues unabhängiges Leben in die Hand nimmt statt sich abzulenken, ist nicht nur glücklicher, sondern hat auch bessere Chancen nach einer Trennung auf eine erfüllte Partnerschaft. Wie du in acht Schritten zu einem erfüllten Single-Leben findest, liest du hier. 

Neuanfang nach einer Trennung in 8 Schritten

1. Brich den Kontakt zum ehemaligen Partner ab 

Ihr habt einander vielleicht eigentlich versprochen: „Lass uns Freunde bleiben„. Doch der Kontakt mit dem Ex tut dir nicht gut, wenn du das Beziehungsaus noch nicht verarbeitet hast. Für einen Neuanfang nach einer Trennung ist der sofortige Kontaktabbruch im Sinne von Ghosting der wichtigste Schritt. Sind gemeinsame Kinder oder wirtschaftliche Verpflichtungen im Spiel, beschränk den Kontakt auf das Nötigste und verhalte dich dabei möglichst neutral. 

So gelingt’s: 

  • Kommunizier deinem Ex-Partner, dass du den Kontakt bis auf Weiteres abbrechen willst  
  • Klär vorab noch alle wichtigen Angelegenheiten wie Verpflichtungen gegenüber Kindern oder pflegebedürftigen Eltern 
  • Lösch die Nummer, aber bewahre sie für späteren Kontakt auf 

Denk für einen echten Neuanfang nach deiner Trennung auch an deine Social-Media-Kanäle: Knapp jedem Achten hat das Löschen des Ex-Partners in sozialen Netzwerken am meisten geholfen1

2. Lass es dir gut gehen 

Nach einer Trennung das Leben neu zu ordnen, ist sinnvoll. Doch sei dabei nicht zu streng mit dir selbst: Koste deine Freiheit aus und schlag so richtig über die Stränge! Geh beispielsweise aus und komm erst um 7 Uhr morgens nach Hause. Oder verbring ein Single-Wochenende alleine mit deiner Lieblingsserie auf der Couch und ruf dabei drei Mal den Lieferdienst. Genieß es, dass niemand dir Vorschriften macht, dein Verhalten bewertet oder deine Zeit einfordert. Auf diese Weise für sich zu sein, ist Balsam für die Seele – sich treiben zu lassen macht Singles glücklich nach einem Beziehungsaus. 

Wie du es lernstdeinen Neustart nach einer Trennung zu genießen: 

  • Mach dir eine Wunschliste mit all den Dingen, die du schon immer mal oder wieder machen wolltest und „arbeite“ sie Stück für Stück ab 
  • Leg deinen Terminkalender, dein Smartphone und deine Uhr beiseite und besinne dich ganz auf deine individuellen Bedürfnisse 
  • Bewerte oder maßregle dich nicht selbst, sei dir selbst dein bester Freund 
  • Erfinde dich selbst neu: Eine Typveränderung hat 20 Prozent der Frauen in Deutschland bisher am meisten beim Überwinden von Trennungsschmerzen geholfen2

3. Stell dich für deinen Neuanfang nach einer Trennung neuen Herausforderungen 

Verschaff dir einen Kick – nicht etwa mit einem Liebesabenteuer, sondern mit einem besonderen Erlebnis. Mach Urlaub alleine und entdecke beim Parasailing eine neue Perspektive auf die Welt oder tauch ab in die Unterwasserwelt eines exotischen Urlaubsziels. Wag dich an die Kletterwand oder in den Hochseilgarten, überschreite deine eigenen Grenzen! 

So gelangst du zu deinem ganz eigenen Abenteuer: 

  • Erinner dich zurück: Was hat dir besonders Spaß gemacht? Was wolltest du mal wieder machen? Was hat dir in Vergangenheit einen Kick verpasst? 
  • Wenn du nicht weißt, was dich bei einem Neustart nach einer Trennung herausfordern könnte, recherchier im Internet. Es gibt zahlreiche Anbieter für Erlebnisgeschenke. 
  • Du musst dich nicht unbedingt nach der Trennung alleine einer neuen Herausforderung stellen. Lass dich von einem guten Freund oder einer Freundin begleiten. 

Extra Tipp: Wenn du nicht der Adrenalintyp bist, kannst du auch innere Abenteuer bestreiten: Inspirierend wirkt zum Beispiel ein privates Coaching oder eine Pilgerreise. Ein besonderer Einstieg in dein neues Leben nach der Trennung! 

4. Investier in Freundschaften 

In einer Beziehung bleibt neben dem Job nur begrenzt Zeit für die Pflege von Freundschaften. Nach einer Trennung alleine zu leben bietet den Vorteil, dass wieder mehr Kapazitäten für alte Kontakte frei sind. Welche Freunde von damals vermisst du? Kontaktier dein Netzwerk aus Single-Zeiten – es gibt viel zu erzählen! Vielleicht ist eine Bekanntschaft in einer ähnlichen Situation und muss – genau wie du – das Leben nach einer Trennung neu ordnen. 

Wie du dich deinen Freunden wieder annäherst: 

  • Vielen Neu-Singles ist es unangenehm plötzlich wieder bei Freunden „anzuklopfen“. Geh aufrichtig und ehrlich mit der Situation um und gib zu, dass du Freundschaften durch die Beziehung vernachlässigt hast, aber dich nun bessern wirst 
  • Lade Leute zu dir ein. Sei ein guter Gastgeber und bring genau die Menschen zusammen, die dir guttun 
  • Lass dich auf neue Menschen ein und öffne dich auch für andere Persönlichkeiten – das erweitert nicht nur den Freundeskreis, sondern auch deinen Horizont 

Schöner Nebeneffekt: 25 Prozent der Paare in Deutschland lernen sich über Freunde und Bekannte kennen3. Indem du deinen Freundeskreis erweiterst, sorgst du für neue Kontakte und erhöhst die Wahrscheinlichkeit für eine neue Beziehung nach der Trennung

5. Richte deine Wohnung neu ein 

Ein Neuanfang nach einer Trennung ist der Startschuss für ein Leben ganz nach deinem Geschmack. Beginne dich in der eigenen Wohnung wortwörtlich neu zu sortieren und in deinem Single-Leben „einzurichten“. Jetzt gibt dein Stil den Ton an. Zur Inspiration kannst du ausgiebig in Design-Läden stöbern und im Möbelhaus shoppen. Der Vorteil: Das Projekt Wohnung ist zugleich Symbol für deinen Neubeginn als auch eine sinnvolle, zukunftsgerichtete Aufgabe. 

Wie du dein Leben nach der Trennung neu ordnest, indem du dich neu einrichtest: 

  • Streich einen Raum oder auch nur eine Wand, ein neuer Anstrich wird sich positiv auf dein Wohlbefinden auswirken 
  • Geh auf den Flohmarkt, so verleihst du deiner Wohnung nicht nur einen individuellen Touch, sondern schaffst auch neue Erinnerungen 
  • Stell Möbel um, das eröffnet neue Perspektiven und Blickwinkel 

Fakt: 20 Prozent der Frauen und Männer in Deutschland sagen, alte Erinnerungen aus der Wohnung zu entfernen, hätte ihnen für einen Neustart am meisten bei der Verarbeitung geholfen4

6. Geh einem Hobby für den Neuanfang nach einer Trennung nach 

Vielleicht wolltest du immer schon einen Malkurs machen oder selbst kochen lernen auf Sterneniveau. Möglicherweise vermisst du auch die Skiurlaube aus deiner Kindheit oder das Reiten. Was auch immer du in deiner Freizeit vernachlässigt oder hintenangestellt hast, kannst du jetzt in dein neues Leben nach der Trennung integrieren. Freizeitaktivitäten schaffen wichtige Strukturen im Alltag und über Vereine oder Kurse lässt sich der Freundeskreis um Menschen erweitern, die ähnliche Interessen mitbringen. 

So findest du das richtige Hobby für den Neustart nach einer Trennung: 

  • Stöber online nach Angeboten in deiner Nähe 
  • Begleite Freunde oder Familienmitglieder und lass dich von ihren Freizeitaktivitäten inspirieren 
  • Melde dich nicht gleich für zwei Jahre bei einem Verein an, sondern mach erst einmal verschiedenste Schnupperkurse oder -trainings, um das für dich richtige Hobby zu finden 

Übrigens: Drei Viertel der Paare in Deutschland haben die gleichen Interessen. Beste Bedingungen also, um nicht nur sein Leben nach einer Trennung neu zu ordnen, sondern auch, um andere Singles kennenzulernen5.

7. Kultiviere einen gesunden Lifestyle 

In einem Neuanfang nach einer Trennung steckt auch die Möglichkeit, sich selbst ein wenig neu zu erfinden. Wer in der Partnerschaft den Hang zur Couch Potato entwickelt hat, findet jetzt womöglich den Elan, die Mitgliedschaft im Fitnessstudio zu reaktivieren. Dort warten außerdem viele neue Kontakte. Ganz nebenbei purzelt dabei auch das ein oder andere Wohlfühlkilo aus der Exbeziehung. Entdecke auch das bewusste Kochen für dich, es steigert gesundes Genießen das gute Körpergefühl. Mit mehr Selbstbewusstsein lässt sich das Leben umso mehr genießen. 

So lebst du gesünder: 

  • Fang mit kleinen Schritten an. Du musst dein Leben nicht gleich auf den Kopf stellen. Starte zum Beispiel mit mehr Achtsamkeit am Morgen, indem du deinen Wecker statt auf 7:30 Uhr auf 7:00 Uhr stellen 
  • Setz dir in regelmäßigen Abständen kleine Ziele, das hilft dir dabei fokussiert am Ball zu bleiben 
  • Lade Freunde zu dir ein und kocht gemeinsam. Das macht nicht nur Spaß, sondern schärft auch die Sinne für eine bewusstere Ernährung 

Spannend: Jeder Vierte isst gesünder seit er in einer Beziehung ist. Komm dem zuvor und sorge auch ohne Partner für dein Wohlbefinden6

8. Kurbel deine Karriere an 

Endlich keiner mehr, der die Überstunden kritisiert – ein neues Leben nach der Trennung eröffnet neue Möglichkeiten für die Karriere. Jetzt ist die beste Zeit, sich auf den Job zu konzentrieren. Reiche Bildungsreisen und Fortbildungen ein und nutze deine Energie, um dir verschiedene Bereiche zu erschließen. Mit dem erweiterten Horizont ergeben sich für deinen Neuanfang nach der Trennung vielleicht auch privat ganz neue Optionen – zum Beispiel ein Umzug in eine andere Stadt. So glücklich wärst du ohne Beziehungsende vielleicht nie geworden. 

Wie du dein neues Leben nach der Trennung im Job gestalten kannst: 

  • Geh mit deinem Vorgesetzten ins Gespräch und frag nach neuen Projekten oder identifizier selbst neue Potenziale, die du gern ausschöpfen möchtest 
  • Frag deinen Arbeitgeber nach möglichen Weiterbildungen oder Seminaren 
  • Sei ein Teamplayer! Gemeinsam Erfolge zu erzielen, macht doppelt Spaß 

Liebeskummer-Killer: Mehr als jedem Vierten hat die Fokussierung auf den Job bei der Bewältigung der Trennung am meisten geholfen7

9. Extra-Tipp: Neuanfang mit dem Ex – was du beachten solltest 

Alte Liebe rostet nicht, oder doch? Wer seiner alten Liebe eine neue Chance geben will, sollte zuallererst die Lage sondieren und Problemfelder identifizieren: 

  • Wie kam es zur Trennung? 
  • Was hat mich beziehungsweise meinen Partner in der Beziehung gestört? 
  • Woran müssen wir arbeiten? 

Wichtig: Setzt euch kleine Ziele und vereinbart, einander sofort zu informieren, sobald eine Schräglage entsteht. Unternehmt mehr miteinander, um neue Erlebnisse zu schaffen und eure Verbundenheit zu stärken. 

Fazit: Kann eine Trennung auch ein Neuanfang sein? 

Es lohnt sich, Schritt für Schritt in ein neues selbstbestimmtes Leben zu investieren. Starte einfach mit Punkten, die dir besonders leichtfallen und steigere dich langsam. Ob ein Besuch beim Friseur, das Wiederbeleben alter Hobbys oder Freundschaften oder einfach nur eine neue Wandfarbe – es gibt etliche Maßnahmen, die Hilfe bei Liebeskummer bieten. Probier verschiedene Ansätze aus und finde den für dich richtigen Weg. Denn wer den Neuanfang nach einer Trennung meistert, ist bestens aufgestellt für ein zufriedenen Alltag als Single und wird sich so auch sicher auch in naher Zukunft neu verlieben können.